Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Wissenschaftsforum "Degussa Meets Science" / Transparente Hochleistungsfolien - Schlüsselkomponente für Blu-Ray Disc

04.11.2005

"Als optischer Datenträger der Zukunft ist die Blu-Ray Disc ein gutes Beispiel, wie wir mit unseren Forschungsinvestitionen innovativen Technologien den Weg bereiten." Das erklärte Dr. Alfred Oberholz, im Degussa Vorstand für Forschung und Entwicklung verantwortlich, auf dem heutigen Wissenschaftsforum des Spezialchemiekonzerns. Die Blu-Ray Disc fasst 25 Gigabyte Informationen und damit fünfmal mehr als die heutige DVD. Gelesen wird sie mit einem blauen Laser - daher der Name Blu Ray -, der wesentlich stärker fokussiert als der heute noch übliche rote Laser. Der Abstand zwischen Oberfläche und Informationsschicht beträgt dadurch nur noch 0,1 Millimeter. Möglich wird das enorme Speichervolumen jedoch nur, wenn eine hauchdünne Folie die dicht an der Oberfläche liegenden Daten vor Kratzern und Schmutz schützt. Weil die Folie höchsten optischen Anforderungen genügen muss, war ihre Herstellung bislang ein gleichermaßen teures und schwieriges Unterfangen.

Der Degussa Geschäftsbereich Advanced Polymer Shapes hat nun eine transparente Hochleistungsfolie entwickelt, die hohe Qualität zu wirtschaftlichen Herstellungskosten bietet. Sie macht es möglich, dass jedes Blu-Ray-Laufwerk einen Film ohne Bildsprünge und Tonverzögerungen abspielen kann. Gleichzeitig werden die Voraussetzungen für eine kostengünstige Massenproduktion der Blu-Ray Disc geschaffen. "Damit ist eine wesentliche Hürde für die breite Markteinführung genommen", sagte Dr. Michael Meier-Kaiser, Leiter des Geschäftsgebiets Films & Foams. Die Kooperationspartner Philips, Singulus und Sony haben das Material umfangreichen Tests unterzogen und bereits funktionsfähige Blu-Ray Discs damit hergestellt.

... mehr zu:
»Blu-Ray »PLEXIGLAS

Degussa investiert derzeit in zweistelliger Millionenhöhe in eine Produktionslinie in Weiterstadt, die ab Sommer 2006 die Folie für bis zu 500 Millionen Blu-Ray Discs pro Jahr herstellen wird. "Damit signalisieren wir dem Markt, der gerade erst im Entstehen ist, dass Degussa die nötigen Mengen liefern kann", so Dr. Meier-Kaiser.

In der Unterhaltungselektronik wurde bisher noch keine Einigung hinsichtlich eines einheitlichen Standards für die optischen Datenträger der Zukunft erzielt. Mit Blick auf das hochauflösende Fernsehen (High-Definition TV) favorisieren viele Fachleute jedoch die Blu-Ray Disc.

Der Geschäftsbereich Advanced Polymer Shapes erzielte 2004 einen Umsatz von 320 Mio. Euro. Mit einem umfassenden Sortiment an Massiv-, Steg- und Wellplatten sowie Schäumen, Folien, Fasern, Rohren und Stäben aus PLEXIGLAS(R) gehört er zu den weltweit führenden Herstellern von Acrylglas. PLEXIGLAS(R) findet Anwendung unter anderem bei der Bau- und Gewächshausverglasung, für transparente Lärmschutzwände, im Messe- und Ladenbau, in der Lichtwerbung sowie für Displays und Schutzverglasungen. Darüber hinaus bietet der Bereich unter den Namen ROHACELL(R), EUROPLEX(R) und PLEXIGLAS(R) Spezialprodukte für technische Anwendungen in den Segmenten Fahrzeugbau, Luftfahrt und Schiffbau, Kommunikationstechnik, Umweltschutz und Medizintechnik.

Als weltweite Nummer Eins in der Spezialchemie schafft Degussa mit innovativen Produkten und Systemlösungen Unverzichtbares für den Erfolg ihrer Kunden. Dies fassen wir in dem Anspruch "creating essentials" zusammen. Im Geschäftsjahr 2004 erwirtschafteten 45.000 Mitarbeiter weltweit einen Umsatz von 11,2 Mrd. Euro und ein operatives Ergebnis (EBIT) von 965 Mio. Euro.

Hannelore Gantzer | Degussa AG
Weitere Informationen:
http://www.degussa.com

Weitere Berichte zu: Blu-Ray PLEXIGLAS

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Energie und Elektrotechnik:

nachricht Agrophotovoltaik goes global: von Chile bis Vietnam
20.06.2018 | Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE

nachricht ISFH Vorreiter bei der Kalibrierung von Strahlungssensoren
20.06.2018 | Institut für Solarenergieforschung GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Energie und Elektrotechnik >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Temperaturgesteuerte Faser-Lichtquelle mit flüssigem Kern

Die moderne medizinische Bildgebung und neue spektroskopische Verfahren benötigen faserbasierte Lichtquellen, die breitbandiges Laserlicht im nahen und mittleren Infrarotbereich erzeugen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Photonische Technologien Jena (Leibniz-IPHT) zeigen in einer aktuellen Veröffentlichung im renommierten Fachblatt Optica, dass sie die optischen Eigenschaften flüssigkeitsgefüllter Fasern und damit die Bandbreite des Laserlichts gezielt über die Umgebungstemperatur steuern können.

Das Besondere an den untersuchten Fasern ist ihr Kern. Er ist mit Kohlenstoffdisulfid gefüllt - einer flüssigen chemischen Verbindung mit hoher optischer...

Im Focus: Temperature-controlled fiber-optic light source with liquid core

In a recent publication in the renowned journal Optica, scientists of Leibniz-Institute of Photonic Technology (Leibniz IPHT) in Jena showed that they can accurately control the optical properties of liquid-core fiber lasers and therefore their spectral band width by temperature and pressure tuning.

Already last year, the researchers provided experimental proof of a new dynamic of hybrid solitons– temporally and spectrally stationary light waves resulting...

Im Focus: Revolution der Rohre

Forscher*innen des Instituts für Sensor- und Aktortechnik (ISAT) der Hochschule Coburg lassen Rohrleitungen, Schläuchen oder Behältern in Zukunft regelrecht Ohren wachsen. Sie entwickelten ein innovatives akustisches Messverfahren, um Ablagerungen in Rohren frühzeitig zu erkennen.

Rückstände in Abflussleitungen führen meist zu unerfreulichen Folgen. Ein besonderes Gefährdungspotential birgt der Biofilm – eine Schleimschicht, in der...

Im Focus: Überdosis Calcium

Nanokristalle beeinflussen die Differenzierung von Stammzellen während der Knochenbildung

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universitäten Freiburg und Basel haben einen Hauptschalter für die Regeneration von Knochengewebe identifiziert....

Im Focus: Overdosing on Calcium

Nano crystals impact stem cell fate during bone formation

Scientists from the University of Freiburg and the University of Basel identified a master regulator for bone regeneration. Prasad Shastri, Professor of...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018

20.06.2018 | Veranstaltungen

Hengstberger-Symposium zur Sternentstehung

19.06.2018 | Veranstaltungen

LymphomKompetenz KOMPAKT: Neues vom EHA2018

19.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018

20.06.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Breitbandservices von DNS:NET erweitert

20.06.2018 | Unternehmensmeldung

Mit Parasiten infizierte Stichlinge beeinflussen Verhalten gesunder Artgenossen

20.06.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics