Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

New Chance for Sustainable Energy Projects

18.04.2005


WISIONS initiative starts second call for innovative project ideas


Innovative and ambitious ideas for energy projects that can contribute to achieve the goal of sustainability are abundant. This is evident due to the large amount of qualified applications for WISIONS in the first year.

... mehr zu:
»Energy »WISIONS

There have been more than 40 applications in the first SEPS round from all around the world ? five projects have been selected for financial support and another three for other support. The submitted project ideas ranged from biomass in developing countries to energy efficient lighting in Europe. What also became clear, however, is that especially in developing and emerging countries the realisation and implementation often fails due to missing expert advice, funds, or political support.

To make a contribution to the implementation of innovative project ideas WISIONS starts a new call for application in 2005 within its field of action SEPS. The "Sustainable Energy Project Support" is fostering promising project ideas in the field of sustainable and efficient energy. It seeks to provide support for the implementation via procurement of practical expert advice, potential financial or other support. The application guideline as well as the selection procedure are based on an ambitious set of criteria to ensure not only the economical and technological feasibility, but at the same time its sustainable and integrated approach as well as its replicability.


Project applications should be submitted until 1st of June by using the application form.
The initiative WISIONS was launched around one year ago by the Wuppertal Institute for Climate, Environment and Energy. It is carried out with the support of the Swiss based foundation ProEvolution. Its objective is to identify promising sustainable energy projects and to combine spreading knowledge of existing examples (in PREP) with promoting and furthering new ideas (in SEPS).

PREP, the Promotion of Resource Efficiency Projects, aims to collect and promote good-practice examples. Up to now the best examples in the issues "Resource efficient construction", "Water and Energy" and "Sustainable tourism" are published in appealing brochures. At present successful implemented and replicable projects of the issue "Sustainable Tourism" are searched, the deadline for submission is end of April.

For more information about WISIONS, the current topics, guidelines for application, and initiative’s progress, please visit the website at: www.wisions.net

Contact persons:
Carmen Dienst (SEPS)
Tel. +49/202/2492-203
Email: carmen.dienst@wupperinst.org

Dr. Holger Wallbaum (PREP)
Tel. +49/202/42995-10
Email: holger.wallbaum@wupperinst.org

Dorle Riechert | idw
Weitere Informationen:
http://www.wupperinst.org

Weitere Berichte zu: Energy WISIONS

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Energie und Elektrotechnik:

nachricht IT-Kühlung: So schaffen Kleinbetriebe den Sprung in die IT-Profiliga
23.09.2016 | Rittal GmbH & Co. KG

nachricht Plug & Play: Drei auf einen Streich
29.09.2016 | Rittal GmbH & Co. KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Energie und Elektrotechnik >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovatives Hochleistungsmaterial: Biofasern aus Florfliegenseide

Neuartige Biofasern aus einem Seidenprotein der Florfliege werden am Fraunhofer-Institut für Angewandte Polymerforschung IAP gemeinsam mit der Firma AMSilk GmbH entwickelt. Die Forscher arbeiten daran, das Protein in großen Mengen biotechnologisch herzustellen. Als hochgradig biegesteife Faser soll das Material künftig zum Beispiel in Leichtbaukunststoffen für die Verkehrstechnik eingesetzt werden. Im Bereich Medizintechnik sind beispielsweise biokompatible Seidenbeschichtungen von Implantaten denkbar. Ein erstes Materialmuster präsentiert das Fraunhofer IAP auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin vom 20.1. bis 29.1.2017 in Halle 4.2 am Stand 212.

Zum Schutz des Nachwuchses vor bodennahen Fressfeinden lagern Florfliegen ihre Eier auf der Unterseite von Blättern ab – auf der Spitze von stabilen seidenen...

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Mittelstand 4.0 – Mehrwerte durch Digitalisierung: Hintergründe, Beispiele, Lösungen

20.01.2017 | Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

21.500 Euro für eine grüne Zukunft – Unserer Umwelt zuliebe

20.01.2017 | Unternehmensmeldung

innovations-report im Interview mit Rolf-Dieter Lafrenz, Gründer und Geschäftsführer der Hamburger Start ups Cargonexx

20.01.2017 | Unternehmensmeldung

Niederlande: Intelligente Lösungen für Bahn und Stahlindustrie werden gefördert

20.01.2017 | Förderungen Preise