Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Positionsregelung leicht gemacht

29.03.2012
Ob in Holzbearbeitungs-, Textil- oder Druckmaschinen – in fast jeder Anwendung finden sich Positionierungs- oder Bewegungsaufgaben.

Deshalb ist das I/O-System Axioline von Phoenix Contact um das Modul AXL SSI 1/AO 1 zur Positionserfassung erweitert worden. Die Klemme verfügt zudem über einen analogen Ausgang zur Ansteuerung von Antrieben.


Die Kombination aus Positionserfassung über die SSI-Schnittstelle und gleichzeitiger analoger Sollwertvorgabe bietet eine einfache und schnelle Positionierlösung. Die SSI-Schnittstelle des Moduls ermöglicht eine schnelle Kommunikation mit Gebern bis zu einer Übertragungsfrequenz von 2 MHz.

Der vom Geber weitergeleitete Wert kann im Modul direkt in eine Position umgerechnet werden. Damit verkürzt sich die Zeit zur Inbetriebnahme erheblich. Mit einer Auflösung von bis zu 56 Bit und der Unterstützung von Gray- als auch Binärcodierten Gebern lässt sich die Automatisierungsklemme flexibel einsetzen.

Weitere Funktionen sind die Synchronisation der SSI-Werte mit den digitalen oder analogen Ein- und Ausgängen der Axioline-Station sowie eine detaillierte Diagnose des Moduls und des Gebers. Der integrierte analoge Ausgang zur Sollwertvorgabe rundet die Positionierlösung ab.

Der Anwender kann eine Sollposition mit Standard-Spannungs- als auch Stromsignalen für beispielsweise Frequenzumrichter vorgeben. Zur Ermittlung eines Drehwinkels oder einer Position gibt es verschiedene Ansätze.

Eine Lösung besteht in der Erfassung der Position oder des Winkels über eine SSI-Schnittstelle. Dieses Verfahren hat den Vorteil, dass keine Referenzierung notwendig ist, um eine Referenzposition zu definieren.

Neben der Positionserfassung können Frequenzumrichter durch analoge Sollwerte angesteuert werden, die wiederum die Motoren zur Positionierung ansteuern.

Eva von der Weppen | Phoenix Contact
Weitere Informationen:
http://www.phoenixcontact.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Energie und Elektrotechnik:

nachricht Ökostrom in Gas speichern: Innovatives Energiespeicherkonzept koppelt Stromerzeugung mit Biogasanlagen
30.06.2015 | TU Wien - Institut für Verfahrenstechnik, Umwelttechnik und Techn. Biowissenschaften

nachricht Neues Puzzleteil für die Offshore-Wartung
29.06.2015 | Siemens AG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Energie und Elektrotechnik >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Radar schützt vor Weltraummüll

Die Bedrohung im All durch Weltraummüll ist groß. Aktive Satelliten und Raumfahrzeuge können beschädigt oder zerstört werden. Ein neues, nationales Weltraumüberwachungssystem soll ab 2018 vor Gefahren im Orbit schützen. Fraunhofer-Forscher entwickeln das Radar im Auftrag des DLR Raumfahrtmanagement.

Die »Verkehrssituation« im All ist angespannt: Neben unzähligen Satelliten umkreisen Weltraumtrümmer wie beispielsweise ausgebrannte Raketenstufen und...

Im Focus: X-rays and electrons join forces to map catalytic reactions in real-time

New technique combines electron microscopy and synchrotron X-rays to track chemical reactions under real operating conditions

A new technique pioneered at the U.S. Department of Energy's Brookhaven National Laboratory reveals atomic-scale changes during catalytic reactions in real...

Im Focus: Neue Flugzeugflügel reparieren Risse von selbst

Prozess basiert auf Kohlefasern, die bei Schäden sofort aktiv werden

Forscher der University of Bristol http://bris.ac.uk haben Flugzeugflügel entwickelt, die sich im Falle eines Schadens selbst reparieren können. Als...

Im Focus: Aktuatoren – bewegt wie die Mittagsblume

Materialien nach dem Vorbild mancher Pflanzen könnten Robotern künftig zu natürlichen Bewegungen verhelfen

Wenn Ingenieure bewegliche Komponenten von Robotern entwickeln, können sie sich demnächst vielleicht der Kniffe von Pflanzen bedienen. Forscher des...

Im Focus: Iron: A biological element?

Think of an object made of iron: An I-beam, a car frame, a nail. Now imagine that half of the iron in that object owes its existence to bacteria living two and a half billion years ago.

Think of an object made of iron: An I-beam, a car frame, a nail. Now imagine that half of the iron in that object owes its existence to bacteria living two and...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Dauerbrenner Zusatzstoffe in Lebensmitteln

01.07.2015 | Veranstaltungen

Interdisziplinäres Forschungscluster „Demografischer Wandel“ tagte zum ersten Mal

01.07.2015 | Veranstaltungen

DBU lädt ein zu Forum über nachhaltige Landwirtschaft

01.07.2015 | Veranstaltungen

 
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Dauerbrenner Zusatzstoffe in Lebensmitteln

01.07.2015 | Veranstaltungsnachrichten

Neun neue Forschergruppen, eine neue Klinische Forschergruppe

01.07.2015 | Förderungen Preise

Offshore-Windkraftwerk Westermost Rough offiziell eingeweiht

01.07.2015 | Unternehmensmeldung