Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Bessere Nutzung der Sonnenenergie durch innovierte Solar-Wechselrichter

08.06.2010
Siemens erweitert sein Spektrum an Solar-Wechselrichtern für kommerzielle Photovoltaikanlagen für den Leistungsbereich bis 500 Kilowatt. Die Fläche einer Dünnschichtzellen-Photovoltaik-Anlage mit 500 Kilowatt Leistung entspricht der Größe von etwa drei Fußballfeldern.

Mit der damit produzierten Energie kann der jährliche Energiebedarf von rund 250 Haushalten gedeckt werden. Für solche Anlagen wird der modifizierte Solar-Wechselrichter Sinvert PVM17 jetzt mit verbessertem Wirkungsgrad und erweitertem Maximum-Power-Point-Bereich angeboten. Der Solar-Wechselrichter Sinvert PVM20 ergänzt die Sinvert-PVM-Familie in der Leistungsklasse 20 Kilowatt. Mit der neuen Sinvert PVM Control Box können Energieversorgungsunternehmen die Anlagenleistung in Spitzenzeiten ferngesteuert begrenzen und so eine Netzüberlastung vermeiden.


Betreiber von Photovoltaikanlagen haben ab sofort bei den kompakten Wechselrichtern Sinvert PVM die Auswahl zwischen den Leistungsklassen 10, 13, 17 und 20 Kilowatt. Die vier Leistungsklassen sowie der erweiterte Maximum-Power-Point-Bereich lassen eine noch flexiblere und genauere Anlagenplanung zu. Die Solar-Wechselrichter Sinvert PVM17 und Sinvert PVM20 erreichen einen neuen Spitzen-Wirkungsgrad von 98,2 % und einen gewichteten Wirkungsgrad nach eta EU von 97,8 %. Durch den höheren Wirkungsgrad lässt sich über die Betriebszeit einer Photovoltaikanlage ein deutlicher Mehrertrag erzielen. Des Weiteren können die Wechselrichter Sinvert PVM17 und Sinvert PVM20 nun ihre volle Leistung bis zu einer Umgebungstemperatur von 45 °C erbringen. Auch bei sehr hohen Temperaturen wird damit die optimale Anlagennutzung sichergestellt. Mit der neuen Sinvert PVM Control Box erfüllen Betreiber die gesetzlichen Vorgaben des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) und der Richtlinie „Erzeugungsanlagen am Mittelspannungsnetz“ des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft.

Die Richtlinie sieht für Anlagen ab 100 Kilowatt die Möglichkeit der Leistungsreduzierung durch den Energieversorger mit der Zielsetzung vor, eine Netzüberlastung auszuschließen. Die Sinvert PVM Control Box ermöglicht die Kommunikation mit bis zu 2 x 31 Solar-Wechselrichtern sowie die Anbindung an das Webportal Sinvert Webmonitor. In der Sinvert PVM Control Box wird die vorgegebene Leistungsbegrenzung gespeichert. Die Sinvert PVM Control Box und der Sinvert Webmonitor geben dem Kunden einen Überblick über die Einspeiseleistung und ermöglichen ihm, die Leistungsabregelung durch den Energieversorger zu kontrollieren.

Der Siemens-Sektor Industry (Erlangen) ist der weltweit führende Anbieter von umweltfreundlicher Produktions-, Transport-, Gebäude- und Lichttechnik. Mit durchgängigen Automatisierungstechnologien und umfassenden Branchenlösungen steigert Siemens die Produktivität, Effizienz und Flexibilität seiner Kunden aus Industrie und Infrastruktur. Der Sektor besteht aus den sechs Divisionen Building Technologies, Drive Technologies, Industry Automation, Industry Solutions, Mobility und Osram. Mit weltweit rund 207 000 Mitarbeitern (30. September) erzielte Siemens Industry im Geschäftsjahr 2009 einen Umsatz von rund 35 Milliarden Euro.

Die Siemens-Division Industry Automation (Nürnberg) ist weltweit führend bei Automatisierungstechnik, industrieller Schalttechnik sowie Industriesoftware. Das Angebot reicht von Standardprodukten für die Fertigungs- und Prozessindustrie bis hin zu Branchenlösungen mit der Automatisierung ganzer Automobilproduktionen und Chemieanlagen. Als führender Software-Anbieter optimiert Industry Automation die gesamte Wertschöpfungskette produzierender Unternehmen – von Produktdesign und -entwicklung über Produktion und Vertrieb bis zum Service. Mit weltweit rund 39 000 Mitarbeitern (30. September) erzielte Siemens Industry Automation im Geschäftsjahr 2009 einen Umsatz von 7,0 Milliarden Euro.

Reference Number: IIA2010062283d

Reiner Schoenrock | Siemens Industry
Weitere Informationen:
http://www.siemens.com/sinvert
http://www.siemens.com/industry
http://www.siemens.com/industryautomation

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Energie und Elektrotechnik:

nachricht Energieeffiziente Reinigung von Industrieabgasen
27.02.2017 | Technische Hochschule Mittelhessen

nachricht Energieproduzierende Fenster stehen kurz bevor
23.02.2017 | University of Minnesota / Università degli Studi di Milano-Bicocca

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Energie und Elektrotechnik >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Mit Künstlicher Intelligenz das Gehirn verstehen

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas über den Schaltplan des Gehirns bekannt.

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas...

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nebennierentumoren: Radioaktiv markierte Substanzen vermeiden unnötige Operationen

28.02.2017 | Veranstaltungen

350 Onlineforscher_innen treffen sich zur Fachkonferenz General Online Research an der HTW Berlin

28.02.2017 | Veranstaltungen

23. VDMA-Arbeitsberatung „Engineering und Konstruktion“ am 2. März 2017 an der TH Wildau

28.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Latest News

New technology offers fast peptide synthesis

28.02.2017 | Life Sciences

WSU research advances energy savings for oil, gas industries

28.02.2017 | Power and Electrical Engineering

Who can find the fish that makes the best sound?

28.02.2017 | Information Technology