Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

CeBIT PREVIEW: STRATO zeigt Windows 8 App für HiDrive / Windows 8 App zur CeBIT im Windows

16.01.2013
Nutzer des Online-Speichers HiDrive mit Windows 8 und Windows 8 RT können sich freuen: Zur CeBIT bringt STRATO die Modern UI Windows 8 App für HiDrive in den Windows Store. Das hat STRATO heute anlässlich der CeBIT PREVIEW in München bekannt gegeben.

Die neue App wird auf Windows 8 und Windows 8 RT laufen und HiDrive-Nutzern auch auf den neusten Windows-Geräten wie dem Surface einen komfortablen Zugriff auf die Daten in der Cloud bieten.

Was die App können wird, hat STRATO heute bereits live gezeigt:
Die Entwickler-Version der HiDrive-App kommt mit einem touch-freundlichen Interface daher, das sich komplett in das Look & Feel der neuen Windows-Benutzeroberfläche einfügt. Direkt nach dem Login werden Dateien, Ordner und Fotos in Miniaturansicht angezeigt, die auf dem Cloud-Speicher abgelegt sind.

Dateien in der HiDrive-App lassen sich mit anderen Apps öffnen, ansehen und bearbeiten - die vorgenommenen Änderungen werden danach automatisch auf HiDrive hochgeladen. Komfortabel sind auch die Favoriten: Wer auf HiDrive gespeicherte Dateien favorisiert, wird diese zukünftig auch offline erreichen und bearbeiten können. Ist wieder eine Internetverbindung vorhanden, lädt die App die Änderungen automatisch auf HiDrive hoch.

Dateien direkt aus der App mit anderen teilen - in der neuen Windows 8 App wird das einfach und zügig gehen. Der Freigabelink lässt sich für die ausgewählte Datei sofort erstellen. Alle weiteren Einstellungen wie zum Beispiel die Gültigkeit des Links und die Anzahl der Downloads können später vorgenommen werden. Der Freigabelink lässt sich direkt aus der App versenden und wieder aktivieren, wenn er bereits abgelaufen ist. Alle Freigaben werden übersichtlich in einer Freigabeübersicht angezeigt.

Admin-Nutzer, die ihren Online-Speicherplatz teilen, werden die HiDrive-Konten anderer Nutzer in der neuen App direkt verwalten können. Je nach HiDrive-Paket lassen sich in den Einstellungen neue Benutzer anlegen. Mehrere Dateien gleichzeitig hoch- und herunterladen, verschieben, kopieren und löschen - diese und weitere Standardfunktionen hat STRATO heute auf der PREVIEW ebenfalls für die Windows Store App angekündigt.

Wer HiDrive auch unter Windows 8 als Laufwerk im Windows Explorer einbinden möchte, kann die bereits verfügbare Software für Windows XP, Vista und Windows 7 auch unter Windows 8 nutzen. Für mobile Geräte mit Windows Phone, Android und iOS bietet STRATO HiDrive-Apps an, die kostenlos heruntergeladen werden können. Mehr Informationen zum Online-Speicher HiDrive unter www.strato.de/online-speicher.

Über STRATO: STRATO ist der Hosting-Anbieter mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis: Als eines der weltgrößten Hosting-Unternehmen bietet STRATO Profi-Qualität zum günstigen Preis an. Die Produktpalette reicht von Domains, E-Mail- und Homepage-Paketen, Online-Speicher, Webshops und Servern bis hin zu High-End-Lösungen. STRATO hostet vier Millionen Domains aus sechs Ländern und betreibt zwei TÜV-zertifizierte Rechenzentren. STRATO ist ein Unternehmen der Deutschen Telekom AG.

Pressekontakt:
Christina Witt, Pressesprecherin, STRATO AG, Pascalstraße 10, 10587 Berlin, Telefon: 030/88615-262, Telefax: 030/88615-263, presse@strato.de

Christina Witt | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.strato.de

Weitere Berichte zu: APP Freigabelink HiDrive HiDrive-App Online-Speicher Store Strato

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2013:

nachricht „Where ideas work“ – Gemeinschaftsstand Baden-Württemberg auf der CeBIT 2013
06.02.2013 | MFG Innovationsagentur für IT und Medien Baden-Württemberg

nachricht CeBIT 2013: Smart Farming – Software macht das Ernten cleverer
06.03.2013 | Fraunhofer-Institut für Experimentelles Software Engineering IESE

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2013 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungen

Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal vereinbart mit den Betriebsräten Sozialpläne

21.02.2017 | Unternehmensmeldung

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Zur Sprache gebracht: Und das intelligente Haus „hört zu“

21.02.2017 | Messenachrichten