Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Bügeleisen mit Automatik bei Dampf und Strom

13.09.2011
Siemens hat ein sehr leistungsfähiges Bügeleisen mit automatischer Dampfzufuhr und Stromabschaltung entwickelt.

Beim neuen Kompakt-Dampfgenerator TS12 sensorSteam reicht die Berührung des speziellen Sensors im Griff und das Gerät beginnt umgehend mit der Dampfproduktion. Eine weitere Besonderheit: Im Gerät ist ein kleiner Motor eingebaut, der den Dampf mit kontinuierlich starkem Ausstoß produziert.


Die activeControl Plus Sensorik stoppt die Dampferzeugung und die Stromzufuhr sofort, sobald sich die Hand wieder vom Griff löst. Unfreiwillige Unterbrechungen beim Bügeln bleiben so völlig gefahrlos, etwa wenn das Handy läutet oder es an der Tür klingelt. Das Bügeleisen, das Siemens jetzt auf der Internationalen Funkausstellung in Berlin vorgestellt hat, spart damit auch Strom.

Zudem setzt das TS12 sensorSteam mit seinen 3250 Watt Leistung einen neuen Maßstab. Mit dieser Power entstehen beim Aufheizen praktisch keine Wartezeiten. Wenn das Gerät angefasst wird, ist es einsatzbereit. Auch der Dampf steht in kürzester Zeit zur Verfügung. Der Dampfgenerator stößt bis zu 65 Gramm Dauerdampf pro Minute aus. Der Motor im Wassertank treibt eine Pumpe an, die dann die große Dampfmenge durch die Löcher in der Sohle befördert. Wegen dieser integrierten Pumpe erreicht das Gerät eine deutlich höhere Dampfdurchdringung des Gewebes. Das macht das Bügeln komfortabler und schneller. Selbst stark zerknitterte Jeans- oder Leinenstoffe lassen sich bequem glätten.

Der Dampf lässt auch bei sinkendem Wasserstand nicht nach. Das ist bei herkömmlichen Dampfbügeleisen meist der Fall. Das TS12 besitzt damit die Vorteile einer wesentlich schwereren und teureren Dampfbügelstation mit separatem Wassertank. Die Dampfmenge kann in zwei Stärken eingestellt werden. Mit der eco-Dampfeinstellung ist es möglich, die meisten Stoffe zu bügeln und gleichzeitig Strom und Wasser zu sparen. Es gibt auch die Möglichkeit, per Tastendruck auf Dampferzeugung per Hand umzustellen. Dann kommt Dampf nur, wenn ein Schalter am Griff gedrückt wird.

Das TS12 hat eine sehr kratzfeste titaniumGlissée-Sohle mit emaillierten Gleitlinien für leichteres Arbeiten. Zudem ist die Einfüllöffnung für den 400-Milliliter-Wassertank besonders groß. Er lässt sich direkt unter dem Wasserhahn auffüllen, ohne dass ein Tropfen daneben geht. (IN 2011.09.1)

Dr. Norbert Aschenbrenner | Siemens InnovationNews
Weitere Informationen:
http://www.siemens.de/innovation

Weitere Berichte zu: Automatik Bügeleisen Dampf Dampferzeugung Dampfmenge Pumpe TS12 Wassertank

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Energie und Elektrotechnik:

nachricht Wussten Sie, dass Infrarot-Wärme die Pralinenherstellung vereinfacht?
14.02.2017 | Heraeus Noblelight GmbH

nachricht Qualitätskontrolle in Echtzeit: „smartFoodTechnologyOWL“ startet erstes Projekt
15.02.2017 | Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Energie und Elektrotechnik >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung