Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Die Umwandlung eines Gasleck-Detektors in ein kommerzielles Produkt

13.07.2005


Die einfache Erkennung und Lokalisierung von Gaslecks bietet nicht nur für die Gasindustrie, sondern auch für die Gesellschaft gesteigerte Vorteile. Es wurde ein neues Prototyp-Modul, das sich für die Fertigung eignet, entworfen, um die genaue Identifizierung von Leckstellen zu vereinfachen.

... mehr zu:
»Gasindustrie »Gasleck »Umwandlung

Das VOGUE-Projekt konzentrierte sich auf die direkte Abbildung von Lecks bei Naturgas, indem ein neues tragbares Entdeckungssystem entwickelt wurde. Im Einzelnen zeigt diese Schlüsselinnovation gesteigerte Möglichkeiten zur Lokalisierung von Leckquellen sowohl in Hoch- als auch in Niederdruckbereichen des Gasnetzes.

Mit Hilfe von Optoelektronik wurde eine kommerzielle Realisierung des anfänglichen Prototyps erreicht. Dies umfasst die Zugabe geeigneter und jederzeit verfügbarer Teile, ohne dass eines der ursprünglichen Gestaltungsmerkmale geändert werden muss. Der Gehäuseaufbau ermöglicht die Montage des Lasers im Zentrum der Linse.


Die Anordnung umfasst eine zylindrische Halterung, die die einfache Handhabung der Linse mit Optionen zum Gleitsitz ermöglichen. Das Zylinder-/Linsenset wird durch eine Vakuumvorrichtung gehalten, und in den optischen Versuchsaufbau ist ein Feinjustierungsgestell integriert. Das kürzlich entwickelte Verfahren zur Linsenausrichtung und zur Fokussierung kann einfach realisiert werden.

Da die Fertigung des Prototyps einen leichten Anstieg des inhärenten Lärms verursachen kann, wirkte sich die Umgestaltung auch auf den Hybrid-Detektor aus. Dies beinhaltete verschiedene Löt- und Verbindungsverfahren am Gehäuse des InGaAs-Systems bis hin zu den Keramikköpfen. Zum Test der Module auf ihre Funktionalität hin wurde auch eine Reihe von Testvorrichtungen hergestellt.

Alle Umgestaltungsmerkmale ermöglichten die Umwandlung des Laserdioden-Modulentwurfs in ein kommerzielles Produkt. Dies kann zur breiteren Nutzung durch die Gasindustrie führen, da es die schnelle, akkurate und einfache Erkennung von Gaslecks ermöglicht. Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Projekts: www.physics.gla.ac.uk/Optics/projects/VOGUE/

Stephen Bishton | ctm
Weitere Informationen:
http://www.semelab.co.uk/

Weitere Berichte zu: Gasindustrie Gasleck Umwandlung

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Energie und Elektrotechnik:

nachricht Energieeffiziente Reinigung von Industrieabgasen
27.02.2017 | Technische Hochschule Mittelhessen

nachricht Energieproduzierende Fenster stehen kurz bevor
23.02.2017 | University of Minnesota / Università degli Studi di Milano-Bicocca

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Energie und Elektrotechnik >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Im Focus: Mehr Sicherheit für Flugzeuge

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem totalen Triebwerksausfall zum Einsatz kommt, um den Piloten ein sicheres Gleiten zu einem Notlandeplatz zu ermöglichen, und ein Assistenzsystem für Segelflieger, das ihnen das Erreichen größerer Höhen erleichtert. Präsentiert werden sie von Prof. Dr.-Ing. Wolfram Schiffmann auf der Internationalen Fachmesse für Allgemeine Luftfahrt AERO vom 5. bis 8. April in Friedrichshafen.

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Poseidon goes Politics – Wer oder was regiert die Ozeane?

27.02.2017 | Veranstaltungen

Fachtagung Rapid Prototyping 2017 – Innovationen in Entwicklung und Produktion

27.02.2017 | Veranstaltungen

Aufbruch: Forschungsmethoden in einer personalisierten Medizin

24.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Herz-Untersuchung: Kontrastmittel sparen mit dem Mini-Teilchenbeschleuniger

27.02.2017 | Medizintechnik

Neue Maßstäbe für eine bessere Wasserqualität in Europa

27.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Wenn der Schmerz keine Worte findet - Künstliche Intelligenz zur automatisierten Schmerzerkennung

27.02.2017 | Medizintechnik