Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Siemens liefert Stromrichtertransformatoren und Thyristorventile für die weltweit leistungsstärkste und längste HGÜ-Verbindung

07.04.2008
Siemens Energy liefert zusammen mit lokalen Partnern zehn Höchstspannungs-Stromrichtertransformatoren, fünf davon in 800-kV-Ausführung, sowie 6-Zoll-Thyristorventiltechnik für eine der beiden Stromrichterstationen der künftigen Hochspannungs-Gleichstromübertragungsstrecke (HGÜ) vom Wasserkraftwerk Xiangjiaba im Südwesten Chinas nach Shanghai an der Ostküste des Landes.

Mit einer Übertragungsleistung von 6400 Megawatt und einer Länge von mehr als 2000 Kilometern handelt es sich bei der geplanten HGÜ-Verbindung um die leistungsstärkste und längste der Welt. Auftraggeber ist die State Grid Corporation of China. Der Auftragswert für Siemens beläuft sich auf rund 160 Mio. EUR. Die Fertigstellung ist für 2011 geplant.

Um die Übertragungsverluste des neuen HGÜ-Systems zu minimieren, wird die Anlage mit einer Übertragungsspannung von +/- 800 kV betrieben werden. „Mit der Weiterentwicklung unserer HGÜ-Technik, vor allem in Hinblick auf die Spannungsebene 800 kV und Stromrichtertechnik auf Basis der neuen 6-Zoll-Thyristoren, ermöglichen wir unseren Kunden nicht nur den umweltschonenden und verlustarmen Transport großer Energiemengen. Als kompetenter und zuverlässiger Technologiepartner unterstützen wir sie auch bei dem Aufbau nachhaltiger Energiesysteme“, sagte Dr. Udo Niehage, CEO der Division Power Transmission des Siemens-Sektors Energy.

Die zehn HGÜ-Transformatoren, die Siemens für die Stromrichterstation Fulong in Sichuan, nahe dem Wasserkraftwerk Xiangjiaba liefert, werden im Nürnberger Transformatorenwerk gefertigt, das sich unter anderem auf den Bau von Stromrichtertransformatoren spezialisiert hat. Das gilt vor allem für die neu entwickelten 800-kV-HGÜ-Transformatoren. „Siemens hat bereits im vergangenen Jahr als weltweit erster Hersteller einen Auftrag über 800-kV-Stromrichtertransformatoren erhalten. Der erneute Zuschlag zeigt, dass wir unsere Kunden mit unserer leistungsfähigen Technologie überzeugen“ sagte Dr. Bertram Ehmann, Leiter der Transformatorensparte im Siemens-Sektor Energy.

Die Ventiltürme der Stromrichterstation Fulong rüstet Siemens mit der neuesten Generation von 6-Zoll-Hochleistungsthyristoren aus, die die verlustarme Übertragung der hier geforderten sehr hohen Gleichströme überhaupt erst möglich machen.

Bereits im Juni 2007 erhielt Siemens aus China den Auftrag, gemeinsam mit chinesischen Partnern eine HGÜ-Anlage zwischen der Provinz Yunnan im Südwesten Chinas und der im Süden Chinas liegenden Provinz Guangdong zu errichten. Diese Anlage wird Mitte 2010 weltweit zum ersten Mal Strom mit einer Gleichspannung von +/- 800 kV über 1400 Kilometer übertragen.

Der Siemens-Sektor Energy ist der weltweit führende Anbieter des kompletten Spektrums an Produkten, Dienstleistungen und Lösungen für die Energieerzeugung, -übertragung und -verteilung, sowie für die Gewinnung, die Umwandlung und den Transport von Öl und Gas. Im Geschäftsjahr 2007 (30. September) erwirtschaftete der Sektor Energy nach IFRS einen Umsatz von rund 20 Mrd. EUR und erhielt Aufträge in einem Umfang von rund 28 Mrd. EUR. Das Ergebnis betrug 1,8 Mrd. EUR. Im Sektor Energy arbeiteten zu Beginn des Geschäftsjahres 2008 rund 73.500 Mitarbeiter.

Alle Zahlen ergeben sich aus der Addition der unkonsolidierten Zahlen der Bereiche Power Generation und Power Transmission and Distribution sowie des Geschäftsgebiets Oil, Gas, Marine Solutions des Bereichs Industrial Solutions and Services.

Siemens AG
Corporate Communications and Government Affairs
Group Press Offices
CC MR3
Freyeslebenstr. 1
91058 Erlangen, Germany

Energy Press Office | Siemens AG
Weitere Informationen:
http://www.siemens.de/energy
http://www.siemens.com/energy-presse

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Energie und Elektrotechnik:

nachricht Höhere Energieeffizienz durch Brennhilfsmittel aus Porenkeramik
05.12.2016 | Fraunhofer-Institut für Silicatforschung ISC

nachricht Planungstool für die Energiewende: Open Source Plattform für Stromnetze
05.12.2016 | Technische Universität München

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Energie und Elektrotechnik >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Shape matters when light meets atom

Mapping the interaction of a single atom with a single photon may inform design of quantum devices

Have you ever wondered how you see the world? Vision is about photons of light, which are packets of energy, interacting with the atoms or molecules in what...

Im Focus: Greifswalder Forscher dringen mit superauflösendem Mikroskop in zellulären Mikrokosmos ein

Das Institut für Anatomie und Zellbiologie weiht am Montag, 05.12.2016, mit einem wissenschaftlichen Symposium das erste Superresolution-Mikroskop in Greifswald ein. Das Forschungsmikroskop wurde von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) und dem Land Mecklenburg-Vorpommern finanziert. Nun können die Greifswalder Wissenschaftler Strukturen bis zu einer Größe von einigen Millionstel Millimetern mittels Laserlicht sichtbar machen.

Weit über hundert Jahre lang galt die von Ernst Abbe 1873 publizierte Theorie zur Auflösungsgrenze von Lichtmikroskopen als ein in Stein gemeißeltes Gesetz....

Im Focus: Durchbruch in der Diabetesforschung: Pankreaszellen produzieren Insulin durch Malariamedikament

Artemisinine, eine zugelassene Wirkstoffgruppe gegen Malaria, wandelt Glukagon-produzierende Alpha-Zellen der Bauchspeicheldrüse (Pankreas) in insulinproduzierende Zellen um – genau die Zellen, die bei Typ-1-Diabetes geschädigt sind. Das haben Forscher des CeMM Forschungszentrum für Molekulare Medizin der Österreichischen Akademie der Wissenschaften im Rahmen einer internationalen Zusammenarbeit mit modernsten Einzelzell-Analysen herausgefunden. Ihre bahnbrechenden Ergebnisse werden in Cell publiziert und liefern eine vielversprechende Grundlage für neue Therapien gegen Typ-1 Diabetes.

Seit einigen Jahren hatten sich Forscher an diesem Kunstgriff versucht, der eine simple und elegante Heilung des Typ-1 Diabetes versprach: Die vom eigenen...

Im Focus: Makromoleküle: Mit Licht zu Präzisionspolymeren

Chemikern am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) ist es gelungen, den Aufbau von Präzisionspolymeren durch lichtgetriebene chemische Reaktionen gezielt zu steuern. Das Verfahren ermöglicht die genaue, geplante Platzierung der Kettengliedern, den Monomeren, entlang von Polymerketten einheitlicher Länge. Die präzise aufgebauten Makromoleküle bilden festgelegte Eigenschaften aus und eignen sich möglicherweise als Informationsspeicher oder synthetische Biomoleküle. Über die neuartige Synthesereaktion berichten die Wissenschaftler nun in der Open Access Publikation Nature Communications. (DOI: 10.1038/NCOMMS13672)

Chemische Reaktionen lassen sich durch Einwirken von Licht bei Zimmertemperatur auslösen. Die Forscher am KIT nutzen diesen Effekt, um unter Licht die...

Im Focus: Neuer Sensor: Was im Inneren von Schneelawinen vor sich geht

Ein neuer Radarsensor erlaubt Einblicke in die inneren Vorgänge von Schneelawinen. Entwickelt haben ihn Ingenieure der Ruhr-Universität Bochum (RUB) um Dr. Christoph Baer und Timo Jaeschke gemeinsam mit Kollegen aus Innsbruck und Davos. Das Messsystem ist bereits an einem Testhang im Wallis installiert, wo das Schweizer Institut für Schnee- und Lawinenforschung im Winter 2016/17 Messungen damit durchführen möchte.

Die erhobenen Daten sollen in Simulationen einfließen, die das komplexe Geschehen im Inneren von Lawinen detailliert nachbilden. „Was genau passiert, wenn sich...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Von „Coopetition“ bis „Digitale Union“ – Die Fertigungsindustrien im digitalen Wandel

02.12.2016 | Veranstaltungen

Experten diskutieren Perspektiven schrumpfender Regionen

01.12.2016 | Veranstaltungen

Die Perspektiven der Genom-Editierung in der Landwirtschaft

01.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Höhere Energieeffizienz durch Brennhilfsmittel aus Porenkeramik

05.12.2016 | Energie und Elektrotechnik

Neue Perspektiven durch gespiegelte Systeme

05.12.2016 | Physik Astronomie

Forscher finden «Krebssignatur» in Proteinen

05.12.2016 | Biowissenschaften Chemie