Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

FH Kaiserslautern mit Innovationen zu Computergrafik, Software für Schulen sowie Software für Blinde auf CeBIT 2010

19.02.2010
FH Kaiserslautern mit Innovationen aus den Bereichen Computergrafik,Software für Schulen sowie Software für Blinde auf CeBIT 2010

Neue Trends aus Forschung und Entwicklung zeigt die Fachhochschule Kaiserslautern vom 2. bis zum 6. März bei der CeBIT 2010, der weltweit bedeutendsten Messe für die digitale Industrie in Hannover.

Die Fortschritte in der digitalen Fotografie und die modernen 3D Software-Pakete haben die Arbeitsweise in der Produktvisualisierung vollkommen verändert. Statt Fotografien eines realen Objekts werden die Visualisierungen mit Hilfe von CAD-Modellen der Produkte, HDR-Panoramen, vermessenen Materialproben und Render-Softwarepaketen produziert. Dabei werden in der Computergrafik immer häufiger Beschreibungen der optischen Material-Eigenschaften verwendet, die auf Grund von gemessenen Samples zur Verfügung stehen. Die Computergrafik holt damit jene Entwicklung nach, welche im Audiobereich schon lange dominierend eingesetzt wird: das Sampling.

Diese Beschreibung der optischen Reflektions- und Transmissionseigenschaften von Lacken oder anderen Materialien wird in der Computergrafik als Bidirectional Reflectance Distribution Function - kurz BRDF bezeichnet. OpenBRDF ist ein offenes System, das gesampelte Materialproben für die digitale Medienproduktion zur Verfügung stellt und eine größere Unabhängigkeit im Produktionsprozess der digitalen Medien bietet. Prof. Manfred Brill aus der Informatik stellt dieses neue Format vor.

Skolelinux bringt freie Software in die Schule. Es ist eine international erfolgreiche Plattform für Forschung und Lehre in allen Schulformen und basiert auf der Softwarebasis Debian, der größten freien Linux Distribution, an der weltweit ein Team von mehr als 1.000 Programmierern arbeitet. Skolelinux kann kostenlos aus dem Internet herunter geladen werden. Es fördert selbst bestimmte Lernformen und bietet Anpassungen an die unterschiedlichen Schultypen. Im Rahmen eines Pilotprojektes unter der technischen Leitung von Vertretungsprofessor Klaus Knopper aus dem Fachbereich Betriebswirtschaft am Campus Zweibrücken werden für Schulen in Rheinland-Pfalz Erweiterungen der Verwaltungsoberfläche und neue Werkzeuge für den Unterrichtseinsatz programmiert und integriert. Ziel ist es, den Lehrern und Dozenten eine lizenzkostenfreie Arbeitserleichterung und neue Möglichkeiten zur Gestaltung des Unterrichtes zu bieten.

Ebenso auf Linux basiert A.D.R.I.A.N.E, eine Open Source Implementation, die besonders auf die speziellen Bedürfnisse blinder und sehbehinderter Menschen zugeschnitten ist. A.D.R.I.A.N.E erleichtert den Zugang zu den Standard-Internetdiensten und die Benutzung von Mobilfunk-Diensten. Als Bestandteil der freien KNOPPIX GNU/Linux Live Distribution ist A.D.R.I.A.N.E frei von jeglichen Nutzungsgebühren. Vertretungsprofessor Klaus Knopper und seine Frau Adriane präsentieren dieses Exponat.

Die Exponate der Fachhochschule Kaiserslautern sind eingebunden in den Gemeinschaftsstand Rheinland-Pfalz in Halle 9 C/39. Unter dem Motto: "Gemeinsam die digitale Welt gestalten" bieten Hochschulen, Unternehmen und Verwaltung Erfahrungsaustausch und Hintergrundinformationen zu Themen rund um IT. Ministerpräsident Beck, Innenminister Bruch und andere Vertreter der Landesregierung und des Parlaments haben ihren Besuch angekündigt.

Ansprechpartnerin: Dr. Susanne Schohl, Kontaktstelle für Innovation, Technologie- und Wissenstransfer ++ 0631-3724 159 ++ susanne.schohl@fh-kl.de

Elvira Grub | idw
Weitere Informationen:
http://www.fh-kl.de/

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2010:

nachricht Neue Freiheit für IT-Leiter - Die todo GmbH bringt flexIT 2010 heraus
24.03.2010 | todo GmbH

nachricht Neue Version der SAP-Lösung von Kaba noch anwenderfreundlicher
24.03.2010 | Kaba GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2010 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Mit Künstlicher Intelligenz das Gehirn verstehen

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas über den Schaltplan des Gehirns bekannt.

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas...

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nebennierentumoren: Radioaktiv markierte Substanzen vermeiden unnötige Operationen

28.02.2017 | Veranstaltungen

350 Onlineforscher_innen treffen sich zur Fachkonferenz General Online Research an der HTW Berlin

28.02.2017 | Veranstaltungen

23. VDMA-Arbeitsberatung „Engineering und Konstruktion“ am 2. März 2017 an der TH Wildau

28.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Wasserkreislauf reicht viel tiefer als bisher gedacht

28.02.2017 | Geowissenschaften

Leuchtende Blasen in freier Wildbahn

28.02.2017 | Physik Astronomie

Eine Atomfalle für die Wasserdatierung

28.02.2017 | Geowissenschaften