Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Die Untersuchung der absorptionsgestützten Vergasung (AER - Absorption Enhanced Reforming)

08.06.2006


Am Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung in Deutschland wurde die Wasserstoffherstellung durch Integration des AER-Verfahrens in den Umwandlungsprozess verbessert.



Energie kann aus bestimmten Feldfrüchten, tierischen Abfällen und anderen Arten von Biomasse gewonnen werden. Dies hat gegenüber der Energieerzeugung aus der Verbrennung fossiler Brennstoffe den Vorteil, dass Biomasse wieder produziert werden kann und weniger Schadstoffe in die Atmosphäre abgegeben werden.

... mehr zu:
»AER-Verfahren »Biomasse »H2-Gehalt


Die Wissenschaftler streben nach der Optimierung der Umwandlungsprozesse, um aus der Biomasse maximalen Nutzen zu erzielen. Am deutschen Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung (ZSW) wurden Experimente mit dem AER-Verfahren durchgeführt. Ein spezielles Absorbens dient im AER-Reaktor zusammen mit der Dampfumwandlung zur Entfernung von CO2 und bewirkt die Bildung von Gas mit einem weitaus höheren H2-Gehalt.

Die Wissenschaftler des ZSW verdeutlichten erfolgreich das Potenzial des AER-Verfahrens unter Laborbedingungen, wobei Methan als Testbrennstoff fungierte. Der H2-Gehalt überschritt die 95%-Marke, wobei die Restmengen von CO und CO2 weniger als 2% ausmachten. Experimente mit Prozesstemperatur, Raumgeschwindigkeit, dem Dampf-Kohlenstoff-Verhältnis und dem Katalysator-Absorbens-Verhältnis lieferten Erkenntnisse zum relativen Einfluss dieser Größen auf die Leistung.

Um diesen Prototyp für den industriellen Einsatz tauglich zu machen, bedarf es weiterer finanzieller Unterstützung. Diese Entwicklungen sind für Unternehmen auf dem Sektor der Biomasseproduktion, Wasserstoffenergie, Brennstoffzellenforschung sowie Stromerzeugung interessant.

Dr. Michael Specht | ctm
Weitere Informationen:
http://www.zsw-bw.de

Weitere Berichte zu: AER-Verfahren Biomasse H2-Gehalt

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Energie und Elektrotechnik:

nachricht Wussten Sie, dass Infrarot-Wärme die Pralinenherstellung vereinfacht?
14.02.2017 | Heraeus Noblelight GmbH

nachricht Qualitätskontrolle in Echtzeit: „smartFoodTechnologyOWL“ startet erstes Projekt
15.02.2017 | Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Energie und Elektrotechnik >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung