Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Storing thermal energy with vacuum and volcanic rock technology

12.12.2014

Perlite powder in storage tank wall reduces heat losses

To increase the proportion of heat supply covered by solar thermal energy, greater efficiency is called for in storage tank technology. The BINE Projektinfo brochure “Vacuum tank stores heat” (14/2014) details the development of a storage tank with an enclosure that exhibits very low thermal conductivity. A vacuum between the inner and outer tank and a perlite powder filling in the cavity facilitate favourable insulating values.


Full-size prototype: The vacuum super-insulated storage tank has a volumetric capacity of 6.5 cubic metres. © ZAE Bayern

The vacuum super-insulated hot water storage tank can store thermal energy over several weeks or months. The technology allows high solar shares of fraction in existing small and medium-sized buildings compliant with the low-energy house standard. The long-term heat storage tank is already used in several single-family homes and apartment buildings.

Minimising heat transfer between the inner and outer tanks produced from steel was the objective of the research project. To do so, the researchers created a vacuum in the annular cavity using simple pump technology. This made it possible to effectively inhibit air heat transfer. Thermal radiation, however, still occurs in vacuums. To reduce this effect, the researchers poured the poorly thermally conducting volcanic rock perlite into the cavity.

The vacuum super insulated hot water storage tank has been developed by Bayerisches Zentrum für Angewandte Energieforschung (ZAE Bayern) in cooperation with steel and metal engineering company Hummelsberger from Upper Bavaria.

For further informations about the BINE-Projektinfo brochure “Vacuum tank stores heat” (14/2014) follow this link:

http://www.bine.info/en/press/press-releases/press/pressemitteilung/mit-vakuum-und-vulkangestein-waerme-speichern/

Press contact
Uwe Milles
presse(at)bine.info

About BINE Information Service

Energy research for practical applications

The BINE Information Service reports on energy research topics, such as new materials, systems and components, as well as innovative concepts and methods. The knowledge gained is incorporated into the implementation of new technologies in practice, because first-rate information provides a basis for pioneering decisions, whether in the planning of energy-optimised buildings, increasing the efficiency of industrial processes, or integrating renewable energy sources into existing systems.

About FIZ Karlsruhe

FIZ Karlsruhe – Leibniz Institute for Information Infrastructure is a not-for-profit organization with the public mission to make sci-tech information from all over the world publicly available and to provide related services in order to support the national and international transfer of knowledge and the promotion of innovation.
Our business areas:
• STN International – the world’s leading online service for research and patent information in science and technology
• KnowEsis – innovative eScience solutions to support the process of research in all its stages, and throughout all scientific disciplines
• Databases and Information Services – Databases and science portals in mathematics, computer science, crystallography, chemistry, and energy technology
FIZ Karlsruhe is a member of the Leibniz Association (WGL) which consists of 87 German research and infrastructure institutions.


Weitere Informationen:

http://www.bine.info/en  - BINE Informationsdienst english

Rüdiger Mack | idw - Informationsdienst Wissenschaft

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Energie und Elektrotechnik:

nachricht Forscher entwickeln effizientere Systeme für Brennstoffzellen und Kraft-Wärme-Kopplung
19.04.2017 | EWE-Forschungszentrum für Energietechnologie e. V.

nachricht Forscher entwickeln Elektrolyte für Redox-Flow-Batterien aus Lignin aus der Zellstoffherstellung
18.04.2017 | Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Energie und Elektrotechnik >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: TU Chemnitz präsentiert weltweit einzigartige Pilotanlage für nachhaltigen Leichtbau

Wickelprinzip umgekehrt: Orbitalwickeltechnologie soll neue Maßstäbe in der großserientauglichen Fertigung komplexer Strukturbauteile setzen

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bundesexzellenzclusters „Technologiefusion für multifunktionale Leichtbaustrukturen" (MERGE) und des Instituts für...

Im Focus: Smart Wireless Solutions: EU-Großprojekt „DEWI“ liefert Innovationen für eine drahtlose Zukunft

58 europäische Industrie- und Forschungspartner aus 11 Ländern forschten unter der Leitung des VIRTUAL VEHICLE drei Jahre lang, um Europas führende Position im Bereich Embedded Systems und dem Internet of Things zu stärken. Die Ergebnisse von DEWI (Dependable Embedded Wireless Infrastructure) wurden heute in Graz präsentiert. Zu sehen war eine Fülle verschiedenster Anwendungen drahtloser Sensornetzwerke und drahtloser Kommunikation – von einer Forschungsrakete über Demonstratoren zur Gebäude-, Fahrzeug- oder Eisenbahntechnik bis hin zu einem voll vernetzten LKW.

Was vor wenigen Jahren noch nach Science-Fiction geklungen hätte, ist in seinem Ansatz bereits Wirklichkeit und wird in Zukunft selbstverständlicher Teil...

Im Focus: Weltweit einzigartiger Windkanal im Leipziger Wolkenlabor hat Betrieb aufgenommen

Am Leibniz-Institut für Troposphärenforschung (TROPOS) ist am Dienstag eine weltweit einzigartige Anlage in Betrieb genommen worden, mit der die Einflüsse von Turbulenzen auf Wolkenprozesse unter präzise einstellbaren Versuchsbedingungen untersucht werden können. Der neue Windkanal ist Teil des Leipziger Wolkenlabors, in dem seit 2006 verschiedenste Wolkenprozesse simuliert werden. Unter Laborbedingungen wurden z.B. das Entstehen und Gefrieren von Wolken nachgestellt. Wie stark Luftverwirbelungen diese Prozesse beeinflussen, konnte bisher noch nicht untersucht werden. Deshalb entstand in den letzten Jahren eine ergänzende Anlage für rund eine Million Euro.

Die von dieser Anlage zu erwarteten neuen Erkenntnisse sind wichtig für das Verständnis von Wetter und Klima, wie etwa die Bildung von Niederschlag und die...

Im Focus: Nanoskopie auf dem Chip: Mikroskopie in HD-Qualität

Neue Erfindung der Universitäten Bielefeld und Tromsø (Norwegen)

Physiker der Universität Bielefeld und der norwegischen Universität Tromsø haben einen Chip entwickelt, der super-auflösende Lichtmikroskopie, auch...

Im Focus: Löschbare Tinte für den 3-D-Druck

Im 3-D-Druckverfahren durch Direktes Laserschreiben können Mikrometer-große Strukturen mit genau definierten Eigenschaften geschrieben werden. Forscher des Karlsruher Institus für Technologie (KIT) haben ein Verfahren entwickelt, durch das sich die 3-D-Tinte für die Drucker wieder ‚wegwischen‘ lässt. Die bis zu hundert Nanometer kleinen Strukturen lassen sich dadurch wiederholt auflösen und neu schreiben - ein Nanometer entspricht einem millionstel Millimeter. Die Entwicklung eröffnet der 3-D-Fertigungstechnik vielfältige neue Anwendungen, zum Beispiel in der Biologie oder Materialentwicklung.

Beim Direkten Laserschreiben erzeugt ein computergesteuerter, fokussierter Laserstrahl in einem Fotolack wie ein Stift die Struktur. „Eine Tinte zu entwickeln,...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Internationaler Tag der Immunologie - 29. April 2017

28.04.2017 | Veranstaltungen

Kampf gegen multiresistente Tuberkulose – InfectoGnostics trifft MYCO-NET²-Partner in Peru

28.04.2017 | Veranstaltungen

123. Internistenkongress: Traumata, Sprachbarrieren, Infektionen und Bürokratie – Herausforderungen

27.04.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Über zwei Millionen für bessere Bordnetze

28.04.2017 | Förderungen Preise

Symbiose-Bakterien: Vom blinden Passagier zum Leibwächter des Wollkäfers

28.04.2017 | Biowissenschaften Chemie

Wie Pflanzen ihre Zucker leitenden Gewebe bilden

28.04.2017 | Biowissenschaften Chemie