Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Neuartige Brennstoffzellen

12.12.2013
Das CEA-LITEN [1], ein Institut des CEA Tech (Kompetenzzentrum für technologische Forschung) der CEA (französische Behörde für Atomenergie und alternative Energien), hat in Zusammenarbeit mit dem französischen Unternehmen SymbioFCell, das sich mit Brennstoffzellen als tragender Säule der Mobilität der Zukunft beschäftigt, eine neue Generation von Bipolarplatten entwickelt.

Mit dieser Technologie gehören das CEA-LITEN und SymbioFCell hinsichtlich der Leistung von PEMFC-Zellen [2] nun zur Spitze im internationalen Vergleich.

Bipolarplatten müssen sowohl den Gas- und Wasserdurchfluss als auch die Funktion des Stromkollektors in den Wasserstoff-Brennstoffzellen gewährleisten.

Aus diesem Grund sind sie für die Leistung des Systems von entscheidender Bedeutung.

Im Rahmen des 2010 gestarteten Forschungsprojekts wurden alle vorher definierten Ziele erreicht:

- Erhöhung der Leistung
- Verringerung der Menge an verwendeten seltenen Metallen/Erden
- Vereinfachung der Montage für eine industrielle Serienproduktion
- Verringerung des Volumens der Brennstoffzellen um fast die Hälfte

Diese neue Generation bietet eine Leistung von 2,9 kW pro Liter und gehört damit zu den besten derzeit verfügbaren Technologien in diesem Bereich. Durch eine Optimierung der Elektrodenmaterialien konnte darüber hinaus bei gleicher Leistung ein geringeres Volumen erreicht werden. Auch die Anzahl der Komponenten wurde verringert, was die Montage der Brennstoffzelle erleichtert und damit die Kosten bei der Serienproduktion um mehr als die Hälfte reduziert.

Dank dieser Verbesserungen ist nun die Entwicklung leistungsfähigerer Brennstoffzellen im industriellen Maßstab für alle Fahrzeugtypen zu Kosten möglich, die mit denen aktueller Dieselfahrzeuge vergleichbar sind.

[1] LITEN – das Innovationslabor für neue Energietechnologien in Grenoble und Chambéry

[2] Die PEMFC (engl. Proton Exchange Membrane Fuel Cell) – Protonenaustauschmembran-Brennstoffzelle – ist eine Niedrigtemperatur-Brennstoffzelle, die vorwiegend bei tragbaren bzw. mobilen Anwendungen zum Einsatz kommt.

Quelle: Pressemitteilung der CEA – 26.11.2013 – http://www.cea.fr/le-cea/actualites/nouvelle-generation-de-piles-a-combustible-a-hyd-124826

Redakteur: GrégoryArzatian, gregory.arzatian@diplomatie.gouv.fr

GrégoryArzatian | Wissenschaft-Frankreich
Weitere Informationen:
http://www.wissenschaft-frankreich.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Energie und Elektrotechnik:

nachricht ISFH-CalTeC ist anerkanntes Kalibrierlabor für die Bestätigung von Solarzellen-Weltrekorden
16.01.2018 | Institut für Solarenergieforschung GmbH

nachricht Natrium-Leerstellen verbessern Batterieeigenschaften
15.01.2018 | Philipps-Universität Marburg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Energie und Elektrotechnik >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Forscher entschlüsseln zentrales Reaktionsprinzip von Metalloenzymen

Sogenannte vorverspannte Zustände beschleunigen auch photochemische Reaktionen

Was ermöglicht den schnellen Transfer von Elektronen, beispielsweise in der Photosynthese? Ein interdisziplinäres Forscherteam hat die Funktionsweise wichtiger...

Im Focus: Scientists decipher key principle behind reaction of metalloenzymes

So-called pre-distorted states accelerate photochemical reactions too

What enables electrons to be transferred swiftly, for example during photosynthesis? An interdisciplinary team of researchers has worked out the details of how...

Im Focus: Erstmalige präzise Messung der effektiven Ladung eines einzelnen Moleküls

Zum ersten Mal ist es Forschenden gelungen, die effektive elektrische Ladung eines einzelnen Moleküls in Lösung präzise zu messen. Dieser fundamentale Fortschritt einer vom SNF unterstützten Professorin könnte den Weg für die Entwicklung neuartiger medizinischer Diagnosegeräte ebnen.

Die elektrische Ladung ist eine der Kerneigenschaften, mit denen Moleküle miteinander in Wechselwirkung treten. Das Leben selber wäre ohne diese Eigenschaft...

Im Focus: The first precise measurement of a single molecule's effective charge

For the first time, scientists have precisely measured the effective electrical charge of a single molecule in solution. This fundamental insight of an SNSF Professor could also pave the way for future medical diagnostics.

Electrical charge is one of the key properties that allows molecules to interact. Life itself depends on this phenomenon: many biological processes involve...

Im Focus: Wie Metallstrukturen effektiv helfen, Knochen zu heilen

Forscher schaffen neue Generation von Knochenimplantaten

Wissenschaftler am Julius Wolff Institut, dem Berlin-Brandenburger Centrum für Regenerative Therapien und dem Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

2. Hannoverscher Datenschutztag: Neuer Datenschutz im Mai – Viele Unternehmen nicht vorbereitet!

16.01.2018 | Veranstaltungen

Fachtagung analytica conference 2018

15.01.2018 | Veranstaltungen

Tagung „Elektronikkühlung - Wärmemanagement“ vom 06. - 07.03.2018 in Essen

11.01.2018 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Intelligente Videoüberwachung für mehr Privatsphäre und Datenschutz

16.01.2018 | Informationstechnologie

2. Hannoverscher Datenschutztag: Neuer Datenschutz im Mai – Viele Unternehmen nicht vorbereitet!

16.01.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Ein „intelligentes Fieberthermometer“ für Mikrochips

16.01.2018 | Informationstechnologie