Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Innovative Suchprogramme auf der CeBIT 2011

23.02.2011
L3S und TIB präsentieren Technologien auf dem niedersächsischen Gemeinschaftsstand

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler an der Leibniz Universität präsentieren auch in diesem Jahr auf der CeBIT wieder innovative Entwicklungen im Bereich Technologie. Vom 1. bis 5. März sind die Projekte des Forschungszentrums L3S und der Technischen Informationsbibliothek (TIB) auf dem niedersächsischen Gemeinschaftsstand in Halle 9, Stand B24, zu sehen.

Das Forschungszentrum L3S zeigt Medical EcoSystem (M-Eco), das Frühwarnsystem für Infektionsausbrüche und Epidemien. Durch den zunehmenden Flugverkehr, die Globalisierung des Handels und die Klimaveränderungen hat sich die Gefahr der Ausbreitung von Infektionskrankheiten deutlich erhöht. Technologien sind gefragt, die die frühzeitige Erkennung unterstützen. Texte aus Internetforen, Online-Netzwerken und Blogs sowie Beiträge aus dem Radio und TV werden durch das Medical EcoSystem nach Hinweisen auf das gehäufte Auftreten von Infektionskrankheiten durchsucht.

Signale mit entsprechenden Informationen werden generiert, die Gesundheitsorganisationen wie das Robert Koch-Institut überprüfen können. Diese Informationen werden so aufbereitet und gefiltert, dass sie den Bedürfnissen des Anwenders gerecht werden. Diese Vorgehensweise ergänzt die traditionellen, zeitaufwändigen Methoden der Benachrichtigung.

Ansprechpartnerin M-Eco: Dr. Kerstin Denecke, Telefon: +49 511 762 17725, E-Mail: denecke@L3S.de

Die TIB präsentiert in diesem Jahr mit PROBADO 3D ein Dienstleistungsangebot für den Baubereich. Mit CAD erstellte 3D-Modelle sind sowohl aus der Praxis als auch aus Forschung und Lehre nicht mehr wegzudenken. Anzahl und Komplexität von Modellen steigen bei heterogenen Planungsaufgaben stark an. Gleichzeitig erhöhen sich die Erwartungen der Nutzer an geeignete Zugangs- und Präsentationsmodalitäten zur Suche in und Nutzung von 3D-Modellbeständen. PROBADO 3D bietet mit inhaltsbasierten Erschließungstechnologien und visuellen Suchmöglichkeiten Werkzeuge an, um nach 3D-Modellen genauso selbstverständlich zu recherchieren, wie nach textuellen Informationen. Das Projekt wird als Teilbereich des Leistungszentrums für Forschungsinformation PROBADO von der DFG gefördert und in Kooperation mit Informatikinstituten der TU Darmstadt, der Universität Bonn und der TU Graz realisiert.

Ansprechpartnerin PROBADO: Ina Blümel, Telefon: +49 511 762 9353, E-Mail: ina.bluemel@tib.uni-hannover.de

Auch in diesem Jahr organisiert uni transfer, die Forschungs- und Technologiekontaktstelle der Leibniz Universität Hannover als Partnerin im Enterprise Europe Network in Niedersachsen die internationale Kooperationsbörse FUTURE MATCH. Dabei wird uni transfer von vielen Partnerorganisationen deutschland- und europaweit unterstützt sowie vom Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V.. Direkt am Niedersachsenstand (Halle 9, Stand B24) können Vertreterinnen und Vertreter von Forschungseinrichtungen und Firmen Kontakte knüpfen. Im vergangenen Jahr nutzten mehr als 440 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus 46 Ländern die Chance, sich in rund 1.300 bilateralen Gesprächen über technische Kooperationen, gemeinsame Entwicklungen, Forschungsprojekte oder Lizenzvereinbarungen auszutauschen.

Ansprechpartnerin Future Match: Maja Gorczynska, Telefon +49 511 762 19490, E-Mail: Maja.Gorczynska@zuv.uni-hannover.de

| Leibniz Universität Hannover
Weitere Informationen:
http://www.uni-hannover.de

Weitere Berichte zu: 3D-Modell Future Match Infektionskrankheit Leibniz M-Eco Medical Wellness TIB ecosystem

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2011:

nachricht GUS Group im CeBIT-Aufschwung
11.03.2011 | GUS Deutschland GmbH

nachricht Die Top-Trends der CeBIT 2011 für Unternehmen und Consumer
07.03.2011 | Deutsche Messe AG Hannover

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2011 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Wie ehrlich sind unsere Lebensmittel?

21.02.2017 | Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Kleine Moleküle gegen altersbedingte Erkrankungen

21.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Baukasten-System für die Linienfertigung: Die VL-Baureihe von EMAG

21.02.2017 | Maschinenbau

RWI/ISL-Containerumschlag-Index: Aufwärtstendenz setzt sich fort

21.02.2017 | Wirtschaft Finanzen