Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Technische Hochschule Wildau mit Kompetenzfeld »Telematik/Angewandte Informatik« auf der CeBIT 2010

01.03.2010
Innovative Lösungen in den Bereichen Betreutes Wohnen, Kommunikation und Sicherheit

Die Technische Hochschule Wildau stellt zur CeBIT 2010 vom 2. bis 6. März auf dem Berlin-Brandenburger Gemeinschaftsstand (B39) in der Halle 9 wieder innovative Projekte und Lösungen aus ihrem Kompetenzfeld »Telematik/Angewandte Informatik« vor:

Im Lehr- und Forschungsschwerpunkt Telematik wird unter Leitung von Prof. Dipl.-Inf. Birgit Wilkes an der Nutzung von Handys bzw. Smartphones als Multifunktionsgerät im betreuten Wohnen gearbeitet.

Mit Hilfe neuer Technologien zur Darstellung von Farbcodierungen lassen sich z. B. Schlüssel elektronisch versenden, die permanent, einmalig oder nur zu bestimmten Zeiten den Zutritt zu einer Wohnung ermöglichen. Zudem ist im Nahbereich ein schneller Informationsaustausch zwischen allen an der Pflege eines Menschen Beteiligten ohne persönliche Kontaktaufnahme möglich. In einem von der Europäischen Union geförderten Projekt einwickelt ein studentisches Team unter Leitung des Wirtschaftsinformatikers Prof. Dr. Günter-Ulrich Tolkiehn eine offene, benutzerfreundliche und universell einsetzbare einheitliche Kommunikationslösung (Unified Communications) für Lehre, Forschung und Technologietransfer.

Schwerpunkte sind Lehrkooperationen von Studierenden an verschiedenen Standorten, Heimarbeit, Fernstudium und Projektarbeiten aller Art. Angesichts der veränderten sicherheitspolitischen Weltlage hat ein Team um den Wirtschaftsinformatiker Prof. Dr. Michael Hendrix einen Simulator für unkonventionelle Spreng- und Brandvorrichtungen (USBV) entwickelt. Das Gerät ist für den Einsatz sowohl in gewerblichen Unternehmen als auch bei der Polizei bestimmt und dient der Ausbildung von Sicherheitspersonal.

Videokameras sind heute zur Überwachung in Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen, auf öffentlichen Plätzen, aber auch zum Schutz der Privatsphäre im Einsatz. Ein Team von Telematikern um Prof. Dr. Ralf Vandenhouten hat »ixCam«, eine universelle und leistungsfähige Softwarelösung zur automatischen Überprüfung von Manipulationen an Videokameras, entwickelt.

Bernd Schlütter | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.tfh-wildau.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2010:

nachricht Neue Freiheit für IT-Leiter - Die todo GmbH bringt flexIT 2010 heraus
24.03.2010 | todo GmbH

nachricht Neue Version der SAP-Lösung von Kaba noch anwenderfreundlicher
24.03.2010 | Kaba GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2010 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie