Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Kabel- und Stecker-Technologie ermöglicht zukunftsweisende Innovationen

15.04.2002


Es ist dünn, biegsam und schaut aus wie ein gewöhnliches Kabel. Doch für die Industrie bündelt der neue Kabelstrang der LAPP Gruppe (Stuttgart) Höchstleistungen. Er gehört zur neuen Generation von Strom- und Daten-Leitungen, Steckerverbindern und konfektionierten Systemen, die auf der Hannover Messe (15. bis 20. April) den technologischen Wandel in der Kabelbranche kennzeichnen. Für den Laien "unsichtbar", für Branchenkenner revolutionär. Die Neuheiten der LAPP Gruppe sind meist im Hintergrund im Einsatz, doch sie ermöglichen dort manche zukunftsweisende Innovation.

Die LAPP Gruppe produziert nicht für den Hausgebrauch. Und doch stiften die Kabel direkten Kundennutzen. Die Leitungen und Systeme treiben Windkraftanlagen an, stecken im neuen Transrapid oder sorgen mittels spezieller Automatisierungstechnik dafür, dass die Löcher in den Käse kommen. Wann immer Neues entwickelt und mit alten Standards gebrochen wird, zieht die Kabelindustrie mit und liefert die speziellen Verbindungen für diese Innovationen - sei es im Maschinen- und Anlagenbau oder im Motorsport, im Bereich der Medizintechnik oder einfach nur im Kuhstall.

Mit der Steigerung der Produktivität von Industrieanlagen wachsen die Anforderungen an die Kabel und Leitungen. "Das Kabel mit all seinen Steckern und Verbindern wandelt sich dabei vom simplen Bauteil zum Element der Automatisierung", verdeutlicht Vorstandsvorsitzender und Familienunternehmer Andreas Lapp die Entwicklung.

Speziell zur Ausstattung von Solar-Anlagen entwickelten die Ingenieure der LAPP Gruppe ein einzigartiges Kabel: LAPPTHERM Solar. Damit wird der Wirkungsgrad von Photovoltaik-Anlagen effizienter. Die neuen Kabel sind UV- und Ozon-beständig und selbst bei extremen klimatischen Bedingungen zwischen minus 55 und plus 145 Grad Celsius witterungsresistent.

Für den Bereich Automation & Drives bietet die LAPP Gruppe auf der Hannover Messe eine branchenweit unvergleichbar breite Palette an neuen Produkten und Lösungen. Die Zulieferung kundenspezifischer Kabel, industrieller Steckverbinder und Systeme sowie kompletter Schleppketten für den Maschinen- und Anlagenbau zählt zum Kerngeschäft der LAPP Gruppe. Anwender finden hier das Komplettprogramm für jeden Einsatz: Sei es für die Abfüllanlage von edlen Parfum-Flakons oder die Fertigungsstraßen der Automobilindustrie.

Die international tätigte LAPP Gruppe beschäftigt 2.600 Mitarbeiter in 50 Unternehmen und mehr als 70 Vertretungen weltweit. Das inhabergeführte Familienunternehmen erzielte im vergangenen Geschäftsjahr 2000/01 einen Umsatz von rund 511 Millionen Euro.

Ralf Uwe Schmitt | ots

Weitere Berichte zu: Anlagenbau Kabel Kabel- und Stecker-Technologie LAPP

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Energie und Elektrotechnik:

nachricht Seilzugsensor MH60 – erfolgreicher Einsatz in rauer Umgebung
20.04.2018 | WayCon Positionsmesstechnik GmbH

nachricht Treiber für Digitalisierung von Industrieanlagen: ABB, HPE und Rittal stellen Secure Edge Data Center vor
20.04.2018 | Rittal GmbH & Co. KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Energie und Elektrotechnik >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Software mit Grips

Ein computergestütztes Netzwerk zeigt, wie die Ionenkanäle in der Membran von Nervenzellen so verschiedenartige Fähigkeiten wie Kurzzeitgedächtnis und Hirnwellen steuern können

Nervenzellen, die auch dann aktiv sind, wenn der auslösende Reiz verstummt ist, sind die Grundlage für ein Kurzzeitgedächtnis. Durch rhythmisch aktive...

Im Focus: Der komplette Zellatlas und Stammbaum eines unsterblichen Plattwurms

Von einer einzigen Stammzelle zur Vielzahl hochdifferenzierter Körperzellen: Den vollständigen Stammbaum eines ausgewachsenen Organismus haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Berlin und München in „Science“ publiziert. Entscheidend war der kombinierte Einsatz von RNA- und computerbasierten Technologien.

Wie werden aus einheitlichen Stammzellen komplexe Körperzellen mit sehr unterschiedlichen Funktionen? Die Differenzierung von Stammzellen in verschiedenste...

Im Focus: Spider silk key to new bone-fixing composite

University of Connecticut researchers have created a biodegradable composite made of silk fibers that can be used to repair broken load-bearing bones without the complications sometimes presented by other materials.

Repairing major load-bearing bones such as those in the leg can be a long and uncomfortable process.

Im Focus: Verbesserte Stabilität von Kunststoff-Leuchtdioden

Polymer-Leuchtdioden (PLEDs) sind attraktiv für den Einsatz in großflächigen Displays und Lichtpanelen, aber ihre begrenzte Stabilität verhindert die Kommerzialisierung. Wissenschaftler aus dem Max-Planck-Institut für Polymerforschung (MPIP) in Mainz haben jetzt die Ursachen der Instabilität aufgedeckt.

Bildschirme und Smartphones, die gerollt und hochgeklappt werden können, sind Anwendungen, die in Zukunft durch die Entwicklung von polymerbasierten...

Im Focus: Writing and deleting magnets with lasers

Study published in the journal ACS Applied Materials & Interfaces is the outcome of an international effort that included teams from Dresden and Berlin in Germany, and the US.

Scientists at the Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) together with colleagues from the Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB) and the University of Virginia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Internationale Konferenz zur Digitalisierung

19.04.2018 | Veranstaltungen

124. Internistenkongress in Mannheim: Internisten rücken Altersmedizin in den Fokus

19.04.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Juni 2018

17.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Grösster Elektrolaster der Welt nimmt Arbeit auf

20.04.2018 | Interdisziplinäre Forschung

Bilder magnetischer Strukturen auf der Nano-Skala

20.04.2018 | Physik Astronomie

Kieler Forschende entschlüsseln neuen Baustein in der Entwicklung des globalen Klimas

20.04.2018 | Geowissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics