Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

CeBIT Webciety Conference fokussiert Wandel der Internetwirtschaft

12.12.2011
Die CeBIT Webciety Conference wird vom 6. bis 10. März 2012 unter dem Motto "Designing the Web Operating System" in Hannover veranstaltet.

Im Mittelpunkt der Konferenz stehen die Veränderungen der Internetwirtschaft in einer Zeit, in der das Web als "Betriebsplattform¿ für Geschäftsprozesse und -modelle verstanden werden muss. Schon heute spielt sich ein großer Teil unseres täglichen Lebens und Arbeitens im Netz ab.

Das Web als zentraler Bestandteil von ökonomischen und gesellschaftlichen Prozessen ist bereits heute mehr als nur eine Vision. Sei es bei der digitalen Verschmelzung von Alltagsgeräten wie Sportschuhen oder Hi-Fi-Geräten, der Einbindung von externen Prozessen und Ressourcen über Cloud-Technologien in Geschäftsprozesse oder der sozialen Vernetzung der Gesellschaft - das Internet nimmt in immer mehr Bereichen eine wichtige, teils sogar essentielle Rolle ein.

"Die CeBIT Webciety zählt mit ihrem Konferenz- und Ausstellungskonzept zu den zentralen Standbeinen des Bereiches CeBIT pro. Hier trifft sich die Generation Facebook mit Online-Unternehmern sowie Vertretern der Unternehmens-IT, diskutiert Konzepte von morgen und stellt Lösungen zum Phänomen Consumerization vor", erklärt Frank Pörschmann, CeBIT-Chef bei der Deutschen Messe AG.

Internationale Keynotes und spannende Diskussionsrunden

Mit rund 40 Themenrunden und mehr als 100 Panelteilnehmern ist die CeBIT Webciety Conference der Nukleus des gleichnamigen Ausstellungsbereiches in der Halle 6. Zu den Höhepunkten der Konferenz zählen die Keynotes von JP Rangaswami, Chief Scientist bei Salesforce, und David Cushman, CEO der Netzwerk-Organisation 90:10 Group. Außerdem ist eine Podiumsdiskussion zum politischen Ordnungsrahmen der Internetwirtschaft mit Vertretern der Internet-Enquete des Deutschen Bundestages geplant.

Neben Beiträgen über Technologietrends wie etwa Content Targeting, Augmented Reality, Location-based Services, eCommerce und Cloud Security geht es auf der Bühne ferner um die Einführung und Umsetzung von kollaborativen und sozialen Geschäftsprozessen, kurz Social Business. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf den prozessualen Herausforderungen des "Web Operating System", dessen Dienste in Echtzeit ablaufen und datengetrieben, kontextbezogen sowie leicht bedienbar sein müssen. Diskussionen rund um neue digitale Geschäftsmodelle und ihre Veränderungen für Wirtschaft und Gesellschaft - auch im Hinblick auf das CeBIT-Leitthema "Managing Trust" - runden das Konferenzprogramm ab.

Auszeichnung innovativer Unternehmen

Neben Vorträgen und Podiumsdiskussionen wird den Teilnehmern der CeBIT Webciety Conference auch eine Reihe interaktiver Formate geboten, wie etwa die Seedlounge @ CeBIT. Schließlich ist die Konferenz auch Schauplatz zahlreicher Preisverleihungen wie etwa dem BITKOM Innovators' Pitch und dem European Seal of Excellence Award.

Ob Lösungen aus dem Umfeld des vernetzten Entertainments, Smart Living, Mobile Payment oder Social Media - beim BITKOM Innovators' Pitch 2012 sind wieder tolle Ideen und chancenreiche Konzepte gefragt. Noch bis zum 31. Januar 2012 können sich junge Unternehmer mit ihren neuen Geschäftsmodellen aus dem Bereich "Digital Life" bewerben. Näheres unter: www.innovatorspitch.de. Bereits am 31. Dezember 2011 endet die Bewerbungsfrist für den European Seal of Excellence Award. Das Forum für e-Excellence (EMF) ehrt mit diesem Preis Unternehmen der digitalen Wirtschaft, die sich durch herausragende Produktentwicklungen und Dienstleistungen sowie innovative Marketingstrategien auszeichnen. Weitere Informationen unter www.seal-of-excellence.org.

Live-Übertragung der Webciety Conference im Netz

Um eine möglichst große Zuschauerreichweite zu erzielen, überträgt die Firma nacamar mit ihrem Partner Kupconcept das Programm der Webciety Conference live per Videostream ins Netz. Damit ist die Webciety nicht nur vor Ort in Hannover, sondern auch für Internetnutzer auf der ganzen Welt erlebbar.

Anne-Kathrin Seibt | Deutsche Messe Hannover
Weitere Informationen:
http://www.cebit.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2012:

nachricht Praktisches Handgerät zum Lesen und Beschreiben von Hochfrequenz-RFID-Datenträgern
24.07.2012 | Contrinex GmbH

nachricht Rittal und Siemens stellen integrierte Energieverteilungslösung vor
20.03.2012 | Rittal GmbH & Co. KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2012 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik