Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Erfolgreiche Partnerschaft: Deutsche Messe und insglück setzen Zusammenarbeit fort

05.02.2010
Die Deutsche Messe AG setzt auch in 2010 auf die Zusammenarbeit mit insglück fort. Die Spezialisten für Markeninszenierung und Live-Kommunikation werden erneut die internationalen Eröffnungsveranstaltungen der CeBIT und der HANNOVER MESSE verantwortlich zeichnen.

Bereits die CeBIT-Eröffnung 2008 wurde mit zahlreichen nationalen und internationalen Preisen ausgezeichnet. Darunter waren unter anderem der Best of Business-to-Business Award des Kommunikationsverbands und der Event Award (EVA) des FME Forum Marketing-Eventagenturen jeweils in Gold.

Auf internationaler Ebene gewann die Veranstaltung den renommierten "Best of Show" der New Yorker Galaxy Awards sowie den European Best Event Award (EuBEA) für das beste europäische Event und für die Deutsche Messe AG als "European Best Event Company". Den vielen Ehrungen folgte die Nominierung für den Designpreis der Bundesrepublik Deutschland.

An diese Erfolgsgeschichte konnten die 2009 von insglück inszenierten Eröffnungen der CeBIT und der HANNOVER MESSE anknüpfen. Die Eröffnungsveranstaltung der CeBIT 2009 mit einem EVA in der Kategorie "Exhibition-Events" in Bronze ausgezeichnet. Und auch auf internationaler Ebene erhielten die Eröffnungsinszenierungen der CeBIT und der HANNOVER MESSE 2009 viele Auszeichnungen. So gewann die CeBIT-Eröffnung Silber in der Kategorie "Event Marketing" und das Opening der HANNOVER MESSE 2009 Honors in der Kategorie "Exhibition Presentation" bei den GALAXY Awards in New York. Bei den jährlichen EIBTM Meetings and Incentive Industry Awards in Barcelona wurde sie in der Kategorie "Special Event" als "Highly Commended" geehrt.

Beim EuBEA nahmen die Deutsche Messe AG und insglück insgesamt vier Preise entgegen. In den Kategorien "Best Celebration/Festivity" und "Best Technological Innovation" belegte das Opening der HANNOVER MESSE jeweils den dritten Platz. Die CeBIT-Eröffnung 2009 erhielt den ersten Preis in der Kategorie "Best Creative Idea" und dem zweiten Preis für die "Best Technological Innovation".

Michael Rose, Leiter Protokoll und Unternehmensevents bei der Deutschen Messe AG reagierte auf die vielen Auszeichnungen außerordentlich zufrieden: "Wir sehen uns in der kontinuierlichen Zusammenarbeit mit der Agentur insglück bestätigt. Die intensive Auseinandersetzung mit den Kernthemen und der Identität unserer Messen trägt beste Früchte - auch bei unseren Hauptzielgruppen."

Die CeBIT ist die weltweit bedeutendste Messe für die digitale Industrie. Unter einem Dach vereint sie Messe, Konferenzen, Keynotes, Corporate Events und Lounges und ist damit Treffpunkt von ITK-Entscheidern aus aller Welt. Die CeBIT 2010 findet vom 2. Bis zum 6. März 2010 statt. Spanien ist das diesjährige Partnerland. Das weltweit bedeutendste Technologieereignis, die HANNOVER MESSE, wird vom 19. bis 23. April 2010 in Hannover ausgerichtet. Partnerland ist Italien.

Die Agentur insglück um die Geschäftsführer Detlef Wintzen und Christoph Kirst ist seit zehn Jahren erfolgreich in der Live-Kommunikation. Beide Geschäftsführer haben ihre Wurzeln in Dramaturgie und Regie und wurden mehrfach für kreative und inszenatorische Leistungen ausgezeichnet. Ein Team aus 38 Mitarbeitern bietet neben seinen Kernkompetenzen - Kreation, Umsetzung, Inszenierung - ein umfassendes Leistungsportfolio für ein ganzheitliches und aktivierendes Erlebnis. Mit der Eröffnung einer Kölner Niederlassung ist insglück seit Juli 2008 auch im Rheinland vertreten.

Januar 2010 / insglück Gesellschaft für Markeninszenierung mbH
Bülowstraße 66, 10783 Berlin, Telefon: 030 / 4000 68 60
Internet www.insglueck.de, Ansprechpartnerin: Nicole Scheplitz
E-Mail: n.scheplitz@insglueck.de
(Über ein Belegexemplar freuen wir uns: Newslounge,
Hopfenfeld 5, D-31311 Uetze, Telefon 0 51 73 / 92 20 24,
Fax 0 51 73 / 98 27-39, E-Mail: info@newslounge.de)

Hartwig von Saß | Deutsche Messe
Weitere Informationen:
http://www.cebit.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2010:

nachricht Neue Freiheit für IT-Leiter - Die todo GmbH bringt flexIT 2010 heraus
24.03.2010 | todo GmbH

nachricht Neue Version der SAP-Lösung von Kaba noch anwenderfreundlicher
24.03.2010 | Kaba GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2010 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Im Focus: Mehr Sicherheit für Flugzeuge

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem totalen Triebwerksausfall zum Einsatz kommt, um den Piloten ein sicheres Gleiten zu einem Notlandeplatz zu ermöglichen, und ein Assistenzsystem für Segelflieger, das ihnen das Erreichen größerer Höhen erleichtert. Präsentiert werden sie von Prof. Dr.-Ing. Wolfram Schiffmann auf der Internationalen Fachmesse für Allgemeine Luftfahrt AERO vom 5. bis 8. April in Friedrichshafen.

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem...

Im Focus: HIGH-TOOL unterstützt Verkehrsplanung in Europa

Forschung am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) unterstützt die Europäische Kommission bei der Verkehrsplanung: Anhand des neuen Modells HIGH-TOOL lässt sich bewerten, wie verkehrspolitische Maßnahmen langfristig auf Wirtschaft, Gesellschaft und Umwelt wirken. HIGH-TOOL ist ein frei zugängliches Modell mit Modulen für Demografie, Wirtschaft und Ressourcen, Fahrzeugbestand, Nachfrage im Personen- und Güterverkehr sowie Umwelt und Sicherheit. An dem nun erfolgreich abgeschlossenen EU-Projekt unter der Koordination des KIT waren acht Partner aus fünf Ländern beteiligt.

Forschung am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) unterstützt die Europäische Kommission bei der Verkehrsplanung: Anhand des neuen Modells HIGH-TOOL lässt...

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Big Data Centrum Ostbayern-Südböhmen startet Veranstaltungsreihe

23.02.2017 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - April 2017

23.02.2017 | Veranstaltungen

Wie werden wir gesund alt? - Alternsforscher tagen auf interdisziplinärem Symposium in Magdeburg

23.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Heinz Maier-Leibnitz-Preise 2017: DFG und BMBF zeichnen vier Forscherinnen und sechs Forscher aus

23.02.2017 | Förderungen Preise

Big Data Centrum Ostbayern-Südböhmen startet Veranstaltungsreihe

23.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Planeten außerhalb unseres Sonnensystems: Bayreuther Forscher dringen tief ins Weltall vor

23.02.2017 | Physik Astronomie