Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Wechselbare LED-Module für Laternen in der Stadt

12.09.2012
Osram vereinfacht die Umstellung von historischer Stadtbeleuchtung auf Leuchtdioden (LED).


Die Modernisierung wird notwendig, weil die EU-Richtlinie, die derzeit der Glühlampe ein Ende bereitet, auch Straßenlampen betrifft. Viele Kommunen setzen dabei auf energieeffiziente und wartungsarme LED.

Für gängige Straßenleuchten gibt es standardisierte Nachrüstsätze, aber die meisten Altstadtlaternen sind handwerklich gefertigte Kleinserien. Die Siemens-Tochter Osram hat ein Standard-Modul für verschiedenste Leuchten entwickelt. Es kann für alle Laternen angepasst werden. So kann jede bisherige Lampe durch LED ersetzt werden. Verglichen mit der Neuanschaffung einer LED-Leuchte kostet dieser Umbau weniger als die Hälfte.

Moderne LED-Leuchten passen häufig nicht in das historische Stadtbild und Lösungen von kleinen, lokalen Anbietern erfüllen häufig nicht alle Qualitätsansprüche. Die Grundlage der OSRAM-Lösung ist ein äußerst kompaktes LED-Modul, das in praktisch alle Leuchten passt.

Es besteht aus sechs Platinen mit jeweils sieben warm-weiß leuchtenden, hocheffizienten OSRAM Oslon-LED. Anhand eines Musters der Originalleuchte wird das Modul mit Gehäusen oder Milchglasschirmen so gestaltet, dass die Charakteristik der Altstadtlaterne erhalten bleibt.

Die Platinen des Moduls sind einzeln kontaktiert, um Strom zu sparen: Ist die Laterne an einer Hauswand montiert, werden die zur Wand zeigenden LED nicht betrieben. Außerdem kann die autarke Steuerung mit entsprechenden Vorschaltgeräten anhand astronomischer Tabellen die Helligkeit der Leuchte automatisch an Sonnenauf- und Untergang anpassen. Weil LED Farben deutlich besser wiedergeben als die meisten Straßenlampen, kommen mit der neuen Leuchte auch historische Gebäude nachts besser zur Geltung.

Energieeffiziente LED-Beleuchtung von Osram ist Teil des Siemens-Umweltportfolios, mit dem der Konzern im Geschäftsjahr 2011 rund 30 Milliarden Euro Umsatz erzielte. (IN 2012.09.2)

Dr. Norbert Aschenbrenner | Siemens InnovationNews
Weitere Informationen:
http://www.siemens.de/innovation

Weitere Berichte zu: LED LED-Leuchte LED-Leuchten Laternen Leuchtdioden Leuchte Osram Platine Straßenlampen

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Energie und Elektrotechnik:

nachricht Bioabfall hält Einzug in die Gastronomie
30.10.2014 | Wissenschaftliche Abteilung, Französische Botschaft in der Bundesrepublik Deutschland

nachricht Frankreich: Saubere Fahrzeuge für einen erfolgreichen Energiewandel
30.10.2014 | Wissenschaftliche Abteilung, Französische Botschaft in der Bundesrepublik Deutschland

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Energie und Elektrotechnik >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Einladung zum Industriearbeitskreis

31.10.2014 | Veranstaltungen

Sehen ohne Brille: Modernste Laser-Verfahren und Kunstlinsen

31.10.2014 | Veranstaltungen

8. Deutscher Schulverpflegungskongress am 14. November in Vechta

31.10.2014 | Veranstaltungen

 
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Move!-Kopfstütze für Menschen mit Muskelschwäche gewinnt zweiten Platz beim Kölner Design Preis

31.10.2014 | Förderungen Preise

IBT® Connect von time4you verschafft Flexibilität bei der Integration von Lerninhalten

31.10.2014 | Unternehmensmeldung

Siemens erhält Aufträge über zwei neue Windprojekte in Kanada

31.10.2014 | Unternehmensmeldung