Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Energiekosten senken durch gemeinsamen Anbieterwechsel

10.06.2011
Studierende gründen Firma und helfen, Energiekosten zu senken

Wie nutzt man die Macht der Verbraucher auf dem Strommarkt, um einen guten Preis zu bekommen? Als die Studierenden der Wirtschaftswissenschaft Manuel Ronnefeldt, Julius Kuhn-Regnier, Paul Müller, Jonas Haut und Philipp Zentner im Sommer 2010 den Stromanbieter wechseln wollten, nahm das bislang abstrakte Studienproblem eine konkrete Gestalt an. Rund 70 % der Deutschen haben noch nie den Strom- oder Gasanbieter gewechselt und zahlen so zu viel für die Energie. Mit ihrer Firma Consumerpool wollen die Studierenden jetzt Bürger dabei unterstützen, ihre Marktmacht gezielt einzusetzen, um Geld zu sparen.

400 Euro kann man über ConsumerPool im Idealfall pro Jahr bei Gas und Strom sparen und beim Wechsel auf Ökostrom rund 3 Tonnen CO2 reduzieren. Dazu müsste man sonst 150 Bäume pflanzen. „Wir hatten die Idee, dass nicht jeder Verbraucher einzeln seinen Anbieter wechselt, sondern dass man mit mehreren Leuten gleichzeitig auf die Preiswippe springt, um noch bessere Preise verhandeln zu können“, erklärt Ronnefeldt von der UW/H das Prinzip des Angebots. Das erreichen die Vier, indem sie über einer Internetseite wechselwillige Kunden „sammeln“. „Wir haben 600 Anmeldungen in der ersten Runde bekommen, 200 davon für Ökostrom. Oder anders gesagt: Da stehen jetzt beispielsweise 500.000 Kilowattstunden in der Ausschreibung. Das sollte doch den einen oder andern Stromanbieter zum Rabattieren bringen, oder?“ fragt Kuhn-Regnier.

ConsumerPool arbeitet in mehreren Schritten: In Phase 1 werden Kunden gesammelt. Dann wird dieser Pool geschlossen, ein neuer wird aufgemacht. Für die Strom- bzw. Gasmenge der Kunden aus der ersten Runde werden Angebote eingeholt, das Günstigste bekommt den Zuschlag. „Und da steckt unsere Arbeitsleistung drin“, erklärt Ronnefeldt das Angebot, „wir haben vorher geklärt, dass es beim Wechsel keine Probleme gibt, wir wählen für Ökostrom aus dem Wirrwarr der Siegel und Zertifikate nur solche Anbieter aus, die auch wirklich für den Ausbau regenerativer Energien eintreten.“

Die Preise von ConsumerPool müssen nicht immer die günstigsten in ganz Deutschland sein, denn viele Anbieter ködern wechselwillige mit Neukundenrabatten, die allerdings einige Fallstricke beinhalten. „Wir bieten auch an, jedes Jahr mit uns automatisch zu wechseln, aber es gibt Kunden, die wollen das nicht und daher können wir an der Stelle nicht das Letzte rausholen. Aber langfristig bieten wir einen sehr konkurrenzfähigen Tarif an, der vor allem transparent und fair und nicht an zahllose Bedingungen geknüpft ist, wie es viele Anbieter, die mit hohen Neukundenboni, werben machen.“

Alles, was Wechselwillige tun müssen, ist sich auf www.ConsumerPool.de anzumelden. Nach Ablauf der Auktion wird eine Woche später der ausgehandelte Vertrag dem Kunden zugänglich gemacht und dieser kann entscheiden, ob er das Angebot annimmt oder nicht. Die Abwicklung des Wechsels läuft dann unkompliziert direkt über den neuen Anbieter. „Das schöne am deutschen Markt ist: Die Grundversorger sind gesetzlich verpflichtet zu liefern. Keiner kann im Dunkeln stehen oder muss befürchten, die Heizung bliebe im Winter kalt“, beruhigt Kuhn-Regnier. Im schlimmsten Fall zahle man halt den alten Preis weiter, wenn der neue Vertrag nicht zustande kommt.

Weitere Informationen bei Manuel Ronnefeldt, Handynummer unter 02302/926-805/849, kontakt@consumerpool.de, http://www.consumerpool.de

Kay Gropp | Universität Witten/Herdecke
Weitere Informationen:
http://www.consumerpool.de

Weitere Berichte zu: Anbieterwechsel ConsumerPool Energiekosten Stromanbieter Ökostrom

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Energie und Elektrotechnik:

nachricht Ein leistungsfähiges Lasersystem für anspruchsvolle Experimente in der Attosekunden-Forschung
19.07.2017 | Forschungsverbund Berlin e.V.

nachricht Solarenergie unterstützt Industrieprozesse
17.07.2017 | FIZ Karlsruhe – Leibniz-Institut für Informationsinfrastruktur GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Energie und Elektrotechnik >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Einblicke unter die Oberfläche des Mars

Die Region erstreckt sich über gut 1000 Kilometer entlang des Äquators des Mars. Sie heißt Medusae Fossae Formation und über ihren Ursprung ist bislang wenig bekannt. Der Geologe Prof. Dr. Angelo Pio Rossi von der Jacobs University hat gemeinsam mit Dr. Roberto Orosei vom Nationalen Italienischen Institut für Astrophysik in Bologna und weiteren Wissenschaftlern einen Teilbereich dieses Gebietes, genannt Lucus Planum, näher unter die Lupe genommen – mithilfe von Radarfernerkundung.

Wie bei einem Röntgenbild dringen die Strahlen einige Kilometer tief in die Oberfläche des Planeten ein und liefern Informationen über die Struktur, die...

Im Focus: Molekulares Lego

Sie können ihre Farbe wechseln, ihren Spin verändern oder von fest zu flüssig wechseln: Eine bestimmte Klasse von Polymeren besitzt faszinierende Eigenschaften. Wie sie das schaffen, haben Forscher der Uni Würzburg untersucht.

Bei dieser Arbeit handele es sich um ein „Hot Paper“, das interessante und wichtige Aspekte einer neuen Polymerklasse behandelt, die aufgrund ihrer Vielfalt an...

Im Focus: Das Universum in einem Kristall

Dresdener Forscher haben in Zusammenarbeit mit einem internationalen Forscherteam einen unerwarteten experimentellen Zugang zu einem Problem der Allgemeinen Realitätstheorie gefunden. Im Fachmagazin Nature berichten sie, dass es ihnen in neuartigen Materialien und mit Hilfe von thermoelektrischen Messungen gelungen ist, die Schwerkraft-Quantenanomalie nachzuweisen. Erstmals konnten so Quantenanomalien in simulierten Schwerfeldern an einem realen Kristall untersucht werden.

In der Physik spielen Messgrößen wie Energie, Impuls oder elektrische Ladung, welche ihre Erscheinungsform zwar ändern können, aber niemals verloren gehen oder...

Im Focus: Manipulation des Elektronenspins ohne Informationsverlust

Physiker haben eine neue Technik entwickelt, um auf einem Chip den Elektronenspin mit elektrischen Spannungen zu steuern. Mit der neu entwickelten Methode kann der Zerfall des Spins unterdrückt, die enthaltene Information erhalten und über vergleichsweise grosse Distanzen übermittelt werden. Das zeigt ein Team des Departement Physik der Universität Basel und des Swiss Nanoscience Instituts in einer Veröffentlichung in Physical Review X.

Seit einigen Jahren wird weltweit untersucht, wie sich der Spin des Elektrons zur Speicherung und Übertragung von Information nutzen lässt. Der Spin jedes...

Im Focus: Manipulating Electron Spins Without Loss of Information

Physicists have developed a new technique that uses electrical voltages to control the electron spin on a chip. The newly-developed method provides protection from spin decay, meaning that the contained information can be maintained and transmitted over comparatively large distances, as has been demonstrated by a team from the University of Basel’s Department of Physics and the Swiss Nanoscience Institute. The results have been published in Physical Review X.

For several years, researchers have been trying to use the spin of an electron to store and transmit information. The spin of each electron is always coupled...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Den Geheimnissen der Schwarzen Löcher auf der Spur

21.07.2017 | Veranstaltungen

Den Nachhaltigkeitskreis schließen: Lebensmittelschutz durch biobasierte Materialien

21.07.2017 | Veranstaltungen

Operatortheorie im Fokus

20.07.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Einblicke unter die Oberfläche des Mars

21.07.2017 | Geowissenschaften

Wegbereiter für Vitamin A in Reis

21.07.2017 | Biowissenschaften Chemie

Den Geheimnissen der Schwarzen Löcher auf der Spur

21.07.2017 | Veranstaltungsnachrichten