Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Brennstoffzelle + Klärgas = Umweltfreundlicher Strom

12.12.2003


Fraunhofer UMSICHT hat im Klärwerk Kohlfurth des Wupperverbands erfolgreich eine MCFC-Brennstoffzelle in Betrieb genommen, die aus Klärgas umweltfreundlich Strom erzeugt. Ziel des vom Umweltministerium des Landes NRW geförderten Projekts ist es, die effiziente Verstromung von Klärgas in einer MCFC-Brennstoffzelle zu demonstrieren und die Wirtschaftlichkeit des Verfahrens zu untersuchen.



Klärgas ensteht bei der Zersetzung von organischem Klärschlamm. Die im Gasgemisch aus Kohlendioxid und Methan enthaltene Energie wird bisher meist nur zum Teil zur Stromerzeugung genutzt. Kommt die Brennstoffzellentechnik ins Spiel, wird Strom aus Klärgas zu 100% regenerativ und mit hohen Wirkungsgraden herstellbar.



Eine reizvolle Aufgabe, der sich die Energietechniker von Fraunhofer UMSICHT gerne widmen. Gemeinsam mit dem Wupperverband und dem Institut für Abfallwirtschaft und Abfalltechnik der Universität Duisburg-Essen testen sie an einer Versuchsanlage mit 1 kWel Leistung im Klärwerk Wuppertal-Kohlfurth die Kombination von MCFC-Brennstoffzelle und Klärgas auf Herz und Nieren. "Läuft das Verfahren optimal und arbeitet wirtschaftlich, wird es auf höhere Leistungsbereiche übertragen und bis zur Serienreife entwickelt. Das ist unser Ziel", erklärt Dr. Ralf Hiller, Leiter Brennstoffzellensysteme bei Fraunhofer UMSICHT die Motivation des Projekts.

Das Verfahren ist schnell erklärt: Bevor das Klärgas in die Brennstoffzelle eingespeist werden kann, wird es gereinigt, befeuchtet, auf ca. 650 °C erhitzt und in Kohlendioxid und Wasserstoff umgewandelt. Solch gute Behandlung belohnt die MCFC-Brennstoffzelle der Firma Ansaldo mit hohen thermischen und elektrischen Wirkungsgraden.

Klärgas enthält in Spuren Schwefel, Halogene, leichtflüchtige Kohlenwasserstoffe und Siloxane, die schon in geringsten Konzentrationen die Brennstoffzelle zerstören können und entfernt werden müssen. Das geschieht in einer von Fraunhofer UMSICHT entwickelten vierstufigen Gasreinigungsanlage.

Die Anlage ist so konzipiert, dass verschiedenste Schaltungen der Reinigungsstufen getestet werden können. Erste Optimierungen zeigen, dass mit einer Gasreinigung über nur drei Stufen die geforderten Reinheiten für Hochtemperatur-Brennstoffzellen erzielt werden.

Die Ergebnisse machen deutlich, welch hohes technisches Niveau die Klärgasreinigung ereicht hat und stimmen zuversichtlich, dass bald viele Klärwerke das regenerative Energiepotenzial des Klärgases mit Brennstoffzellen optimal nutzen werden.

Ansprechpartner:

Dipl.-Chem. Iris Kumpmann
Pressereferentin
Telefon: 02 08/85 98-12 00
iris.kumpmann@umsicht.fhg.de

Fachkontakt:

Dr.-Ing. Ralf Hiller
Telefon: 02 08/85 98-12 73
ralf.hiller@umsicht.fhg.de

Dipl.-Chem. Iris Kumpmann | idw
Weitere Informationen:
http://www.umsicht.fhg.de/WWW/UMSICHT/Produkte/ET/BrenSZel.html
http://www.wupperverband.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Energie und Elektrotechnik:

nachricht Energieeffiziente Reinigung von Industrieabgasen
27.02.2017 | Technische Hochschule Mittelhessen

nachricht Energieproduzierende Fenster stehen kurz bevor
23.02.2017 | University of Minnesota / Università degli Studi di Milano-Bicocca

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Energie und Elektrotechnik >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Im Focus: Mehr Sicherheit für Flugzeuge

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem totalen Triebwerksausfall zum Einsatz kommt, um den Piloten ein sicheres Gleiten zu einem Notlandeplatz zu ermöglichen, und ein Assistenzsystem für Segelflieger, das ihnen das Erreichen größerer Höhen erleichtert. Präsentiert werden sie von Prof. Dr.-Ing. Wolfram Schiffmann auf der Internationalen Fachmesse für Allgemeine Luftfahrt AERO vom 5. bis 8. April in Friedrichshafen.

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Aufbruch: Forschungsmethoden in einer personalisierten Medizin

24.02.2017 | Veranstaltungen

Österreich erzeugt erstmals Erdgas aus Sonnen- und Windenergie

24.02.2017 | Veranstaltungen

Big Data Centrum Ostbayern-Südböhmen startet Veranstaltungsreihe

23.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Neurobiologie - Vorausschauend teilen

27.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Energieeffiziente Reinigung von Industrieabgasen

27.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Proteine Zellmembranen verformen

27.02.2017 | Biowissenschaften Chemie