Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Mit dem cinemizer die CeBIT von oben erleben

22.02.2012
Carl Zeiss stellt innovative Anwendungs- möglichkeiten für den cinemizer OLED auf der CeBIT vor

Die CeBIT aus der Vogelperspektive betrachten – Carl Zeiss erlaubt Besuchern seines Messe- standes einen besonderen Vorgeschmack auf die zahlreichen innovativen Anwendungsmöglich- keiten der portablen Videobrille cinemizer OLED.


cinemizer OLED: Die Welt von oben erleben.


cinemizer OLED: Die 3D Videobrille für unterwegs.

Der international führende Optik- und Elektronik- hersteller präsentiert ab dem 6. März im Bereich „Next Level S3D“ der CeBIT unter anderem die Anwendung im First Person View (FPV) mit Hilfe des neuen cinemizers: Besucher können mit dem cinemizer OLED und einem Joystick ausgestattet die Kamera eines Quadrocopters bedienen und so einen einmaligen Blick von oben auf die Messehalle und sich selbst werfen. So können sie das Gefühl eines Piloten hautnah miterleben – ohne jemals festen Boden zu verlassen.

Die mobile Multimedia Videobrille cinemizer OLED ist der offizielle Nachfolger des cinemizer Plus und übertrifft ihren etablierten Vorgänger vor allem hinsichtlich der Anschluss- und Anwendungsmöglichkeiten deutlich. Denn der cinemizer OLED erlaubt dem Benutzer mehr als das bloße Filmeschauen auf einem großen Display unterwegs. So machen künftig nicht nur die FPV-Anwendungen den neuen cinemizer zu einem nahezu unverzichtbaren Bestandteil professionellen Equipments: Fotografen können ihre Einstellungen und Aufnahmen in Echtzeit auf dem mobilen Display kontrollieren – vor allem bei aufwendigen Effekten bietet die Brille als externer Sucher eine nahezu unverzichtbare Ergänzung.

Zahnärzten bietet der cinemizer eine schnelle und effektive Möglichkeit, Patienten selbst bei unange- nehmen Behandlungen eine willkommene Ablenkung zu bieten. Die vielfältigen Anwendungs- gebiete der 3D Multimediabrille werden den cinemizer OLED weit über den Privatgebrauch hinaus unverzichtbar machen, davon ist cinemizer Produkt Manager Franz Troppenhagen überzeugt: „Wer den cinemizer OLED einmal privat oder professionell genutzt hat, wird seine zahlreichen Vorteile schnell zu schätzen wissen.“

Ob Kamera, BluRay-Player oder iPod – durch die zahlreichen Anschlussmöglichkeiten, etwa per iPod/iPhone Adapter, Video Composite oder HDMI, lassen sich nahezu alle relevanten Geräte mit dem cinemizer OLED nutzen. Der integrierte Akku, das ergonomische Design und das geringe Gewicht der cinemizer OLED Brille machen sie zum idealen Begleiter für unterwegs und sorgen für maximalen Tragekomfort. Im Next Level S3D Bereich der CeBIT 2012 können sich Messe- besucher im März vom Komfort und den Möglichkeiten des cinemizer OLED selbst überzeugen. Neben der FPV-Demonstration per ferngesteuertem Quadrocopter wird ZEISS weitere einmalige Anwendungsmöglichkeiten für Architekten und Gamer vor Ort präsentieren.

Der cinemizer OLED bei Facebook: www.facebook.com/cinemizer

Andreas Klavehn
Multimedia Devices
Carl Zeiss AG
Tel.: +49 7364 20-4978
Fax: +49 7364 95-4287
E-Mail: a.klavehn@zeiss.de

Andreas Klavehn | Carl Zeiss AG
Weitere Informationen:
http://www.zeiss.de/cinemizer

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2012:

nachricht Praktisches Handgerät zum Lesen und Beschreiben von Hochfrequenz-RFID-Datenträgern
24.07.2012 | Contrinex GmbH

nachricht Rittal und Siemens stellen integrierte Energieverteilungslösung vor
20.03.2012 | Rittal GmbH & Co. KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2012 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Eine Frage der Dynamik

Die meisten Ionenkanäle lassen nur eine ganz bestimmte Sorte von Ionen passieren, zum Beispiel Natrium- oder Kaliumionen. Daneben gibt es jedoch eine Reihe von Kanälen, die für beide Ionensorten durchlässig sind. Wie den Eiweißmolekülen das gelingt, hat jetzt ein Team um die Wissenschaftlerin Han Sun (FMP) und die Arbeitsgruppe von Adam Lange (FMP) herausgefunden. Solche nicht-selektiven Kanäle besäßen anders als die selektiven eine dynamische Struktur ihres Selektivitätsfilters, berichten die FMP-Forscher im Fachblatt Nature Communications. Dieser Filter könne zwei unterschiedliche Formen ausbilden, die jeweils nur eine der beiden Ionensorten passieren lassen.

Ionenkanäle sind für den Organismus von herausragender Bedeutung. Wenn zum Beispiel Sinnesreize wahrgenommen, ans Gehirn weitergeleitet und dort verarbeitet...

Im Focus: In best circles: First integrated circuit from self-assembled polymer

For the first time, a team of researchers at the Max-Planck Institute (MPI) for Polymer Research in Mainz, Germany, has succeeded in making an integrated circuit (IC) from just a monolayer of a semiconducting polymer via a bottom-up, self-assembly approach.

In the self-assembly process, the semiconducting polymer arranges itself into an ordered monolayer in a transistor. The transistors are binary switches used...

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Konferenz "Die Mobilität von morgen gestalten"

19.02.2018 | Veranstaltungen

Von Bitcoins bis zur Genomchirurgie

19.02.2018 | Veranstaltungen

Unternehmenssteuerung und Controlling im digitalen Zeitalter

19.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Stahl ist nicht gleich Stahl: Informatiker und Materialforscher optimieren Werkstoffklassifizierung

19.02.2018 | Materialwissenschaften

Wenn Eiweiße einander die Hand geben

19.02.2018 | Materialwissenschaften

Konferenz "Die Mobilität von morgen gestalten"

19.02.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics