Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Erarbeitung von Sicherheitsmaßnahmen für Ladeinfrastrukturen für Elektroautos

25.07.2011
Ziel des französischen Nationalplans zur Entwicklung der Plug-in-Hybrid- und reinen Batteriefahrzeuge ist es, bis 2020 zwei Millionen Elektroautos in Frankreich auf die Strasse zu bringen.

Das Ministerium für nachhaltige Entwicklung hatte den Auftrag zur Erarbeitung von erforderlichen Sicherheitsmassnahmen für Elektroautos an zwei unabhängige Einrichtungen – den Technischen Verband der Automobil-, Motorrad-, und Zweiradindustrie (UTAC) und das französische Institut für Industrie und Umweltrisiken (INERIS) – vergeben.

Vor kurzem hat das Ministerium Maßnahmen für die Ladeinfrastrukturen vorgeschlagen. Diese wurden den beteiligten Akteuren, wie den Autoherstellern und -Zulieferern, Parkplatzbetreibern, Umwelt- und Verbraucherschutzorganisationen, Volks- und Miteigentümervertretern unterbreitet.

• In Privathaushalten muss die Ladestromstärke an das Qualitätsniveau der Elektroinstallationen angepasst werden: ca. 10, 13 und 16 Ampere. Dabei beträgt die Ladezeit des Elektrofahrzeugs respektive ca. 12, 10 und 8 Stunden. Für das Laden mit einer Stromstärke von 16 Ampere sind eine vorherige Einschätzung, eventuell noch eine besondere Anpassung und der Einbau einer Wandsäule von einem anerkannten Installateur erforderlich.

• In Tiefgaragen kann der Parkplatzbetreiber für die Ladeinfrastruktur aus Sicherheitsgründen unter vier einfachen Möglichkeiten auswählen:

- Einbau nur einer Ladeeinheit pro Etage
- Sollten mehrere Ladestationen pro Etage installiert werden, muss der Abstand zwischen den einzelnen Ladesäulen mindestens 15 Meter betragen
- Mehrere Ladesäulen können an einer von den anderen Parkplätzen abgegrenzten Stelle aufgebaut werden

- Die Elektroautos müssen durch Brandmauern voneinander getrennt werden, wenn mehrere Ladesäulen an einer Stelle vorhanden sind

Nach den ersten Testphasen werden diese vier letztgenannten Maßnahmen, in Zusammenarbeit mit den Fahrzeugherstellern und Parkplatzbetreibern, noch weiter vervollkommnet und effizienter gestaltet.

Auch in Zukunft werden diese Maßnahmen zur Sicherheit der Elektrofahrzeuge dem Stand der Technologieentwicklung und den neuesten Erkenntnisseen und Bedürfnissen angepasst.

Quelle: “Sécurité de la filière “véhicules électriques”", Pressemitteilung des französischen Ministeriums für nachhaltige Entwicklung – 20/06/2011 – http://www.developpement-durable.gouv.fr/Securite-de-la-filiere-vehicules.html

Redakteur: Lucas Ansart, lucas.ansart@diplomatie.gouv.fr

Lucas Ansart | Wissenschaft-Frankreich
Weitere Informationen:
http://www.wissenschaft-frankreich.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Energie und Elektrotechnik:

nachricht Energieeffiziente Reinigung von Industrieabgasen
27.02.2017 | Technische Hochschule Mittelhessen

nachricht Energieproduzierende Fenster stehen kurz bevor
23.02.2017 | University of Minnesota / Università degli Studi di Milano-Bicocca

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Energie und Elektrotechnik >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Mit Künstlicher Intelligenz das Gehirn verstehen

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas über den Schaltplan des Gehirns bekannt.

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas...

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nebennierentumoren: Radioaktiv markierte Substanzen vermeiden unnötige Operationen

28.02.2017 | Veranstaltungen

350 Onlineforscher_innen treffen sich zur Fachkonferenz General Online Research an der HTW Berlin

28.02.2017 | Veranstaltungen

23. VDMA-Arbeitsberatung „Engineering und Konstruktion“ am 2. März 2017 an der TH Wildau

28.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Eine Atomfalle für die Wasserdatierung

28.02.2017 | Geowissenschaften

Zellen passen sich ultraschnell an die Schwerelosigkeit an

28.02.2017 | Medizin Gesundheit

Maus-Stammzellen auf Chip könnten Tierversuche ersetzen

28.02.2017 | Biowissenschaften Chemie