Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Deutsche Messe Interactive startet neues Internetangebot zur CeBIT 2010

04.03.2010
Kooperation mit IDG Business Media GmbH
Aussteller werden mit potenziellen Kunden über das Internet zusammengeführt

Die Deutsche Messe Interactive, Tochtergesellschaft der Deutschen Messe AG, kooperiert mit der IDG Business Media GmbH (COMPUTERWOCHE, CIO, TecChannel und CFOworld). "Die DMI wird mit einem innovativen Ansatz die Aussteller auf den Messen ganzjährig bei der Erschließung von neuen Geschäftspotenzialen im Internet unterstützen", erklärt Dr. Michael Breyer, DMI-Geschäftsführer.

"Durch die Zusammenarbeit mit der IDG, einem der weltweit führenden IT-Fachverlage, bieten wir unseren Ausstellern fachspezifische Onlinemarketing-Services. Sie profitieren von der hohen Online-Kompetenz der DMI und dem Branchen-Know-how unseres Partners."

So werden pünktlich zur CeBIT 2010 die Unternehmensprofile nicht nur im CeBIT-Ausstellerverzeichnis erscheinen, sondern automatisch auch im redaktionellen Bereich der COMPUTERWOCHE. Zudem können CeBIT-Aussteller ab sofort individuelle Direktmarketing-Kampagnen bei der DMI buchen.

Individuelle Direktmarketing-Kampagnen für Aussteller
Als Kontaktbasis der Direktmarketing-Kampagnen dient die qualifizierte Besucherdatenbank der Deutschen Messe AG. Hieraus kann die für den Aussteller relevante Zielgruppe nach Branchen- oder Produktinteressen selektiert werden. So können die Unternehmen zielgenau über Angebote oder Neuigkeiten ihres Unternehmens informieren - beispielsweise via Online-Newsletter oder Webcasts. Die Inhalte werden in Zusammenarbeit mit der IDG Business Media GmbH zielgruppengerecht und hochwertig aufbereitet, um so die Effizienz der Direktmarketing-Kampagnen zu steigern.
Ausstellerprofile auf www.computerwoche.de
Die Profile der CeBIT-Aussteller erscheinen künftig nicht nur im Ausstellerverzeichnis auf www.cebit.de, sondern automatisch auch auf dem reichweitenstarken IT-Branchenportal www.computerwoche.de. Dabei werden die Ausstellerprofile täglich auf thematische Übereinstimmungen mit der redaktionellen Online-Berichterstattung abgeglichen. Bei entsprechender Relevanz wird das Unternehmen unmittelbar auf der Artikelseite als Lösungsanbieter zum Thema aufgeführt und zur neugeschaffenen COMPUTERWOCHE Herstellerwelt verlinkt, zu erreichen unter www.computerwoche.de/herstellerwelt. Der Leser kann sich dann direkt über das Unternehmen sowie dessen Produkte informieren und unmittelbar Kontakt aufnehmen.

"Mit der COMPUTERWOCHE Herstellerwelt ergänzen wir das inhaltliche Portfolio der COMPUTERWOCHE.de um einen wichtigen Bestandteil", ergänzt Stefan Huegel, Director Online der IDG Business Media GmbH. "Informationen zu Herstellern und deren Produkten genießen einen hohen Stellenwert bei den Lesern unserer B2B-Publikationen, weshalb wir unsere Websites in dieser Hinsicht weiter ergänzen werden."

"Wir ermöglichen ein ganzjähriges systematisches Matchmaking zwischen Ausstellern und Interessenten mit sämtlichen Methoden des Internets", erklärt Dr. Michael Breyer. "In den kommenden Monaten werden wir unsere Services ausbauen und verfeinern, um unsere Kunden und potenzielle Geschäftspartner punktgenau in Kontakt zu bringen."

Über Deutsche Messe Interactive (DMI):
Die Deutsche Messe Interactive GmbH (DMI) wurde Ende 2009 als Joint Venture der Deutschen Messe AG und der Berliner Beteiligungsgesellschaft Catagonia Ltd. gegründet. Die DMI strebt an, das Serviceportfolio der Deutschen Messe AG um zusätzliche Angebote im Internet zu erweitern, die es Ausstellern ermöglichen, ganzjährig Neugeschäft anzubahnen beziehungsweise mit qualifizierten Interessenten in Kontakt zu treten.
Über IDG Business Media GmbH:
Die IDG business Media GmbH, ist eine Gesellschaft der IDG Communications AG mit Sitz in München. IDG ist umfassender Dienstleister für die ITK-Branche mit Medien, Informationen, Services und Daten. Das Themenspektrum umfasst Medienmarken wie COMPUTERWOCHE, CIO, CFOworld, TecChannel und ChannelPartner. Im Internet ist die IDG Business Media mit sechs Websites - darunter die Leadgenerierungs-Plattform www.central-IT.de und das Webzine TecChannel.de - der führende Anbieter für ITK-Inhalte und -Zielgruppen. In Kombination mit Kongressen und Fach-Events sowie Corporate Publishing-Lösungen und Web-TV ist IDG ein wichtiger Kommunikationspartner für die ITK-Branche

Onuora Ogbukagu | Deutsche Messe
Weitere Informationen:
http://www.messe.de
http://www.cebit.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2010:

nachricht Neue Freiheit für IT-Leiter - Die todo GmbH bringt flexIT 2010 heraus
24.03.2010 | todo GmbH

nachricht Neue Version der SAP-Lösung von Kaba noch anwenderfreundlicher
24.03.2010 | Kaba GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2010 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Rätsel um Mott-Isolatoren gelöst

Universelles Verhalten am Mott-Metall-Isolator-Übergang aufgedeckt

Die Ursache für den 1937 von Sir Nevill Francis Mott vorhergesagten Metall-Isolator-Übergang basiert auf der gegenseitigen Abstoßung der gleichnamig geladenen...

Im Focus: Poröse kristalline Materialien: TU Graz-Forscher zeigt Methode zum gezielten Wachstum

Mikroporöse Kristalle (MOFs) bergen große Potentiale für die funktionalen Materialien der Zukunft. Paolo Falcaro von der TU Graz et al zeigen in Nature Materials, wie man MOFs gezielt im großen Maßstab wachsen lässt.

„Metal-organic frameworks“ (MOFs) genannte poröse Kristalle bestehen aus metallischen Knotenpunkten mit organischen Molekülen als Verbindungselemente. Dank...

Im Focus: Gravitationswellen als Sensor für Dunkle Materie

Die mit der Entdeckung von Gravitationswellen entstandene neue Disziplin der Gravitationswellen-Astronomie bekommt eine weitere Aufgabe: die Suche nach Dunkler Materie. Diese könnte aus einem Bose-Einstein-Kondensat sehr leichter Teilchen bestehen. Wie Rechnungen zeigen, würden Gravitationswellen gebremst, wenn sie durch derartige Dunkle Materie laufen. Dies führt zu einer Verspätung von Gravitationswellen relativ zu Licht, die bereits mit den heutigen Detektoren messbar sein sollte.

Im Universum muss es gut fünfmal mehr unsichtbare als sichtbare Materie geben. Woraus diese Dunkle Materie besteht, ist immer noch unbekannt. Die...

Im Focus: Significantly more productivity in USP lasers

In recent years, lasers with ultrashort pulses (USP) down to the femtosecond range have become established on an industrial scale. They could advance some applications with the much-lauded “cold ablation” – if that meant they would then achieve more throughput. A new generation of process engineering that will address this issue in particular will be discussed at the “4th UKP Workshop – Ultrafast Laser Technology” in April 2017.

Even back in the 1990s, scientists were comparing materials processing with nanosecond, picosecond and femtosesecond pulses. The result was surprising:...

Im Focus: Wie sich Zellen gegen Salmonellen verteidigen

Bioinformatiker der Goethe-Universität haben das erste mathematische Modell für einen zentralen Verteidigungsmechanismus der Zelle gegen das Bakterium Salmonella entwickelt. Sie können ihren experimentell arbeitenden Kollegen damit wertvolle Anregungen zur Aufklärung der beteiligten Signalwege geben.

Jedes Jahr sind Salmonellen weltweit für Millionen von Infektionen und tausende Todesfälle verantwortlich. Die Körperzellen können sich aber gegen die...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Firmen- und Forschungsnetzwerk Munitect tagt am IOW

08.12.2016 | Veranstaltungen

NRW Nano-Konferenz in Münster

07.12.2016 | Veranstaltungen

Wie aus reinen Daten ein verständliches Bild entsteht

05.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Einzelne Proteine bei der Arbeit beobachten

08.12.2016 | Biowissenschaften Chemie

Intelligente Filter für innovative Leichtbaukonstruktionen

08.12.2016 | Messenachrichten

Seminar: Ströme und Spannungen bedarfsgerecht schalten!

08.12.2016 | Seminare Workshops