Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Restless Powerbox® - Passive POE Stromversorgung mit USV und remote Management

15.02.2010
Restless Powerbox® - Passive POE Stromversorgung mit USV und remote Management von GAZ Notstromsysteme GmbH auf der CEBIT 2010 Halle 13 Stand E56

Immer mehr Kommunikationsgeräte wie PCs, Router oder Telefonanlagen werden mit Strom über das Ethernet-Kabel (Power-over-Ethernet) versorgt. Besonders in komplexen Netzwerken ist ein ungeplanter Stromausfall immer mit Ärger für Anwender und Administratoren verbunden.

Dieses Problem erkannte die GAZ Notstrom GmbH aus Zwickau und begann bereits 2009 mit der konsequenten Entwicklung einer unterbrechungsfreien Stromversorgung für POE-Systeme. Auf der CEBIT stellen die Zwickauer nun die Restless Powerbox® vor, mit der erstmals bis zu acht Geräte ausfallsicher mit Strom versorgt werden können.

Zur Gewährleistung einer durchgehenden Versorgung wurde eine hochwertige USV-Anlage mit Batteriespeisung und Lademanagement in die Restless Powerbox® integriert. Wahlweise stehen 24V oder 18V Spannung an den acht POE-Schnittstellen zur Verfügung. Alle Funktionen der Box können remote (HTTP und SMS) oder lokal (LAN und COM) administriert und überwacht werden.

Status- und Störungsmeldungen werden per E-Mail und/oder SMS verschickt. Bei einem Stromausfall oder anderen Fehlern kann so der Betreiber z.B von Funknetzen sofort reagieren und Gegenmaßnahmen einleiten.

Mit dem Start der Restless Powerbox® stehen 3 Varianten zur Verfügung. Als erstes wird die 19" Rackversion RPB3HG8 mit 8 POE Ports, 3HE im April ausgeliefert, die RPB1HG04 mit 4 POE Ports, 1HE folgt im Mai. Als Einstiegsmodell kommt die Restless Powerbox® - Compact mit 4 POE Ports für Gleichstrom-Eingangsspannungen von 24 - 30V, diese Box ist auch geeignet für die Versorgung mit Solarstrom und Windenergie.

Alle Geräte sind EMV- und CE-geprüft sowie für den Einsatz in rauen Umgebungen in einem Temperaturbereich von -20 bis +55° ausgelegt.

Herr Benad, der Geschäftsführer der GAZ Notstromsysteme GmbH, teilt mit, dass an einer Erweiterung der Serie und einer 802.11af konformen Restless Powerbox® bereits gearbeitet wird.

Weitere Daten und Neuheiten entnehmen Sie bitte der Website www.restlesspowerbox.com

Über GAZ Notstromsysteme GmbH

GAZ steht für eine Firmengeschichte, die vor mehr als 100 Jahren mit der Gründung der Firma Friemann & Wolf in Zwickau begann.

Im Laufe der Jahrzehnte wurden die Rechtsform und der Name der Firma mehrfach geändert, die Geschäftsfelder ständig erweitert und die Sortimentsbreite durch neue innovative Erzeugnisse ergänzt.

Waren es anfänglich nur Grubenlampen, die den internationalen Ruf der Firma begründeten, so kam ab den 20er Jahren die Fertigung von NiCd Akkumulatoren, ab den 30er Jahren die Lieferung der ersten Schienenfahrzeugbatterien und nach Ausgründung des jetzigen Unternehmens ab 1990 die Fertigung und Lieferung von Not- und Sicherheitsbeleuchtung hinzu.

Heute ist die GAZ mit der ständig erweiterten Sortimentspalette ein wichtiger und leistungsstarker Lieferant und Servicepartner für alle Kunden im Bereich der Batterie- und Notstromsysteme.

Neben der Lieferung von Blei- und NiCd-Batterien sowie Not- und Sicherheitsbeleuchtung unterschiedlichster Ausführung liegt vor allem im Bereich der Fertigung, Lieferung und Aufarbeitung von Schienenfahrzeugbatterien und im Bereich der Projektierung, Fertigung und Lieferung von Tunnelbeleuchtung eine Spezialisierung vor, die die GAZ aufgrund der verfügbaren technischen Einrichtungen und der in diesen Bereichen aufgebauten Erfahrungen zu einem anerkannten Anbieter innerhalb Deutschlands und der EU macht. Erfolgreiche Produktinnovationen, hohe Zuverlässigkeit, hervorragende Qualität und vor allem eine besondere Flexibilität bei der Einhaltung und Gewähr kürzester Liefertermine haben der GAZ Notstromsysteme GmbH branchenweit Anerkennung gebracht.

Garant dieser Leistung sind hochqualifizierte Mitarbeiter, die sowohl in der Entwicklung und Fertigung als auch im Vertrieb über langjährige Erfahrungen verfügen und aufgrund ihres anwendungsorientierten Wissens kompetente Ansprechpartner für alle Fragen der Batterietechnik und Notstromversorgung sind.

Pressekontakt:
Ansprechpartner
GAZ Notstromsysteme GmbH
Frank Gerisch
Tel: +49 (0)375 770660
Fax: +49 (0)375 7706666
frank.gerisch@gaz-accu.de
www.gaz-accu.com

| Deutsche Messe
Weitere Informationen:
http://www.cebit.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2010:

nachricht Neue Freiheit für IT-Leiter - Die todo GmbH bringt flexIT 2010 heraus
24.03.2010 | todo GmbH

nachricht Neue Version der SAP-Lösung von Kaba noch anwenderfreundlicher
24.03.2010 | Kaba GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2010 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Navigationssystem der Hirnzellen entschlüsselt

Das menschliche Gehirn besteht aus etwa hundert Milliarden Nervenzellen. Informationen zwischen ihnen werden über ein komplexes Netzwerk aus Nervenfasern übermittelt. Verdrahtet werden die meisten dieser Verbindungen vor der Geburt nach einem genetischen Bauplan, also ohne dass äußere Einflüsse eine Rolle spielen. Mehr darüber, wie das Navigationssystem funktioniert, das die Axone beim Wachstum leitet, haben jetzt Forscher des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) herausgefunden. Das berichten sie im Fachmagazin eLife.

Die Gesamtlänge des Nervenfasernetzes im Gehirn beträgt etwa 500.000 Kilometer, mehr als die Entfernung zwischen Erde und Mond. Damit es beim Verdrahten der...

Im Focus: Kohlenstoff-Nanoröhrchen verwandeln Strom in leuchtende Quasiteilchen

Starke Licht-Materie-Kopplung in diesen halbleitenden Röhrchen könnte zu elektrisch gepumpten Lasern führen

Auch durch Anregung mit Strom ist die Erzeugung von leuchtenden Quasiteilchen aus Licht und Materie in halbleitenden Kohlenstoff-Nanoröhrchen möglich....

Im Focus: Carbon Nanotubes Turn Electrical Current into Light-emitting Quasi-particles

Strong light-matter coupling in these semiconducting tubes may hold the key to electrically pumped lasers

Light-matter quasi-particles can be generated electrically in semiconducting carbon nanotubes. Material scientists and physicists from Heidelberg University...

Im Focus: Breitbandlichtquellen mit flüssigem Kern

Jenaer Forschern ist es gelungen breitbandiges Laserlicht im mittleren Infrarotbereich mit Hilfe von flüssigkeitsgefüllten optischen Fasern zu erzeugen. Mit den Fasern lieferten sie zudem experimentelle Beweise für eine neue Dynamik von Solitonen – zeitlich und spektral stabile Lichtwellen – die aufgrund der besonderen Eigenschaften des Flüssigkerns entsteht. Die Ergebnisse der Arbeiten publizierte das Jenaer Wissenschaftler-Team vom Leibniz-Instituts für Photonische Technologien (Leibniz-IPHT), dem Fraunhofer-Insitut für Angewandte Optik und Feinmechanik, der Friedrich-Schiller-Universität Jena und des Helmholtz-Insituts im renommierten Fachblatt Nature Communications.

Aus einem ultraschnellen intensiven Laserpuls, den sie in die Faser einkoppeln, erzeugen die Wissenschaftler ein, für das menschliche Auge nicht sichtbares,...

Im Focus: Flexible proximity sensor creates smart surfaces

Fraunhofer IPA has developed a proximity sensor made from silicone and carbon nanotubes (CNT) which detects objects and determines their position. The materials and printing process used mean that the sensor is extremely flexible, economical and can be used for large surfaces. Industry and research partners can use and further develop this innovation straight away.

At first glance, the proximity sensor appears to be nothing special: a thin, elastic layer of silicone onto which black square surfaces are printed, but these...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

10. Uelzener Forum: Demografischer Wandel und Digitalisierung

26.07.2017 | Veranstaltungen

Clash of Realities 2017: Anmeldung jetzt möglich. Internationale Konferenz an der TH Köln

26.07.2017 | Veranstaltungen

2. Spitzentreffen »Industrie 4.0 live«

25.07.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Blattkäfer: Schon winzige Pestizid-Dosis beeinträchtigt Fortpflanzung

26.07.2017 | Biowissenschaften Chemie

Akute myeloische Leukämie (AML): Neues Medikament steht kurz vor der Zulassung in Europa

26.07.2017 | Biowissenschaften Chemie

Biomarker zeigen Aggressivität des Tumors an

26.07.2017 | Biowissenschaften Chemie