Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Verbesserung der Marktfähigkeit von Schlämmen

26.01.2006


Vor dem Hintergrund des sich heutzutage schnell wandelnden Marktes wurde ein neues Verfahren entwickelt, mit dem bestimmt werden kann, welche Faktoren die Marktdurchdringung von Anwendungen auf Basis von Phase Change Material Slurries verhindern können.



Phase Change Material Slurries (PCMS) sind in der Lage, die Systemeffizienz zu verbessern, Anforderungen an das Wärmespeichervolumen zu reduzieren, maximale Heiztemperaturen sowie den Kältebedarf wirkungsvoll auszugleichen und Erfordernisse in Bezug auf die Pumpleistung einzuschränken. Zuverlässige Marktstudien im Hinblick auf die spezifische PCMS-Technologie waren notwendig, um die Marktdurchdringung von PCMS für bestimmte Anwendungen zu erleichtern.

... mehr zu:
»Marktdurchdringung »PCMS


Dabei mussten mehrere wichtige Aspekte in Betracht gezogen werden, die in fünf Hauptgruppen der relevantesten Markteinschätzungsbereiche eingeteilt wurden. Hierzu gehören: Informationen, Risiken, Umweltfaktoren, finanzielle Aspekte und Markteigenschaften. Es ist von besonderer Bedeutung, dass technische und ökonomische Risiken in Bezug auf die Anwendung von PCMS-Systemen durch vertrauenswürdige empirische Studien vermieden werden. Die geeignetste Möglichkeit zur anschließenden Vermarktung dieser Anwendungen besteht in der Integration derselben in die bereits etablierten und traditionell genutzten Distributionskanäle des Wärmeenergiemanagements.

Beispielsweise kann die Verwendung von PCMS beim Bau von Kühlvorrichtungen allein den CO2-Ausstoß um bis zu 10% verringern. Daher wird es zunehmend offensichtlich, dass diese Anwendungen tatsächlich mit langfristigen Vorteilen verbunden sein könnten, die sich nicht nur auf industrieller, sondern auch auf ökologischer Ebene zeigen.

Dr. Hans-Martin Henning | ctm
Weitere Informationen:
http://www.ise.fhg.de

Weitere Berichte zu: Marktdurchdringung PCMS

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Energie und Elektrotechnik:

nachricht Mit Strom vorankommen
21.02.2017 | FIZ Karlsruhe – Leibniz-Institut für Informationsinfrastruktur GmbH

nachricht Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE
20.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Energie und Elektrotechnik >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungen

Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal vereinbart mit den Betriebsräten Sozialpläne

21.02.2017 | Unternehmensmeldung

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Zur Sprache gebracht: Und das intelligente Haus „hört zu“

21.02.2017 | Messenachrichten