Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Olympisches Solardach der Deutschen Energie-Agentur geht auf Empfang

27.07.2004


Rund zwei Wochen vor dem Beginn der Olympischen Spiele steht das Olympia-Pressezentrum in Athen bereits im Rampenlicht: Für das "Olympische Solardach" - ein Projekt der Deutschen Energie-Agentur GmbH (dena) im Rahmen der Exportinitiative Erneuerbare Energien - haben deutsche und griechische Unternehmen gemeinsam eine Solarstromanlage auf der Deutschen Schule in Athen installiert. Diese dient während der Olympiade als offizielles Olympia-Pressezentrum und ist damit zentraler Treffpunkt für die Medien aus aller Welt sowie Vertreter aus Politik und Wirtschaft.

Die Solaranlage auf dem Dach der Deutschen Schule Athen hat eine Leistung von 33 Kilowatt (kW). Sie vermeidet jedes Jahr den Ausstoß von rund 24 Tonnen CO2-Emissionen und leistet damit einen wertvollen Beitrag zum Klimaschutz. Rezzo Schlauch, parlamentarischer Staatssekretär im deutschen Bundeswirtschaftsministerium, Dimitris Sioufas, griechischer Entwicklungsminister, Dr. Albert Spiegel, deutscher Botschafter in Griechenland, die Athener Bürgermeisterin Dora Bakoyiannis, dena-Geschäftsführer Stephan Kohler sowie die Vertreter der beteiligten Firmen und Institutionen haben das "Olympische Solardach" am 27. Juli offiziell in Betrieb genommen und bescheinigten dem Projekt eine zukunftsweisende Vorreiterrolle für weitere innovative Solarprojekte in Griechenland.

Unabhängig davon ebnet das "Olympische Solardach" der deutschen Photovoltaik-Branche auch den Weg in andere Länder. "Unser Ziel ist es, die Qualität deutscher Produkte und Technologie im Bereich der Erneuerbaren Energien mit aufmerksamkeitsstarken ’Leuchtturm-Projekten’ nachhaltig und auf internationaler Ebene zu demonstrieren", so Stephan Kohler. "Allein für dieses Jahr sind vier weitere Solardächer auf deutschen Schulen oder Einrichtungen im Ausland geplant."

Allen Leuchtturm-Projekten gemeinsam ist die Kombination mit werbewirksamen Events sowie umfassenden Marketing-, PR- und Schulungsmaßnahmen", erklärt dena-Bereichsleiter Markus Kurdziel, der die Exportinitiative Erneuerbare Energien und damit auch die Solardächer auf Deutschen Schulen im Ausland betreut. "Damit erhöhen wir das Interesse der Medien und liefern Impulse für weitere PV-Projekte, die deutsche Unternehmen gemeinsam mit den jeweiligen Fachbetrieben vor Ort realisieren können."

Bereits seit 2002 unterstützt die Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) mit der Exportinitiative Erneuerbare Energien deutsche Unternehmen, die das Marktpotential im Ausland nutzen wollen. So stellt sie beispielsweise unter www.exportinitiative.de sowie in speziellen Exporthandbüchern aktuelle Informationen über ökonomische und politische Rahmenbedingungen in einer Vielzahl von Zielländern zur Verfügung und hilft der Branche Erneuerbare Energie-Technologien, Kontakte in potentiellen Märkten aufzubauen.

Markus Kurdziel | Deutsche Energie Agentur GmbH
Weitere Informationen:
http://www.deutsche-energie-agentur.de

Weitere Berichte zu: Energie-Agentur Erneuerbar Exportinitiative Solardach

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Energie und Elektrotechnik:

nachricht Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE
20.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE

nachricht Wussten Sie, dass Infrarot-Wärme die Pralinenherstellung vereinfacht?
14.02.2017 | Heraeus Noblelight GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Energie und Elektrotechnik >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie