Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Elektrobranche sieht bei Energieeffizienz große Standortpotenziale

25.04.2008
- Energieeffizienz wird wichtigste Leitinnovation
- 15 Prozent Effizienzzuwachs möglich
- Große Einsparpotenziale in der Produktion

Im Bereich Energieeffizienz sind künftig besonders wichtige Leitinnovationen zu erwarten. Dieser Ansicht sind 69 Prozent der Industrieunternehmen, Forschungs- und Lehreinrichtungen, die im Rahmen des aktuellen VDE-Innovationsmonitors befragt wurden. Damit liegt der Bereich Energieeffizienz noch deutlich vor Informations- und Kommunikationstechnik für Energienetze der Zukunft (36 Prozent) und für Gesundheit (28 Prozent).

Die größten Potenziale liegen nach der Umfrage in der Produktion (48 Prozent), bei der Stromübertragung und -verteilung (38 Prozent) sowie bei Elektrischen Lampen/Elektroleuchten (34 Prozent), gefolgt von Elektrohausgeräten (34 Prozent), Elektrischen Antrieben (30 Prozent) und mehr Einsatz von Informationstechnik (20 Prozent). Zur Steigerung der Energieeffizienz setzen die Unternehmen vor allem auf Energiesparen (51 Prozent), die Erneuerung alter Anlagen (33 Prozent) und Alternative Energien (27 Prozent). Der dadurch mögliche Effizienzzuwachs wird im Durchschnitt auf etwa 15 Prozent geschätzt.

Durch die Weiterentwicklung von Energienormen konnte allein bei Hausgeräten der Energieverbrauch in den vergangenen zehn Jahren um 30 Prozent gesenkt werden. Die jährliche Energieersparnis in Europa entspricht dabei 10 Terawattstunden bzw. der Jahresleistung eines größeren Kernkraftwerkes. Große Marktchancen für innovative Lösungen aus Deutschland sehen VDE-Normungsexperten aus mehreren Gründen. Zum einen liegen in der Energieeffizienz beachtliche Potenziale für Klimaschutz und Kostensenkung, zum anderen sind die deutschen VDE/DKE-Normungsexperten in internationalen Strategiegruppen zum Thema "Energieeffizienz" sowie "Neue Energien/Umwelt" in der internationalen Energieeffizienznormung federführend.

VDE-Verbraucherstudien zeigen, dass die Energieeffizienz eines elektrischen Gerätes für 82 Prozent der Bundesbürger bei der Kaufentscheidung wichtig beziehungsweise sehr wichtig ist. Das VDE-Prüfinstitut in Offenbach führt unter anderem Energieeffizienzprüfungen zur Vergabe des Energielabels durch.

Melanie Mora | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.vde.com

Weitere Berichte zu: Effizienzzuwachs Energieeffizienz

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Energie und Elektrotechnik:

nachricht Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE
20.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE

nachricht Wussten Sie, dass Infrarot-Wärme die Pralinenherstellung vereinfacht?
14.02.2017 | Heraeus Noblelight GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Energie und Elektrotechnik >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie