Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

THEMIS – Energieautonomie aus 100% erneuerbaren Quellen

27.03.2014

Gemeinsam mit den französischen Unternehmen Air Liquide und Arelis startet das Start-up Atawey ein innovatives Projekt zur Energieunabhängigkeit aus 100% erneuerbaren Quellen. Dieses Projekt wird von der französischen Agentur für Umweltschutz und Energie (ADEME) im Rahmen des Projektaufrufs für Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologien TITEC gefördert.

Themis ist ein ehrgeiziges Projekt für Systeme zur unabhängigen Energieversorgung für Rundfunk und Telekommunikation an entlegenen Standorten. Es soll in einem, den realen Bedingungen sehr ähnlichen Kontext die Leistung der von Atawey entwickelten Innovationen demonstrieren.

Dank der Langzeit-Speicherung großer Mengen an erneuerbaren Energien (Solar und Wind), die in Zeiten der Überproduktion erzeugt werden, sollen netzferne Ort die vollständige Unabhängigkeit vom Stromnetz erlangen (8MWh/Jahr), ohne dabei auf fossile Brennstoffe zurückgreifen zu müssen und ohne CO2-Emissionen.

Ziel des Projektes ist es, alle erforderlichen Schritte für eine erfolgreiche Markteinführung (geplant für 2015) des Produktes vorzubereiten. 

Das von Atawey initiierte und koordinierte Themis-Projekt, das vom Cluster Tenerrdis mit einem Gütesiegel versehen wurde, wird von der ADEME und der Region Rhône-Alpes gefördert.

Weitere Unterstützung erfährt es von Air Liquide Advanced Business & Technology, das sein Know-How im Bereich Sicherheit beim Umgang mit Industriegasen einbringen und seine Technologieplattform in Sassenage (Isère) für Experimente bereitstellen wird.

Das Unternehmen Arelis wird als Industriepartner sein Wissen zu den technischen und wirtschaftlichen Schwierigkeiten bei der Übertragung sowie seine Erfahrungen bei der Energieumwandlung an entlegenen Standorten und in der Systemtechnik einfließen lassen. 

Das Themis-Projekt ist Teil der Debatte zur französischen Energiewende und folgt auf die jüngste Erklärung des Ministers für die Belebung der Produktion, Arnaud Montebourg, der dazu aufrief, Frankreich zu einem “europäischen Spitzenreiter der Wasserstofftechnologie” zu machen.

“Wir freuen uns, den für September 2014 geplanten Start des Themis-Projekts bekanntgeben zu können.” […] “Diese Zusammenarbeit zwischen Start-ups, Unternehmen und institutionellen Einrichtungen zeugt von dem Willen, die Wasserstofftechnologie – die Lösungen für aktuelle und künftige Energieprobleme bietet – stärken zu wollen”, so die drei Industriepartner. 

Quelle: Pressemitteilung von Atawey – 20.02.2014 – http://atawey.com/fr/actualites/communique-de-presse-15.html 

Redakteurin: Hélène Benveniste, helene.benveniste@diplomatie.gouv.fr

Wissenschaft-Frankreich (Nummer 265 vom 26. März 2014)
Französische Botschaften in Deutschland und Österreich

Hélène Benveniste | Wissenschaft Frankreich

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Energie und Elektrotechnik:

nachricht Care-O-bot® 4 macht sich selbstständig
15.12.2017 | Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA

nachricht E-Mobilität: Neues Hybridspeicherkonzept soll Reichweite und Leistung erhöhen
12.12.2017 | Fraunhofer Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik IWES

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Energie und Elektrotechnik >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Smarte Rollstühle, vorausschauende Prothesen

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher finden neue Ansätze gegen Wirkstoffresistenzen in der Tumortherapie

15.12.2017 | Biowissenschaften Chemie

Care-O-bot® 4 macht sich selbstständig

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik