Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Mit dem cinemizer die CeBIT von oben erleben

22.02.2012
Carl Zeiss stellt innovative Anwendungs- möglichkeiten für den cinemizer OLED auf der CeBIT vor

Die CeBIT aus der Vogelperspektive betrachten – Carl Zeiss erlaubt Besuchern seines Messe- standes einen besonderen Vorgeschmack auf die zahlreichen innovativen Anwendungsmöglich- keiten der portablen Videobrille cinemizer OLED.


cinemizer OLED: Die Welt von oben erleben.


cinemizer OLED: Die 3D Videobrille für unterwegs.

Der international führende Optik- und Elektronik- hersteller präsentiert ab dem 6. März im Bereich „Next Level S3D“ der CeBIT unter anderem die Anwendung im First Person View (FPV) mit Hilfe des neuen cinemizers: Besucher können mit dem cinemizer OLED und einem Joystick ausgestattet die Kamera eines Quadrocopters bedienen und so einen einmaligen Blick von oben auf die Messehalle und sich selbst werfen. So können sie das Gefühl eines Piloten hautnah miterleben – ohne jemals festen Boden zu verlassen.

Die mobile Multimedia Videobrille cinemizer OLED ist der offizielle Nachfolger des cinemizer Plus und übertrifft ihren etablierten Vorgänger vor allem hinsichtlich der Anschluss- und Anwendungsmöglichkeiten deutlich. Denn der cinemizer OLED erlaubt dem Benutzer mehr als das bloße Filmeschauen auf einem großen Display unterwegs. So machen künftig nicht nur die FPV-Anwendungen den neuen cinemizer zu einem nahezu unverzichtbaren Bestandteil professionellen Equipments: Fotografen können ihre Einstellungen und Aufnahmen in Echtzeit auf dem mobilen Display kontrollieren – vor allem bei aufwendigen Effekten bietet die Brille als externer Sucher eine nahezu unverzichtbare Ergänzung.

Zahnärzten bietet der cinemizer eine schnelle und effektive Möglichkeit, Patienten selbst bei unange- nehmen Behandlungen eine willkommene Ablenkung zu bieten. Die vielfältigen Anwendungs- gebiete der 3D Multimediabrille werden den cinemizer OLED weit über den Privatgebrauch hinaus unverzichtbar machen, davon ist cinemizer Produkt Manager Franz Troppenhagen überzeugt: „Wer den cinemizer OLED einmal privat oder professionell genutzt hat, wird seine zahlreichen Vorteile schnell zu schätzen wissen.“

Ob Kamera, BluRay-Player oder iPod – durch die zahlreichen Anschlussmöglichkeiten, etwa per iPod/iPhone Adapter, Video Composite oder HDMI, lassen sich nahezu alle relevanten Geräte mit dem cinemizer OLED nutzen. Der integrierte Akku, das ergonomische Design und das geringe Gewicht der cinemizer OLED Brille machen sie zum idealen Begleiter für unterwegs und sorgen für maximalen Tragekomfort. Im Next Level S3D Bereich der CeBIT 2012 können sich Messe- besucher im März vom Komfort und den Möglichkeiten des cinemizer OLED selbst überzeugen. Neben der FPV-Demonstration per ferngesteuertem Quadrocopter wird ZEISS weitere einmalige Anwendungsmöglichkeiten für Architekten und Gamer vor Ort präsentieren.

Der cinemizer OLED bei Facebook: www.facebook.com/cinemizer

Andreas Klavehn
Multimedia Devices
Carl Zeiss AG
Tel.: +49 7364 20-4978
Fax: +49 7364 95-4287
E-Mail: a.klavehn@zeiss.de

Andreas Klavehn | Carl Zeiss AG
Weitere Informationen:
http://www.zeiss.de/cinemizer

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2012:

nachricht Praktisches Handgerät zum Lesen und Beschreiben von Hochfrequenz-RFID-Datenträgern
24.07.2012 | Contrinex GmbH

nachricht Rittal und Siemens stellen integrierte Energieverteilungslösung vor
20.03.2012 | Rittal GmbH & Co. KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2012 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Metamaterial mit Dreheffekt

Mit 3D-Druckern für den Mikrobereich ist es Forschern des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) gelungen ein Metamaterial aus würfelförmigen Bausteinen zu schaffen, das auf Druckkräfte mit einer Rotation antwortet. Üblicherweise gelingt dies nur mit Hilfe einer Übersetzung wie zum Beispiel einer Kurbelwelle. Das ausgeklügelte Design aus Streben und Ringstrukturen, sowie die zu Grunde liegende Mathematik stellen die Wissenschaftler in der aktuellen Ausgabe der renommierten Fachzeitschrift Science vor.

„Übt man Kraft von oben auf einen Materialblock aus, dann deformiert sich dieser in unterschiedlicher Weise. Er kann sich ausbuchten, zusammenstauchen oder...

Im Focus: Proton-Rekord: Magnetisches Moment mit höchster Genauigkeit gemessen

Hochpräzise Messung des g-Faktors elf Mal genauer als bisher – Ergebnisse zeigen große Übereinstimmung zwischen Protonen und Antiprotonen

Das magnetische Moment eines einzelnen Protons ist unvorstellbar klein, aber es kann dennoch gemessen werden. Vor über zehn Jahren wurde für diese Messung der...

Im Focus: New proton record: Researchers measure magnetic moment with greatest possible precision

High-precision measurement of the g-factor eleven times more precise than before / Results indicate a strong similarity between protons and antiprotons

The magnetic moment of an individual proton is inconceivably small, but can still be quantified. The basis for undertaking this measurement was laid over ten...

Im Focus: Reibungswärme treibt hydrothermale Aktivität auf Enceladus an

Computersimulation zeigt, wie der Eismond Wasser in einem porösen Gesteinskern aufheizt

Wärme aus der Reibung von Gestein, ausgelöst durch starke Gezeitenkräfte, könnte der „Motor“ für die hydrothermale Aktivität auf dem Saturnmond Enceladus sein....

Im Focus: Frictional Heat Powers Hydrothermal Activity on Enceladus

Computer simulation shows how the icy moon heats water in a porous rock core

Heat from the friction of rocks caused by tidal forces could be the “engine” for the hydrothermal activity on Saturn's moon Enceladus. This presupposes that...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Mathematiker-Jahrestagung DMV + GDM: 5. bis 9. März 2018 an Uni Paderborn - Über 1.000 Teilnehmer

24.11.2017 | Veranstaltungen

Forschungsschwerpunkt „Smarte Systeme für Mensch und Maschine“ gegründet

24.11.2017 | Veranstaltungen

Schonender Hüftgelenkersatz bei jungen Patienten - Schlüssellochchirurgie und weniger Abrieb

24.11.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Mathematiker-Jahrestagung DMV + GDM: 5. bis 9. März 2018 an Uni Paderborn - Über 1.000 Teilnehmer

24.11.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Maschinen über die eigene Handfläche steuern: Nachwuchspreis für Medieninformatik-Student

24.11.2017 | Förderungen Preise

Treibjagd in der Petrischale

24.11.2017 | Biowissenschaften Chemie