Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Leibniz Universität mit innovativen Projekten auf der CeBIT 2012

02.03.2012
L3S, TIB und Ausgründungen zeigen neue Entwicklungen auf dem niedersächsischen Gemeinschaftsstand

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Leibniz Universität Hannover präsentieren auch in diesem Jahr während der CeBIT wieder innovative technologische Entwicklungen. Von Dienstag, 6., bis Sonnabend, 10. März 2012 sind die Projekte auf dem niedersächsischen Gemeinschaftsstand in Halle 26, Stand C50, zu sehen.

Das Forschungszentrum L3S ist mit den Projekten Tutanota und VirtuRama vertreten. Tutanota ist eine durch das EXIST-Gründerstipendium geförderte Ausgründung des L3S. Die Informatiker haben das innovative Webmail-System Tutanota entwickelt, das E-Mails verschlüsselt, wichtige Daten zuverlässig schützt und gleichzeitig intuitiv bedient werden kann. Das Projekt VirtuRama hat die Virtualisierung von Leitungen und Routern zum Ziel, um sie als grundlegende Technologie für das zukünftige Internet zu etablieren.

Die Technische Informationsbibliothek (TIB) ist in diesem Jahr mit dem Projekt VisInfo vertreten. VisInfo steht für „Visueller Zugang zu Forschungsdaten“ und ermöglicht eine Suche über grafische Muster – ähnlich einer Volltextsuche in Textdokumenten. So ergeben sich völlig neue Suchszenarien und die Möglichkeit, unabhängig von textlichen Beschreibungen neue Fragen an Forschungsdaten zu stellen.

Zwei weitere Start-Ups aus der Leibniz Universität stellen sich ebenfalls auf dem niedersächsischen Gemeinschaftsstand vor. SoCoS (Sophisticated Communication and Sensing) analysiert Problemstellungen aus dem Bereich der Hochfrequenztechnik und stellt Lösungen bereit. Ein Schwerpunkt des Angebots ist die Komponentenentwicklung für RFID- und NFC-Systeme.

Vertreten ist außerdem die Qnips GbR, eine Ausgründung aus dem Institut für Wirtschaftsinformatik, die eine ganz neue Variante zur mobilen Kundenbindung mit „digitalen Rabattmarken“ über QR-Codes entwickelt hat. Mit ihrer Software für Smartphones können Kunden beispielsweise Treuepunkte online sammeln oder Produkte und Leistungen bewerten. Der Anbieter kann diese Informationen auswerten und die Kunden zum Beispiel mit Rabatten, abgestimmt auf ihr Kaufverhalten, belohnen.

Auch in diesem Jahr organisiert uni transfer, die Forschungs- und Technologiekontaktstelle der Leibniz Universität, als Partnerin des europäischen Projekts Enterprise Europe Network die internationale Kooperationsbörse Future Match. Am Niedersachsenstand können Unternehmen, Universitäten und Forschungseinrichtungen, die Partner für grenzüberschreitende Zusammenarbeit suchen, Kontakte knüpfen. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.futurematch.cebit.de im Internet.

Hinweis an die Redaktion:
Für weitere Informationen zum Auftritt der Leibniz Universität auf der CeBIT steht Ihnen Dr. Martina Venschott, Leiterin uni transfer, unter Telefon +49 511 762 5727 oder per E-Mail unter martina.venschott@zuv.uni-hannover.de gern zur Verfügung

Andrea Wiese | idw
Weitere Informationen:
http://www.futurematch.cebit.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2012:

nachricht Praktisches Handgerät zum Lesen und Beschreiben von Hochfrequenz-RFID-Datenträgern
24.07.2012 | Contrinex GmbH

nachricht Rittal und Siemens stellen integrierte Energieverteilungslösung vor
20.03.2012 | Rittal GmbH & Co. KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2012 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

15.12.2017 | Medizin Gesundheit

Moos verdoppelte mehrmals sein Genom

15.12.2017 | Biowissenschaften Chemie

Neues Epidemie-Management-System bekämpft Affenpocken-Ausbruch in Nigeria

15.12.2017 | Informationstechnologie