Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Zur CeBIT 2013 innovative Lösungen aus dem Kompetenzfeld „Telematik/Angewandte Informatik“

01.03.2013
Die Technische Hochschule Wildau stellt zur CeBIT in Hannover vom 5. bis 9. März 2013 auf dem Gemeinschaftsstand der Länder Berlin und Brandenburg (C20) in der Halle 9 innovative Projekte und Angebote aus ihrem Kompetenzfeld „Telematik/Angewandte Informatik“ vor:

Sichere Transportketten durch intelligente IT-Anwendungen Die Forschungsgruppe „Sichere Objektidentität“ zeigt mit dem Projekt ContainIT Sicherheitssysteme und -maßnahmen sowie ein spezielles Risikomanagement für internationale Container-Gütertransporte.

Die Systemlösung dient dazu, Container auf der gesamten Transportstrecke zuverlässig vor Manipulationen aller Art zu schützen. Darüber hinaus wird mit dem Projekt NeuENV ein hoch aktuelles Thema aufgegriffen und der Fachwelt vorgestellt: die Sicherheit in der Lebensmittelkette vom Erzeuger bis zum Verbraucher.

Partner für die Automatisierung von Geschäftsprozessen Darüber hinaus stellt die TH Wildau den „eBusiness-Lotsen Südbrandenburg“ vor, der an der IHK Cottbus eingerichtete wurde und von der Forschungsgruppe „Sichere Objektidentität“ als Wissenschaftspartner begleitet wird. Das Projekt ist eine Anlaufstelle für Unternehmen zu Fragen der Automatisierung ihrer Geschäftsprozesse mittels moderner Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) sowie des elektronischen Geschäftsverkehrs mittels webbasierter Technologien.
Das Angebot umfasst die neutrale, kostenlose Information, die Herstellung von Kontakten zwischen Anwendern und Experten, die Organisation von Veranstaltungen und Workshops, die Aufbereitung von Best Practice Beispielen sowie die Publikation von praktischen Ratgebern. Dabei liegen die Schwerpunkte im Online-Marketing, im Online-Handel und in der Anwendung von Technologien zur Radio-Frequenz-Identifikation (RFID/AutoID).

Überregionales Kompetenzzentrum für Bildverarbeitung und Videoanalyse Der Lehr- und Forschungsbereich Telematik befasst sich mit dem Einsatz intelligenter Bildverarbeitung, um z.B. Übergriffen und Gewalttaten in U- und S-Bahnen vorzubeugen, Beschmutzung und Vandalismus im Frühstadium zu erkennen, aber auch Unfälle und Verletzungen durch eine unmittelbare Verkehrsvorhersage für das eigenen Auto verhindern.

Dazu wird ein überregionales Kompetenzzentrum für Bildverarbeitung und Videoanalyse als komplexe Simulations- und Versuchsanlage aufgebaut. Zur CeBIT 2013 stellt das Zentrum eine intelligente Videoüberwachungslösung und ein 3D-Vermessungssystem vor. Beide wurden gemeinsam mit der Wildauer Firma ixellence GmbH entwickelt.

Bernd Schlütter | idw
Weitere Informationen:
http://www.th-wildau.de/

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2013:

nachricht „Where ideas work“ – Gemeinschaftsstand Baden-Württemberg auf der CeBIT 2013
06.02.2013 | MFG Innovationsagentur für IT und Medien Baden-Württemberg

nachricht CeBIT 2013: Smart Farming – Software macht das Ernten cleverer
06.03.2013 | Fraunhofer-Institut für Experimentelles Software Engineering IESE

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2013 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Elektronenautobahn im Kristall

Physiker der Universität Würzburg haben an einer bestimmten Form topologischer Isolatoren eine überraschende Entdeckung gemacht. Die Erklärung für den Effekt findet sich in der Struktur der verwendeten Materialien. Ihre Arbeit haben die Forscher jetzt in Science veröffentlicht.

Sie sind das derzeit „heißeste Eisen“ der Physik, wie die Neue Zürcher Zeitung schreibt: topologische Isolatoren. Ihre Bedeutung wurde erst vor wenigen Wochen...

Im Focus: Electron highway inside crystal

Physicists of the University of Würzburg have made an astonishing discovery in a specific type of topological insulators. The effect is due to the structure of the materials used. The researchers have now published their work in the journal Science.

Topological insulators are currently the hot topic in physics according to the newspaper Neue Zürcher Zeitung. Only a few weeks ago, their importance was...

Im Focus: Rätsel um Mott-Isolatoren gelöst

Universelles Verhalten am Mott-Metall-Isolator-Übergang aufgedeckt

Die Ursache für den 1937 von Sir Nevill Francis Mott vorhergesagten Metall-Isolator-Übergang basiert auf der gegenseitigen Abstoßung der gleichnamig geladenen...

Im Focus: Poröse kristalline Materialien: TU Graz-Forscher zeigt Methode zum gezielten Wachstum

Mikroporöse Kristalle (MOFs) bergen große Potentiale für die funktionalen Materialien der Zukunft. Paolo Falcaro von der TU Graz et al zeigen in Nature Materials, wie man MOFs gezielt im großen Maßstab wachsen lässt.

„Metal-organic frameworks“ (MOFs) genannte poröse Kristalle bestehen aus metallischen Knotenpunkten mit organischen Molekülen als Verbindungselemente. Dank...

Im Focus: Gravitationswellen als Sensor für Dunkle Materie

Die mit der Entdeckung von Gravitationswellen entstandene neue Disziplin der Gravitationswellen-Astronomie bekommt eine weitere Aufgabe: die Suche nach Dunkler Materie. Diese könnte aus einem Bose-Einstein-Kondensat sehr leichter Teilchen bestehen. Wie Rechnungen zeigen, würden Gravitationswellen gebremst, wenn sie durch derartige Dunkle Materie laufen. Dies führt zu einer Verspätung von Gravitationswellen relativ zu Licht, die bereits mit den heutigen Detektoren messbar sein sollte.

Im Universum muss es gut fünfmal mehr unsichtbare als sichtbare Materie geben. Woraus diese Dunkle Materie besteht, ist immer noch unbekannt. Die...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Firmen- und Forschungsnetzwerk Munitect tagt am IOW

08.12.2016 | Veranstaltungen

NRW Nano-Konferenz in Münster

07.12.2016 | Veranstaltungen

Wie aus reinen Daten ein verständliches Bild entsteht

05.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Ein Nano-Kreisverkehr für Licht

09.12.2016 | Physik Astronomie

Pflanzlicher Wirkstoff lässt Wimpern wachsen

09.12.2016 | Biowissenschaften Chemie

Speicherdauer von Qubits für Quantencomputer weiter verbessert

09.12.2016 | Physik Astronomie