Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Ein Jahr Telefonieren ohne Aufzuladen: Ultrahochfrequenz-Messtechnik macht Handys effizienter

02.04.2009
Sie können Filme drehen und Musik abspielen, dienen gar als Mini-Beamer. Doch nun sollen Handys erst einmal richtig "Laufen lernen".

Wie Messtechnik dazu beitragen kann, die Laufzeit eines Mobiltelefons ohne zwischenzeitliches Aufladen auf ein ganzes Jahr zu verlängern, zeigt die Polytec GmbH auf der MicroTechnology/HANNOVER MESSE vom 20. bis 24. April 2009 in Hannover.

Hier stellt Polytec sein Messgerät UHF-120 erstmals der Weltöffentlichkeit vor. Das Ultrahochfrequenzvibrometer hilft Herstellern bei der Optimierung von Mobilfunkgeräten hinsichtlich ihrer Energieeffizienz.

Der Schlüssel hierfür sind unter anderem die so genannten SAW-Filter (SAW = Surface Acoustical Wave). Die winzigen Bauteile wandeln elektrische Wellen in akustische Oberflächenwellen um, wobei bestimmte mechanische Eigenschaften die Güte der Filter bestimmen. Streuverluste, die sehr viel Energie kosten, sollen mithilfe der Messtechnik von Polytec künftig vermieden werden. Diese charakterisiert erstmals die Wellen mit ihren hohen Frequenzen und kleinen Amplituden mit der erforderlichen sehr hohen Genauigkeit.

Das Ultrahochfrequenzvibrometer UHF-120 misst die mechanischen Vibrationen bis zu mehreren hundert Megahertz. "Das UHF-120 zeigt dem Hersteller, was in kleinsten Bauteilen des Handys abläuft. Neben der Frequenz analysiert es auch die Form der Schwingung. Werden Streuverluste festgestellt, die unnötige Energie kosten, können die Entwickler die Schwachstellen ausfindig machen und beseitigen. Ziel ist es, Mobiltelefone ein Jahr lang ohne Aufladung betreiben zu können", erläutert Polytec-Produktmanager Dr. Wilfried Bauer.

Polytec zeigt das UHF-120 auf dem Produktmarkt "Mikro, Nano, Materialien" des IVAM Fachverbandes für Mikrotechnik in Halle 6, E16. Rund 60 Firmen und Institute präsentieren hier innovative Hightech-Produkte, -Entwicklungen und -Dienstleistungen.

Josefine Zucker | idw
Weitere Informationen:
http://www.ivam.de
http://www.polytec.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Energie und Elektrotechnik:

nachricht Wussten Sie, dass Infrarot-Wärme die Pralinenherstellung vereinfacht?
14.02.2017 | Heraeus Noblelight GmbH

nachricht Qualitätskontrolle in Echtzeit: „smartFoodTechnologyOWL“ startet erstes Projekt
15.02.2017 | Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Energie und Elektrotechnik >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung