Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Mobile Elektronik – technische Freiheit

07.02.2011
  • Gemeinschaftsstand Bayern Innovativ auf der CeBIT 2011 in Halle 9 Stand B20
  • 15 Unternehmen, 4 Hochschulen und 6 eGovernment- Lösungen
  • Traditioneller Bayerntag auf dem Gemeinschaftsstand, Donnerstag, 3. März 2011
  • Mobile Computerlösungen in neuem Design, sichere Datenablage sowie eine Vielzahl innovativer Produkte und Projekte

In Zeiten heutiger technischer Freiheit und der Möglichkeit, mobile Kommunikationsdienste immer und überall zu nutzen, ist der persönliche Gebrauch von Mobiltelefonen mit integrierten PC-Funktionalitäten schon fast „alltäglich“ geworden. In Wirtschaft, Wissenschaft, Verwaltung oder dem Gesundheitswesen bedeutet der Einsatz von professionellen mobilen Systemen Arbeitserleichterung und Kostenersparnis durch Datenerfassung und -verarbeitung am Ort der Datenentstehung.

Die Firma Bormann EDV + Zubehör GmbH aus Neusäß bei Augsburg entwickelt bereits seit 40 Jahren mobile Tablet-PCs nach Kundenwünschen. Hierbei wird das Design auf den Einsatzort des Computers zugeschnitten. Das mobile Bormann FLATBOOK für den Polizeieinsatz ermöglicht dem Beifahrer durch große Tasten und integrierte Beleuchtung sicherste Bedienung auch während der Fahrt. Das FLATBOOK kann mit einem Fingerprint-Modul ergänzt werden, so dass im Einsatz sofort ein Fingerabdruck-Identifizierungs-System zur Verfügung steht.

In den Bereichen der technischen Anlagenwartung und Logistik hat Bormann einen „Technical Assistent“ entwickelt. Dies ist ein robustes mobiles Informations- und Kommunikationsgerät, das einfach mit dem Finger über einen integrierten Touchscreen bedient werden kann, was dem Techniker oder Fahrer vor Ort die Dokumentation erleichtert.

Der „Mobile Clinical Assistant“ der Bormann EDV + Zubehör GmbH, desinfizierbar und wasserabweisend, ist in Kliniken im Einsatz, um während der Visite Patientendaten zu aktualisieren oder direkt am Krankenbett Fotos mit der integrierten Kamera aufzunehmen. Dieses Gerät erhielt 2009 für seine hohe Designqualität den „reddot design award“.

Ein besonders innovatives System stellt die FTAPI Software UG aus München aus. FTAPI setzt auf eine neuartige Übertragungs- und Speichertechnologie, welche eine wesentlich stabilere und sicherere Datenübertragung ermöglicht. Gerade für kleine und mittlere Unternehmen ist die Komplexität umfassender Datensicherheit eine große Herausforderung. FTAPI biete eine Lösung, Einfachheit mit höchstmöglichem Schutz zu kombinieren. Die Technologie ermöglicht eine bis zu tausendfach höhere Sicherheit der Datenablage als aktuelle Systeme am Markt.

Neben den beschriebenen Unternehmen stellen noch weitere 13 Unternehmen, sechs Behörden und Institutionen sowie vier Universitätslehrstühle ihre innovativen Produkte und Projekte aus.

Die gesamte Liste der Aussteller mit Informationen zu Produkten und Projekten finden Sie hier: http://www.bayern-innovativ.de/cebit2011

Einladung zum Bayerntag am 3. März 2011 ab 12 Uhr

Am Donnerstag, den 3. März 2011 findet der traditionelle CeBIT-Bayerntag statt, mit Besuch und Standrundgang von Bayerns Justiz- und Verbraucherschutzministerin Dr. Beate Merk und Finanzstaatssekretär Franz Josef Pschierer, der gleichzeitig der IT-Beauftragte der Bayerischen Staatsregierung ist.

Um 12:30 Uhr findet eine Diskussionsrunde zum aktuellen Thema „Verbraucherschutz im Netz“ statt.

Teilnehmer sind die bayerische Verbraucherschutzministerin Dr. Beate Merk, Roland Appel, Vorsitzender des D21-Gütesiegelboards, Prof. Dieter Kempf, Vorsitzender des Vereins „Deutschland sicher im Netz e. V.“, Dr. Stephan Zoll, Geschäftsführer der ebay GmbH unter der Moderation von Jürgen Zurheide, WDR.

Um 18.00 Uhr beginnt die „Bayern Party“ auf dem Gemeinschaftsstand.

Zu allen Terminen sind CeBIT-Aussteller und Medienvertreter herzlich eingeladen.

Sonja Henning | idw
Weitere Informationen:
http://www.bayern-innovativ.de
http://www.bayern-innovativ.de/cebit2011

Weitere Berichte zu: Bayerntag Datenablage Design Thinking EDV Elektronik FLATBOOK FTAPI

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2011:

nachricht GUS Group im CeBIT-Aufschwung
11.03.2011 | GUS Deutschland GmbH

nachricht Die Top-Trends der CeBIT 2011 für Unternehmen und Consumer
07.03.2011 | Deutsche Messe AG Hannover

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2011 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik