Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Stromzähler über TK-Netze abfragen und überwachen

20.09.2001


Unternehmen und Dienstleister im Bereich Energieversorgung sparen enorme Kosten, wenn sie den Stromverbrauch ihrer Sondervertragskunden über Telekommunikationsnetze erfassen. Sowohl Gewerbetreibende wie Bäcker oder Tankstellen als auch industrielle Standorte gelten als Sondervertragskunden. Dr. Neuhaus Telekommunikation GmbH aus Hamburg bietet bereits seit 1989 mit stetig wachsendem Erfolg ihre integrierte Systemlösung ZDUE zur Zählerdatenübertragung an.

Zunehmender Wettbewerbsdruck unter den Energieversorgungsunternehmen (EVU) mit bundesweit verteilten Stromabnehmern forcieren aktuell die Nachfrage für diese Technologie erheblich. Zum Investitionsanreiz zählt die termingerechte Ablesung und Überwachung der elektronischen Zähler bei deutlich vermindertem Personaleinsatz: Zentrale, teilautomatisierte Leitstellen der EVU greifen per Anruf vom PC auf die wartungsfreien, an Stromzählern angeschlossenen ZDUE-Geräte zu. Seit der Liberalisierung der Stromwirtschaft 1998 liefern beispielsweise süddeutsche EVU an die Nordsee und umgekehrt. Geltende Vereinbarungen (VV2) verpflichten die EVU zur täglichen Ausweisung der Verbrauchsmengen. Hier ist das Know-how von ausgewiesenen Spezialisten gefragt.
Mit der kontinuierlichen Weiterentwicklung der ZDUE-Technik für die jeweils adäquaten Netze - analog, ISDN, GSM - stellt Dr. Neuhaus als einziger Anbieter alle Verbindungsarten bereit. Als technische Meisterleistung gilt das Kommunikationsmodul im ZDUE-GSM-PLUS-III. Die Technik gewährleistet mindestens acht Jahre Dauerbetrieb. Diese unterbrechungsfreie Laufzeit sichert die konkurrenzfreie Funktion „Remote Update“ des ZDUE-GSM-PLUS-III.

... mehr zu:
»EVU »ZDUE-GSM-PLUS-III


Zu allen Geräten der ZDUE-Serie sind die verfügbaren Funktionen kompatibel: Einmalige Einrichtung der Anwenderoberfläche genügt zur Adaption an beliebige Netze, Zähler und Datenbanken der EVU-Leitstellen. Damit gelingt der einheitliche Betrieb auch in gemischten TK-Netzen optimal und sichert so die zukunftsweisenden Investitionen der Abnehmer.

Im engen Dialog mit nahezu allen namhaften EVU, den Zählerherstellern sowie den IT-Dienstleistern der Leitstellen orientiert Dr. Neuhaus Innovationen seiner ZDUE-Familie direkt an den Bedürfnissen des Marktes. "Wir sind mit unseren flexibel konzipierten, offenen Lösungen in der Lage, sehr zügig auf Marktanforderungen zu reagieren", erklärt der verantwortliche Vertriebsbeauftragte Jörg Schmidtke bei Dr. Neuhaus, der regelmäßig sehr gut besuchte Schulungen zur Anwendung der ZDUE-Technik mit seinem Team leitet. Mit kontinuierlicher Präsenz auf relevanten Fachmessen (ZMP-Nürnberg, INTERKAMA-Düsseldorf) und aktiver Teilnahme an Fachgremien bietet sich Dr. Neuhaus immer wieder als kompetenter Partner für qualitativ hochwertige, zukunftsorientierte Lösungen in diesem Bereich an. Der Blick auf den wachsenden europäischen Markt verheißt nach Einschätzung von international aktiven Partner-Distributoren bereits offene Türen.


Pressekontakt:

Borgmeier Media Communication
Public Relations
Jörg Rosenkranz
Lange Straße 112
27749 Delmenhorst

Tel: 04221-93 45 0
Fax: 04221-15 20 50
E-Mail: rosenkranz@agentur-borgmeier.de

Firmenkontakt:

Dr. Neuhaus Telekommunikation GmbH
Haldenstieg 3
D 22435 Hamburg

Tel: 040–55 304-0
Fax: 040–55 304-180
E-Mail: ZDUE@neuhaus.de


| Dr. Neuhaus Telekommunikation
Weitere Informationen:
http://www.neuhaus.de

Weitere Berichte zu: EVU ZDUE-GSM-PLUS-III

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Energie und Elektrotechnik:

nachricht Licht ermöglicht „unmögliches“ n-Dotieren von organischen Halbleitern
23.11.2017 | Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie GmbH

nachricht Leistungsfähigere und sicherere Batterien
23.11.2017 | Empa - Eidgenössische Materialprüfungs- und Forschungsanstalt

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Energie und Elektrotechnik >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Proton-Rekord: Magnetisches Moment mit höchster Genauigkeit gemessen

Hochpräzise Messung des g-Faktors elf Mal genauer als bisher – Ergebnisse zeigen große Übereinstimmung zwischen Protonen und Antiprotonen

Das magnetische Moment eines einzelnen Protons ist unvorstellbar klein, aber es kann dennoch gemessen werden. Vor über zehn Jahren wurde für diese Messung der...

Im Focus: New proton record: Researchers measure magnetic moment with greatest possible precision

High-precision measurement of the g-factor eleven times more precise than before / Results indicate a strong similarity between protons and antiprotons

The magnetic moment of an individual proton is inconceivably small, but can still be quantified. The basis for undertaking this measurement was laid over ten...

Im Focus: Reibungswärme treibt hydrothermale Aktivität auf Enceladus an

Computersimulation zeigt, wie der Eismond Wasser in einem porösen Gesteinskern aufheizt

Wärme aus der Reibung von Gestein, ausgelöst durch starke Gezeitenkräfte, könnte der „Motor“ für die hydrothermale Aktivität auf dem Saturnmond Enceladus sein....

Im Focus: Frictional Heat Powers Hydrothermal Activity on Enceladus

Computer simulation shows how the icy moon heats water in a porous rock core

Heat from the friction of rocks caused by tidal forces could be the “engine” for the hydrothermal activity on Saturn's moon Enceladus. This presupposes that...

Im Focus: Kleine Strukturen – große Wirkung

Innovative Schutzschicht für geringen Verbrauch künftiger Rolls-Royce Flugtriebwerke entwickelt

Gemeinsam mit Rolls-Royce Deutschland hat das Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS im Rahmen von zwei Vorhaben aus dem...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Kinderanästhesie aktuell: Symposium für Ärzte und Pflegekräfte

23.11.2017 | Veranstaltungen

IfBB bei 12th European Bioplastics Conference mit dabei: neue Marktzahlen, neue Forschungsthemen

22.11.2017 | Veranstaltungen

Zahnimplantate: Forschungsergebnisse und ihre Konsequenzen – 31. Kongress der DGI

22.11.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Forscher verwandeln Diamant in Graphit

24.11.2017 | Physik Astronomie

Dinner in the Dark – ein delikates Wechselspiel der Mikroorganismen

24.11.2017 | Biowissenschaften Chemie

Proton-Rekord: Magnetisches Moment mit höchster Genauigkeit gemessen

24.11.2017 | Physik Astronomie