Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

60-Hertz-Version der Siemens-"Weltrekord"-Gasturbine geht in Betrieb

20.11.2012
In Florida wurde die erste von sechs H-Klasse-Turbinen zum ersten Mal gestartet

Die erste von drei Gasturbinen des Typs SGT6-8000H wurde im Kraftwerk Cape Canaveral Next Generation Clean Energy Center von Florida Power & Light (FPL) erfolgreich in Betrieb genommen. Die Anlage besteht aus drei Blöcken und liegt in Port St. John in unmittelbarer Nachbarschaft zum Kennedy Space Center der NASA in Florida.


In Florida wurde die erste von sechs H-Klasse-Turbinen zum ersten Mal gestartet

FPL ist ein Tochterunternehmen des drittgrößten US-amerikanischen Stromversorgers NextEra Energy Inc, das rund 4,6 Millionen Stromkunden versorgt. Das Unternehmen modernisiert derzeit seine beiden Kraftwerksstandorte Cape Canaveral und Riviera Beach mit der 60-Hertz-Version der Weltrekord-Gasturbine von Siemens. Nach Inbetriebnahme von Cape Canaveral in 2013 wird FPL über modernste Stromerzeugungsanlagen verfügen und kostengünstig Strom erzeugen. Gegenüber den alten Anlagen verbrauchen die neuen Kraftwerke pro erzeugter Kilowattstunde Strom rund 33 Prozent weniger Brennstoff. Über den gesamten Lebenszyklus von circa 30 Jahren bedeutet dies eine Brennstoffeinsparung im Wert von mehr als einer Milliarde USD.

Drei weitere Gasturbinen des Typs SGT6-8000H liefert das Unternehmen für die FPL-Anlage Riviera Beach ebenfalls in Florida. Die Inbetriebnahme von Riviera Beach Next Generation Clean Energy Center ist für 2014 vorgesehen.

Die SGT6-8000H ist die skalierte 60-Hertz-Version der erfolgreichen SGT5-8000H Gasturbine von Siemens, die bereits im Mai 2011 Kraftwerksgeschichte geschrieben hat. Im kombinierten Kraftwerksbetrieb erreichte sie im bayerischen Irsching einen Weltrekord-Wirkungsgrad von 60,75 Prozent. Die SGT6-8000H ist für eine Leistung von 274 MW ausgelegt und wird im kombinierten Gas- und Dampfturbinen-Betrieb in den FPL-Kraftwerken in Florida ebenfalls Wirkungsgrade von mehr als 60 Prozent erreichen.

"Eine saubere und effiziente Stromerzeugung ist einer der bedeutendsten Meilensteine auf dem Weg in ein neues, nachhaltigeres Stromzeitalter. Die H-Gasturbinen-Klasse steht für höchste Ingenieurskunst und für Effizienz pur. Seit der Inbetriebnahme im Ulrich-Hartmann-Kraftwerk in Irsching läuft diese in mehr als 18.000 Betriebsstunden erprobte Maschine äußerst erfolgreich. Die 60-Hz-Version wird auch in Florida zu einer sauberen Stromerzeugung einen erheblichen Beitrag leisten", sagte Roland Fischer, CEO der Division Fossil Power Generation bei Siemens Energy.

"Die effizienten Gasturbinen von Siemens helfen uns den Brennstoffverbrauch deutlich zu reduzieren. Damit können wir unsere Kunden zuverlässig mit sauberem Strom beliefern und das zu niedrigsten Kosten", sagte Mark Lemasney, Betriebsleiter des Cape Canaveral Next Generation Clean Energy Center. Die erfolgreiche Inbetriebnahme ist für uns ein spannender Meilenstein für diese wichtige Investition. Wir freuen uns zusammen mit Siemens die Anlagen nächstes Jahr in Betrieb zu nehmen".

Ansprechpartner
Frau Gerda Gottschick
Sektor Energy
Tel: +49 (9131) 18-85753
gerda.gottschick​@siemens.com

Frau Gerda Gottschick | Siemens Energy
Weitere Informationen:
http://www.siemens.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Energie und Elektrotechnik:

nachricht Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen
15.12.2017 | Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA

nachricht Care-O-bot® 4 macht sich selbstständig
15.12.2017 | Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Energie und Elektrotechnik >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik