Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Deutsche Messe Interactive startet neues Internetangebot zur CeBIT 2010

04.03.2010
Kooperation mit IDG Business Media GmbH
Aussteller werden mit potenziellen Kunden über das Internet zusammengeführt

Die Deutsche Messe Interactive, Tochtergesellschaft der Deutschen Messe AG, kooperiert mit der IDG Business Media GmbH (COMPUTERWOCHE, CIO, TecChannel und CFOworld). "Die DMI wird mit einem innovativen Ansatz die Aussteller auf den Messen ganzjährig bei der Erschließung von neuen Geschäftspotenzialen im Internet unterstützen", erklärt Dr. Michael Breyer, DMI-Geschäftsführer.

"Durch die Zusammenarbeit mit der IDG, einem der weltweit führenden IT-Fachverlage, bieten wir unseren Ausstellern fachspezifische Onlinemarketing-Services. Sie profitieren von der hohen Online-Kompetenz der DMI und dem Branchen-Know-how unseres Partners."

So werden pünktlich zur CeBIT 2010 die Unternehmensprofile nicht nur im CeBIT-Ausstellerverzeichnis erscheinen, sondern automatisch auch im redaktionellen Bereich der COMPUTERWOCHE. Zudem können CeBIT-Aussteller ab sofort individuelle Direktmarketing-Kampagnen bei der DMI buchen.

Individuelle Direktmarketing-Kampagnen für Aussteller
Als Kontaktbasis der Direktmarketing-Kampagnen dient die qualifizierte Besucherdatenbank der Deutschen Messe AG. Hieraus kann die für den Aussteller relevante Zielgruppe nach Branchen- oder Produktinteressen selektiert werden. So können die Unternehmen zielgenau über Angebote oder Neuigkeiten ihres Unternehmens informieren - beispielsweise via Online-Newsletter oder Webcasts. Die Inhalte werden in Zusammenarbeit mit der IDG Business Media GmbH zielgruppengerecht und hochwertig aufbereitet, um so die Effizienz der Direktmarketing-Kampagnen zu steigern.
Ausstellerprofile auf www.computerwoche.de
Die Profile der CeBIT-Aussteller erscheinen künftig nicht nur im Ausstellerverzeichnis auf www.cebit.de, sondern automatisch auch auf dem reichweitenstarken IT-Branchenportal www.computerwoche.de. Dabei werden die Ausstellerprofile täglich auf thematische Übereinstimmungen mit der redaktionellen Online-Berichterstattung abgeglichen. Bei entsprechender Relevanz wird das Unternehmen unmittelbar auf der Artikelseite als Lösungsanbieter zum Thema aufgeführt und zur neugeschaffenen COMPUTERWOCHE Herstellerwelt verlinkt, zu erreichen unter www.computerwoche.de/herstellerwelt. Der Leser kann sich dann direkt über das Unternehmen sowie dessen Produkte informieren und unmittelbar Kontakt aufnehmen.

"Mit der COMPUTERWOCHE Herstellerwelt ergänzen wir das inhaltliche Portfolio der COMPUTERWOCHE.de um einen wichtigen Bestandteil", ergänzt Stefan Huegel, Director Online der IDG Business Media GmbH. "Informationen zu Herstellern und deren Produkten genießen einen hohen Stellenwert bei den Lesern unserer B2B-Publikationen, weshalb wir unsere Websites in dieser Hinsicht weiter ergänzen werden."

"Wir ermöglichen ein ganzjähriges systematisches Matchmaking zwischen Ausstellern und Interessenten mit sämtlichen Methoden des Internets", erklärt Dr. Michael Breyer. "In den kommenden Monaten werden wir unsere Services ausbauen und verfeinern, um unsere Kunden und potenzielle Geschäftspartner punktgenau in Kontakt zu bringen."

Über Deutsche Messe Interactive (DMI):
Die Deutsche Messe Interactive GmbH (DMI) wurde Ende 2009 als Joint Venture der Deutschen Messe AG und der Berliner Beteiligungsgesellschaft Catagonia Ltd. gegründet. Die DMI strebt an, das Serviceportfolio der Deutschen Messe AG um zusätzliche Angebote im Internet zu erweitern, die es Ausstellern ermöglichen, ganzjährig Neugeschäft anzubahnen beziehungsweise mit qualifizierten Interessenten in Kontakt zu treten.
Über IDG Business Media GmbH:
Die IDG business Media GmbH, ist eine Gesellschaft der IDG Communications AG mit Sitz in München. IDG ist umfassender Dienstleister für die ITK-Branche mit Medien, Informationen, Services und Daten. Das Themenspektrum umfasst Medienmarken wie COMPUTERWOCHE, CIO, CFOworld, TecChannel und ChannelPartner. Im Internet ist die IDG Business Media mit sechs Websites - darunter die Leadgenerierungs-Plattform www.central-IT.de und das Webzine TecChannel.de - der führende Anbieter für ITK-Inhalte und -Zielgruppen. In Kombination mit Kongressen und Fach-Events sowie Corporate Publishing-Lösungen und Web-TV ist IDG ein wichtiger Kommunikationspartner für die ITK-Branche

Onuora Ogbukagu | Deutsche Messe
Weitere Informationen:
http://www.messe.de
http://www.cebit.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2010:

nachricht Neue Freiheit für IT-Leiter - Die todo GmbH bringt flexIT 2010 heraus
24.03.2010 | todo GmbH

nachricht Neue Version der SAP-Lösung von Kaba noch anwenderfreundlicher
24.03.2010 | Kaba GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2010 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Software mit Grips

Ein computergestütztes Netzwerk zeigt, wie die Ionenkanäle in der Membran von Nervenzellen so verschiedenartige Fähigkeiten wie Kurzzeitgedächtnis und Hirnwellen steuern können

Nervenzellen, die auch dann aktiv sind, wenn der auslösende Reiz verstummt ist, sind die Grundlage für ein Kurzzeitgedächtnis. Durch rhythmisch aktive...

Im Focus: Der komplette Zellatlas und Stammbaum eines unsterblichen Plattwurms

Von einer einzigen Stammzelle zur Vielzahl hochdifferenzierter Körperzellen: Den vollständigen Stammbaum eines ausgewachsenen Organismus haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Berlin und München in „Science“ publiziert. Entscheidend war der kombinierte Einsatz von RNA- und computerbasierten Technologien.

Wie werden aus einheitlichen Stammzellen komplexe Körperzellen mit sehr unterschiedlichen Funktionen? Die Differenzierung von Stammzellen in verschiedenste...

Im Focus: Spider silk key to new bone-fixing composite

University of Connecticut researchers have created a biodegradable composite made of silk fibers that can be used to repair broken load-bearing bones without the complications sometimes presented by other materials.

Repairing major load-bearing bones such as those in the leg can be a long and uncomfortable process.

Im Focus: Verbesserte Stabilität von Kunststoff-Leuchtdioden

Polymer-Leuchtdioden (PLEDs) sind attraktiv für den Einsatz in großflächigen Displays und Lichtpanelen, aber ihre begrenzte Stabilität verhindert die Kommerzialisierung. Wissenschaftler aus dem Max-Planck-Institut für Polymerforschung (MPIP) in Mainz haben jetzt die Ursachen der Instabilität aufgedeckt.

Bildschirme und Smartphones, die gerollt und hochgeklappt werden können, sind Anwendungen, die in Zukunft durch die Entwicklung von polymerbasierten...

Im Focus: Writing and deleting magnets with lasers

Study published in the journal ACS Applied Materials & Interfaces is the outcome of an international effort that included teams from Dresden and Berlin in Germany, and the US.

Scientists at the Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) together with colleagues from the Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB) and the University of Virginia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Internationale Konferenz zur Digitalisierung

19.04.2018 | Veranstaltungen

124. Internistenkongress in Mannheim: Internisten rücken Altersmedizin in den Fokus

19.04.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Juni 2018

17.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Grösster Elektrolaster der Welt nimmt Arbeit auf

20.04.2018 | Interdisziplinäre Forschung

Bilder magnetischer Strukturen auf der Nano-Skala

20.04.2018 | Physik Astronomie

Kieler Forschende entschlüsseln neuen Baustein in der Entwicklung des globalen Klimas

20.04.2018 | Geowissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics