Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Die Optimierung polymerer Halbleiter

15.02.2005


Im Rahmen des PLASTRONIX-Projektes wurden eine industrielle Prozesstechnologie für flexible und preiswerte polymere Integrierte Schaltkreise (Integrated Circuits - IC) und ein viel versprechender Prototyp zur Produktion großer Auflagen von Anwendungen auf dem Identifikationsmarkt entwickelt.



Die Polymer-Elektronik ist zu einem sich rasch entwickelnden Gebiet mit zahlreichen bahnbrechenden Entwicklungen geworden. Aufgrund ihrer Vorteile ist zu erwarten, dass sich polymere Schaltsysteme zukünftig zu einem äußerst bedeutenden Industriesektor entwickeln. So stellten sich platische ICs als nur in geringem Umfang energie- und ressourcenverbrauchend und darüber hinaus als leicht verfügbar heraus.

... mehr zu:
»Halbleiter »IC »Optimierung


Im Rahmen dieses Projektes konzentrierte man sich auf die Entwicklung preisgünstiger ganzpolymerer ICs für Low-End-Identifikationsanwendungen in großen Auflagen. Im Einzelnen heißt das, die Forscher entwickelten einen neuen Herstellungsprozess für polymere Halbleiter, der zu einem höheren Ertrag und zu Nebenprodukten geringerer Toxizität als bei den meisten konventionell genutzten Prozessen führte. Darüber hinaus wurde das Wessling-Monomer synthetisch hergestellt, das leicht zu reproduzieren war und sich als extrem stabil für Lagerung und Versandt herausstellte.

Ein Routineverfahren zur Wessling-Polymerisation gewährleistet die Vorbereitung ausreichend großer Mengen eines Vorläufer-Polymers, das aus einem Schub für die kontinuierliche Wochenproduktion im Rahmen einer Pilotanlage hervorgeht. Das Verfahren verfügt über das Potenzial für eine Herstellung in größerem Umfang, vorausgesetzt, die Probleme verbunden mit der physikalischen Form des Polymers, das sich für die Gefäße und die Filtrationsanlagen gemäß dem Industriestandard eignet, werden gelöst.

Auf der Grundlage eines kompletten Polymer-Ansatzes wurde ein Test-Chip entworfen und innerhalb des Produktionsprozesses für 150mm-Wafer bearbeitet. Dies wurde zur Realisierung eines ganzpolymeren 15-Bit-Codeerzeugers genutzt, der bei 50kHz mit einer Bitrate von 0.1kBit/s arbeitet. Die Technologie wurde durch einen WebLink-Prototypen demonstriert, einem IC für den Zugang auf eine Website über eine in den Schaltkreis eingeschlossene eindeutige Codenummer. Dieses Lesegerät könnte in alltägliche Verbrauchergeräte integriert werden wie beispielsweise in eine TV-Fernbedienung, ein GSM-Telefon oder eine Computer-Maus.

WebLink ist eine Anwendung, die sich zur weiteren Nutzung durch den großen Identifikationsmarkt eignet. Potenzielle Identifikationssysteme decken zahlreiche industrielle Anwendungen wie Logistik, Tieridentifikation und Zugangskontrolle ab. Andere Anwendungen umfassen Chipkennzeichnungen wie Chipkarten im Rahmen der Krankenversicherung, des Einzelhandels, der Luftfracht und der Paketdienste.

Dr. Dago De Leeuw | ctm
Weitere Informationen:
http://www.philips.com

Weitere Berichte zu: Halbleiter IC Optimierung

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Energie und Elektrotechnik:

nachricht Mit Strom vorankommen
21.02.2017 | FIZ Karlsruhe – Leibniz-Institut für Informationsinfrastruktur GmbH

nachricht Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE
20.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Energie und Elektrotechnik >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Event News

Booth and panel discussion – The Lindau Nobel Laureate Meetings at the AAAS 2017 Annual Meeting

13.02.2017 | Event News

Complex Loading versus Hidden Reserves

10.02.2017 | Event News

International Conference on Crystal Growth in Freiburg

09.02.2017 | Event News

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Deep Learning sagt Entwicklung von Blutstammzellen voraus

21.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

36 Forschungsprojekte zu Big Data

21.02.2017 | Interdisziplinäre Forschung

Sternenmusik aus fernen Galaxien

21.02.2017 | Physik Astronomie