Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Neue Methode zur Vergasung von Biomasse mit katalytischen Filtern

26.10.2004


Der steigende Bedarf an einer saubereren Energieerzeugung wie beispielsweise durch die Vergasung von Biomasse regte die Suche nach kostengünstigen, einfachen, zuverlässigen und leistungsstarken Gasreinigungssystemen an. Ein neu entwickelter katalytischer Filter zeigt ein großes Potential zur kostengünstigen Entfernung von Teer und anderen Partikeln aus vergaster Biomasse.



Im Rahmen des NOVACAT-Projekts wurde ein innovativer katalytischer Kerzenfilter entwickelt. Dabei handelt es sich im Grunde um einen Alfa-Alumina-Keramikfilter, dessen Poren mit einem speziellen teerspaltenden Katalysator aus Nickel/Magnesiumoxid gefüllt sind. Durch diese Zusammensetzung kann der Filter die eingeschränkte Stoffübertragung überwinden, die normalerweise in den Betten solcher Katalysatoren zu finden ist. Darüber hinaus sind bei dieser Neuheit die Investitionskosten für die Reinigung geringer.

... mehr zu:
»Biomasse »Filter »Partikel »Teer »Vergasung


Der katalytische Kerzenfilter eignet sich zur Entfernung von Teeren und Partikeln aus vergaster Biomasse bei hohen Temperaturen. Das optimale Verfahren zur Vorbereitung des Filters ist die Mitfällungsmethode durch Harnstoff. Darüber hinaus müssen wichtige Parameter wie das Ni/MgO-Verhältnis, die Katalysatorbelastung sowie die Oberfläche des Hilfsmittels bestimmt werden.

Die Forscher führten umfangreiche Untersuchungen mit unterschiedlichen physikalischen und chemischen Parametern (u.a. Temperatur, Gasgeschwindigkeit, Schwefelverbindungen und Teergehalt) für unterschiedliche Filterzusammensetzungen und geometrien durch. Daraus wurden die optimalen Betriebsbedingungen, die für die speziellen Parameter erforderlich sind, abgeleitet. Es stellte sich heraus, dass der Teer zu fast 100% umgewandelt werden kann.

Filterhersteller, Entwickler von Biomassevergasungseinheiten und Forschungsgruppen, die sich mit der Vergasung beschäftigen, könnten diesen innovativen Filter weiter erforschen und weitere Informationen dazu sammeln. Der neuartige Filter ist in der Lage, Gasreinigungssysteme zu optimieren, denn er garantiert hohe Leistungen bei großer Zuverlässigkeit, einfachem Betrieb und niedrigen Kosten. Deshalb wird davon ausgegangen, dass er die Anwendung der Biomassevergasung zur lokalen Energiegewinnung durch noch mehr Nutzer fördert.

Prof. Gino Baron | ctm
Weitere Informationen:
http://wwwtw.vub.ac.be/chis/

Weitere Berichte zu: Biomasse Filter Partikel Teer Vergasung

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Energie und Elektrotechnik:

nachricht Wussten Sie, dass Infrarot-Wärme die Pralinenherstellung vereinfacht?
14.02.2017 | Heraeus Noblelight GmbH

nachricht Qualitätskontrolle in Echtzeit: „smartFoodTechnologyOWL“ startet erstes Projekt
15.02.2017 | Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Energie und Elektrotechnik >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung