Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Cortado präsentiert neue Generation des Cloud Printing

24.02.2010
Kostenloser Druckservice für BlackBerry-Smartphones mit umfassendem Entwickler-Support

(Halle 3, Stand A24)

Cortado kündigt eine neue Cloud-Computing-Lösung für BlackBerry®-Smartphones an.

Cortado Workplace, das auf der CeBIT präsentiert wird, versorgt Nutzer von BlackBerry-Smartphones mit kostenlosen Cloud-Printing-Funktionen, Online-Services- und Desktop-Funktionalitäten, wie z.B. Remote-Directory- und Dateimanagement. Die Lösung beinhaltet 1 GB kostenlosen Online Speicher, auf den sowohl mit einem BlackBerry-Smartphone als auch mit einem Desktop Computer zugegriffen werden kann.

"Unsere Cloud-Printing-Technologie ist einzigartig, denn es gibt keine besonderen Druckeranforderungen und wir unterstützen mehr als 6.000 verschiedene Drucker-Modelle," so Dirk Löwenberg, Business Director Cortado Services. "Mit Cortado Workplace können Kunden bei Bedarf sofort drucken, ob auf der Arbeit, unterwegs oder zuhause. Und das kostenlos. Hierbei können sie jedes Office-Dokument oder Bild im Originalformat, in Farbe oder Schwarz-Weiß, auf einem Inkjet- oder Laserdrucker drucken."

Fokus auf Entwickler
Ein wichtiges Ziel bei der Entwicklung von Cortado's Cloud Printing Services war eine Plattform, die jeder BlackBerry-Entwickler nutzen kann. Durch Unterstützung der standardisierten Schnittstelle Java Content Handling API (CHAPI), können Entwickler die Cloud-Printing-Funktionalität sehr einfach, schnell und mit nur minimalem Aufwand in ihre Applikationen integrieren.
Documents To Go unterstützt als erster Cortado Cloud Printing
Anwendungen, die CHAPI unterstützen, wie Documents To Go von Dataviz, können die Cortado-Druckfunktion vom ersten Tag an nutzen. Durch CHAPI können Anwender, die Documents To Go Premium Edition und Cortado Workplace auf ihrem BlackBerry-Smartphone installieren, Dokumente ausdrucken, die mit DataViz' Office Suite erstellt oder bearbeitet wurden. "Das ist eine gute Nachricht für alle BlackBerry-Nutzer. Mit Cortado's Druckservice und Documents To Go verfügen Kunden nun über Desktop-Computer-Funktionen auf ihren BlackBerry-Smartphones", so Shari Hoffman, Product Manager Documents To Go, bei DataViz.

Unternehmenskunden, die Cortado's Druckservices in ihrem Unternehmens-Netzwerk einsetzen wollen, können auf Cortado Corporate Server upgraden und so ihre eigene Cloud hinter der Firewall aufbauen.

Cortado Workplace unterstützt BlackBerry-Smartphones ab BlackBerry OS 4.2.1, wie z.B. BlackBerry Curve, BlackBerry Storm, BlackBerry Bold oder auch BlackBerry Tour, um nur einige Beispiele zu nennen.

Cortado Workplace ist erhältlich unter www.cortado.de/workplace.

Diese Presseinformation und das Pressefoto sind online verfügbar und stehen zum Download bereit: www.cortado.de/presse.

Cortado. A Division of ThinPrint
Cortado bündelt als eigenständig agierende Division die gesamte Mobile Computing Kompetenz der ThinPrint GmbH und bietet mobile Business-Softwarelösungen und professionelle Hosting Services für alle mobilen Anforderungen der heutigen Zeit aus einer Hand. Das Angebot umfasst die gesamte Palette von Hosted Exchange und professionellen E-Mail und PIM Services mit innovativer Push-Mail-Funktionalität bis hin zu den weltweit einzigartigen Cortado Enterprise-Lösungen und Premiumdiensten, die das mobile Endgerät in einen vollwertigen Arbeitsplatz verwandeln. Dokumente können durch die Cortado-Produkte sowohl als Inhouse-Lösungen als auch mittels gehosteter Premiumdienste auf allen gängigen mobilen Plattformen flexibel ausgegeben und verwaltet werden. Für die Hochverfügbarkeit und Sicherheit aller gehosteten Cortado-Dienste bürgen sicherheitszertifizierte Hosting Center in Deutschland, USA und im pazifischen Raum.

The BlackBerry and RIM families of related marks, images and symbols are the exclusive properties and trademarks of Research In Motion Limited.

Ansprechpartnerin für die Presse:
Cortado. A Division of ThinPrint
Silke Kluckert, Public Relations Manager
Tel.: +49.30.39 49 32-17
Fax: +49.30.394931-66
press@cortado.com
www.cortado.de

| Deutsche Messe
Weitere Informationen:
http://www.cebit.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2010:

nachricht Neue Freiheit für IT-Leiter - Die todo GmbH bringt flexIT 2010 heraus
24.03.2010 | todo GmbH

nachricht Neue Version der SAP-Lösung von Kaba noch anwenderfreundlicher
24.03.2010 | Kaba GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2010 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Kohlenstoff-Nanoröhrchen verwandeln Strom in leuchtende Quasiteilchen

Starke Licht-Materie-Kopplung in diesen halbleitenden Röhrchen könnte zu elektrisch gepumpten Lasern führen

Auch durch Anregung mit Strom ist die Erzeugung von leuchtenden Quasiteilchen aus Licht und Materie in halbleitenden Kohlenstoff-Nanoröhrchen möglich....

Im Focus: Carbon Nanotubes Turn Electrical Current into Light-emitting Quasi-particles

Strong light-matter coupling in these semiconducting tubes may hold the key to electrically pumped lasers

Light-matter quasi-particles can be generated electrically in semiconducting carbon nanotubes. Material scientists and physicists from Heidelberg University...

Im Focus: Breitbandlichtquellen mit flüssigem Kern

Jenaer Forschern ist es gelungen breitbandiges Laserlicht im mittleren Infrarotbereich mit Hilfe von flüssigkeitsgefüllten optischen Fasern zu erzeugen. Mit den Fasern lieferten sie zudem experimentelle Beweise für eine neue Dynamik von Solitonen – zeitlich und spektral stabile Lichtwellen – die aufgrund der besonderen Eigenschaften des Flüssigkerns entsteht. Die Ergebnisse der Arbeiten publizierte das Jenaer Wissenschaftler-Team vom Leibniz-Instituts für Photonische Technologien (Leibniz-IPHT), dem Fraunhofer-Insitut für Angewandte Optik und Feinmechanik, der Friedrich-Schiller-Universität Jena und des Helmholtz-Insituts im renommierten Fachblatt Nature Communications.

Aus einem ultraschnellen intensiven Laserpuls, den sie in die Faser einkoppeln, erzeugen die Wissenschaftler ein, für das menschliche Auge nicht sichtbares,...

Im Focus: Flexible proximity sensor creates smart surfaces

Fraunhofer IPA has developed a proximity sensor made from silicone and carbon nanotubes (CNT) which detects objects and determines their position. The materials and printing process used mean that the sensor is extremely flexible, economical and can be used for large surfaces. Industry and research partners can use and further develop this innovation straight away.

At first glance, the proximity sensor appears to be nothing special: a thin, elastic layer of silicone onto which black square surfaces are printed, but these...

Im Focus: 3-D scanning with water

3-D shape acquisition using water displacement as the shape sensor for the reconstruction of complex objects

A global team of computer scientists and engineers have developed an innovative technique that more completely reconstructs challenging 3D objects. An ancient...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

2. Spitzentreffen »Industrie 4.0 live«

25.07.2017 | Veranstaltungen

Gipfeltreffen der String-Mathematik: Internationale Konferenz StringMath 2017

24.07.2017 | Veranstaltungen

Von atmosphärischen Teilchen bis hin zu Polymeren aus nachwachsenden Rohstoffen

24.07.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

IT-Experten entdecken Chancen für den Channel-Markt

25.07.2017 | Unternehmensmeldung

Erst hot dann Schrott! – Elektronik-Überhitzung effektiv vorbeugen

25.07.2017 | Seminare Workshops

Dichtes Gefäßnetz reguliert Bildung von Thrombozyten im Knochenmark

25.07.2017 | Biowissenschaften Chemie