Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Rationellere Photovoltaik-Produktionen durch marktnahe interdisziplinäre Gemeinschaftsforschung

21.11.2001


Die Gewinnung von elektrischem Strom direkt aus dem Sonnenlicht erfolgt über photovoltaische Anlagen. Das herausragende Grundmaterial für die Herstellung der dazu benötigten Solarzellen ist nach wie vor Silizium. Zwar werden für die Zukunft in andere Materialien bzw. Materialkombinationen für die Solarzellenproduktion große Erwartungen gesetzt. Noch ist dabei aber kein Durchbruch in der breiten Anwendung gelungen. Silizium wird deshalb seine zentrale Rolle in der Photovoltaik zumindest in diesem Jahrzehnt voraussichtlich behalten.

Es ist daher folgerichtig, dass die Forschung und Forschungsförderung sich neben der Entwicklung neuer Dünnschichttechnologien (mit anderen Materialien) auch weiterhin intensiv mit der Technologie der Siliziumsolarzellen befasst. Mit "Expertenkreis: Innovative und rationelle Fertigungsverfahren für Silizium-Photovoltaikmodule - SOLPRO III" konnte ein solches Projekt jetzt erfolgreich abgeschlossen werden. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie hat dieses Projekt mit 627.000 DM (Gesamtkosten: 907.000 DM) gefördert.

Unter der wissenschaftlichen Begleitung und Koordinierung der Fraunhofer-Institute für Produktionstechnologie (IPT) in Aachen und für Solare Energiesysteme (ISE) in Freiburg arbeiteten Experten von Wafer-, Zell- und Modulherstellern, Maschinen-, Anlagen- und Komponentenherstellern sowie eines Energieversorgungsunternehmens zusammen, um Konzepte für eine rationelle und innovative Photovoltaik-Produktion zu erstellen, zu testen und die weltweite Entwicklung auf diesen Gebieten zu evaluieren. Hierbei wurde die gesamte Fertigungskette vom Ausgangsmaterial Silizium bis hin zum fertigen Modul betrachtet.

Dabei wurden stets die Erfordernisse des Marktes durch detaillierte Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen und Potenzialabschätzungen einbezogen. Dies beinhaltet beispielsweise eine Analyse möglicher Einsatzfelder zukunftsträchtiger Technologien wie Laser- und Sputtertechnologien in der Photovoltaik. Im Einzelnen wurde folgende Themen bearbeitet:

  • Integrierte Zellen- und Modulfertigung aus dünnen Wafern
  • Einsatzgebiete der Drucktechnologie in der Solarzellenfertigung
  • Substitution der Nasschemie durch die Plasmatechnologie
  • Einsatz des Lasers in der Produktion
  • Handlingfreies Prozessieren
  • Prozessieren dünner Wafer
  • Vorderseitenmetallisierung für höhereffiziente Solarzellen
  • Texturierungsverfahren für multikristallines Silizium
  • Materialflussanalyse

Auf der Basis der erzielten Ergebnisse konnte eine Vielzahl an Optimierungspotenzialen für die Produktion von Solarzellen und -modulen identifiziert und erschlossen werden. Diese beinhalten sowohl Wirkungsgrad steigernde als auch Kosten reduzierende Ansätze, die zum Teil noch während der Projektlaufzeit umgesetzt wurden. Für die beteiligten Unternehmen konnten darüber hinaus kurz-, mittel- und langfristige Handlungsempfehlungen abgeleitet und neue Einsatzgebiete erschlossen werden. Die positive Zusammenarbeit der beteiligten Unternehmen wurde über den Rahmen des Projektes hinaus durch aufbauende bilaterale Projekte fortgeführt.

Dipl.-Ing. Dirk Untiedt | BMWi NEWSLETTER
Weitere Informationen:
http://www.solpro.de

Weitere Berichte zu: Photovoltaik-Produktion Silizium Solarzelle

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Energie und Elektrotechnik:

nachricht Mit Strom vorankommen
21.02.2017 | FIZ Karlsruhe – Leibniz-Institut für Informationsinfrastruktur GmbH

nachricht Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE
20.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Energie und Elektrotechnik >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Event News

Booth and panel discussion – The Lindau Nobel Laureate Meetings at the AAAS 2017 Annual Meeting

13.02.2017 | Event News

Complex Loading versus Hidden Reserves

10.02.2017 | Event News

International Conference on Crystal Growth in Freiburg

09.02.2017 | Event News

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Deep Learning sagt Entwicklung von Blutstammzellen voraus

21.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

36 Forschungsprojekte zu Big Data

21.02.2017 | Interdisziplinäre Forschung

Sternenmusik aus fernen Galaxien

21.02.2017 | Physik Astronomie