Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Lichtgezündete Thyristoren modernisieren Indiens Stromnetz

05.10.2004


Eine neue 2500-Megawatt-Wechselstromleitung von Siemens verbessert die Stromversorgung im Norden Indiens. Die 475 Kilometer lange Leitung zwischen Purnea im Bundesstaat Bihar und Gorakhpur kann fünfmal mehr Strom vom Osten in den Norden des Landes transportieren als die bisherige Gleichstromleitung. Lichtgezündete Thyristoren machen die Leitung besonders zuverlässig. Sie geht Anfang 2006 in Betrieb. Das Auftragsvolumen beträgt rund 25 Millionen Euro.


Das Ballungszentrum Delhi mit seinen 15 Millionen Einwohnern leidet unter Stromknappheit. Die Kraftwerke decken den Bedarf nicht. Weil Indiens Stromnetze aus historischen Gründen aber bislang kaum miteinander verbunden sind, kann kein Strom aus Regionen mit Energieüberschuss importiert werden. Die neue Leitung mit 400 Kilovolt Wechselspannung ermöglicht eine deutlich flexiblere und bedarfsgerechtere Stromversorgung. Die Erstellungskosten sind im Vergleich zu einer Gleichstromverbindung günstig.

In Purnea und Gorakhpur kommen jeweils zwei Serienkompensationsanlagen mit lichtgezündeten Thyristoren zum Einsatz. Diese Halbleiterbausteine regeln die Kompensationsanlagen in der Leitung, wenn Spannungsschwankungen oder Lastabfälle auftreten. Dadurch behält die Leitung auch bei Störungen im Stromnetz ihre Übertragungsleistung.


Die von Siemens entwickelte Technik der direkten Lichtzündung macht Thyristoren sehr kompakt und besonders reaktionsschnell. Gegenüber herkömmlichen Thyristoren entfallen etwa 80 Prozent der elektrischen Komponenten. Lichtgezündete Thyristoren werden durch einen Lichtimpuls von 10 Mikrosekunden Dauer und einer Spitzenleistung von 40 Milliwatt eingeschaltet. Die konventionelle Technik verwendet elektrisch gezündete Thyristoren, die einen Impuls mit einer Spitzenleistung von einigen Watt benötigt. Dieser Impuls wird durch eine aufwändige Elektronik erzeugt.

Dr. Norbert Aschenbrenner | idw
Weitere Informationen:
http://www.siemens.de/facts
http://www.siemens.de/journal
http://www.siemens.de/innovationnews

Weitere Berichte zu: Lichtgezündet Stromnetz Thyristor

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Energie und Elektrotechnik:

nachricht Geothermie: Den Sommer im Winter ernten
18.01.2017 | Karlsruher Institut für Technologie

nachricht Tierschutz auf hoher See
17.01.2017 | Helmut-Schmidt-Universität, Universität der Bundeswehr Hamburg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Energie und Elektrotechnik >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Fraunhofer-Institute entwickeln zerstörungsfreie Qualitätsprüfung für Hybridgussbauteile

19.01.2017 | Verfahrenstechnologie

Kieler Forscher koordiniert millionenschweres Verbundprojekt in der Entzündungsforschung

19.01.2017 | Förderungen Preise

Neue CRISPR-Methode enthüllt Genregulation einzelner Zellen

19.01.2017 | Biowissenschaften Chemie