Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Umweltfreundliche IPT®-Technologie

02.09.2004



Erfolgreicher Start des TOHYCO-Riders in der Schweiz / erstes Pilotprojekt auch in Deutschland geplant


Der batteriebetriebene Elektrobus TOHYCO-Rider („Total Hybrid Electric Concept“) ist fahrplanmäßig in Luzern gestartet. Die Energieversorgung des Busses basiert auf dem von der Wampfler-Gruppe, Hersteller von Komponenten und Lösungen für die Energie- und Datenübertragung, entwickelten Inductive-Power-Transfer-System (IPT®). Bereits 24 umweltfreundliche mit IPT versehene Elektrobusse sind seit 2003 in Genua und Turin in Betrieb. Deutschland soll nun folgen: Der Einsatz eines Elektrobusses am Testort Lörrach ist zum Ende dieses Jahres geplant.

IPT® ermöglicht, dass batteriebetriebene Elektrobusse wie der TOHYCO-Rider an jeder Haltestelle auftanken können, ohne dass zusätzliche „Tankleitungen“ benötigt werden. Die Batterieladung erfolgt berührungslos über Magnetfelder. Während die Passagiere ein- und aussteigen macht sich der TOHYCO-Rider in Luzern an jeder Haltestelle in drei bis fünf Minuten fit für die nächste Fahretappe. Als Energiespeicher verwendet das Fahrzeug anstelle herkömmlicher Batterien elektrische Hochleistungskondensatoren, so genannte Superkapazitäten (S-CAP), die eine nahezu unendlich lange Lebensdauer haben. „S-CAPs kombiniert mit der Wampfler IPT®-Technologie bieten die optimale Leistung“, erklärt der Leiter des Projekts der Hochschule Technik und Architektur (HTA) in Luzern, Professor Vinzenz Härri. Das Fahrzeug mit den Superkapazitäten und der berührungslosen Ladeeinrichtung sei in dieser Konstellation weltweit einzigartig und werde in den kommenden Monaten seine Zuverlässigkeit unter Beweis stellen.


„Der TOHYCO-Rider belegt, dass die IPT®-Technolgie erfolgreich im Alltag eingesetzt werden kann“, fasst Uwe Bormann, Technologievorstand der Wampfler AG, das Projekt in Luzern zusammen. Das Energieübertragungssystem ist verschleißfrei und lässt im Gegensatz zu herkömmlichen Trolleybussen auch abweichende Fahrrouten zu. Darüber hinaus ist der Betrieb der Busse umweltfreundlich, da weder Abgase noch Lärm erzeugt werden. „Mit unseren Erfahrungen in Italien und der Schweiz sind wir für den Testmarkt Deutschland gut gerüstet“, so Bormann.

Lörrach-Projekt basiert auf den Erfahrungen in Italien

Anders als in Luzern sollen in Lörrach herkömmliche Akkumulatoren eingesetzt werden, die ein geringeres Gewicht als die S-CAPs haben. Die SWEG und RVL in Lörrach greifen damit auf die Erfahrungen der italienischen Busbetreiber AMT und GTT zurück, die bereits seit einem Jahr erfolgreich Ihre Fahrzeugflotten in Genua und Turin mit der Wampfler Technologie betreiben. Die Entwickler bei Wampfler sind überzeugt, dass eine einstündige Ladezeit über Mittag und verschiedene kürzere Pausen innerhalb des Fahrzykluses ausreichen, um den Einsatz des Elektrobusse auf einer 18 Kilometer langen Strecke zwischen Lörrach und Obertüllingen sicher zu stellen.

Andreas Voelmle | Engel & Zimmermann AG
Weitere Informationen:
http://www.wampfler.de

Weitere Berichte zu: Elektrobusse IPT®-Technologie TOHYCO-Rider

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Energie und Elektrotechnik:

nachricht Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik
17.02.2018 | Max-Planck-Institut für Polymerforschung

nachricht Verborgene Talente: Mit Bleistift und Papier Wärme in Strom umwandeln
16.02.2018 | Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Energie und Elektrotechnik >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Im Focus: Das VLT der ESO arbeitet erstmals wie ein 16-Meter-Teleskop

Erstes Licht für das ESPRESSO-Instrument mit allen vier Hauptteleskopen

Das ESPRESSO-Instrument am Very Large Telescope der ESO in Chile hat zum ersten Mal das kombinierte Licht aller vier 8,2-Meter-Hauptteleskope nutzbar gemacht....

Im Focus: Neuer Quantenspeicher behält Information über Stunden

Information in einem Quantensystem abzuspeichern ist schwer, sie geht meist rasch verloren. An der TU Wien erzielte man nun ultralange Speicherzeiten mit winzigen Diamanten.

Mit Quantenteilchen kann man Information speichern und manipulieren – das ist die Basis für viele vielversprechende Technologien, vom hochsensiblen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks

16.02.2018 | Veranstaltungen

Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur

15.02.2018 | Veranstaltungen

Forschung für fruchtbare Böden / BonaRes-Konferenz 2018 versammelt internationale Bodenforscher

15.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

17.02.2018 | Energie und Elektrotechnik

Stammbaum der Tagfalter erstmalig umfassend neu aufgestellt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Neue Strategien zur Behandlung chronischer Nierenleiden kommen aus der Tierwelt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics