Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Compliance im Griff: REDDOXX stellt Release 2.0 auf der CeBIT vor

23.02.2010
Hersteller erweitert Komplettlösung für E-Mail-Archivierung, -Verschlüsselung und Spam-Schutz Unternehmen sind gesetzlich zur E-Mail-Archivierung und -Sicherheit verpflichtet.

Und obwohl Compliance meist ganz oben in den Geschäftsrichtlinien steht, hapert es oftmals an der Umsetzung. REDDOXX hat mit ihrer Appliance daher ein Rundum-sorglos-Paket zur E-Mail-Archivierung, -Verschlüsselung und -Signatur sowie zum Spamschutz entwickelt.

Pünktlich zur CeBIT (Halle 11, Stand A46) stellt das Unternehmen sein Feature Release 2.0 vor. Dieses ermöglicht ein einfaches, sicheres und gesetzeskonformes Management von elektronischer Post sowohl für den Unternehmenseinsatz als auch für Managed Service Provider.

Bei der Entwicklung des Release 2.0 stand insbesondere der Ausbau der E-Mail-Archivierung im Mittelpunkt. Für die konsistente Speicherung von Archivdaten wurde daher der Archivcontainer RDX-ASC integriert. Er stellt die Langzeitaufbewahrung und langfristige Lesbarkeit der Daten sicher. Jeder Container beinhaltet neben den E-Mails auch den gesamten Volltext-Index und alle erforderlichen Meta-Informationen. Die Container können offline, also auch unabhängig von einer REDDOXX Appliance, eingesetzt werden. Damit ist die Weitergabe bzw. Mitnahme von Archivdaten problemlos möglich.

Ein weiteres neues Feature von REDDOXX 2.0 ist die Funktion der vollautomatischen Charakterisierung und Klassifizierung archivierter E-Mails. Die Nachrichten können dabei beliebig vielen Kategorien zugeordnet werden. Beispielsweise lassen sich "Ordner" für jedes Geschäftsjahr anlegen, denen die Mails automatisch zugeordnet werden. Hinter jedem Ordner kann nun ein Workflow hinterlegt werden, zum Beispiel die Auslagerung des Archivs für die Langzeitspeicherung auf einem entsprechenden Datenträger. Ein Beispiel: die Kategorie "Initiativ-Bewerbungen". Der Workflow stellt nun sicher, dass die personenbezogenen Daten entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen aus dem Archiv gelöscht werden. Das Compliance-LOG der REDDOXX Appliance dokumentiert alle Änderungen manipulationssicher und dauerhaft.

Ergo: Mit dem Feature Release 2.0 gewährleistet REDDOXX die revisionssichere E-Mail-Archivierung. Die komplexen Compliance-Anforderungen werden durch ein universelles Framework und eine entsprechende Zertifizierung sichergestellt.

"Mit der neuen Technologie möchten wir Unternehmen dabei unterstützen, hochgesteckte Compliance-Richtlinien zu erfüllen", erklärt Andreas Dannenberg, Geschäftsführer der REDDOXX GmbH. Wir geben damit außerdem Managed Service-Providern eine Lösung an die Hand, um gesetzeskonforme E-Mail-Archivierung künftig als Komplett-Service anbieten zu können."

REDDOXX stellt das Release 2.0 auf der CeBIT 2010 in Halle 11, Stand A46, vor.

Bildmaterial kann unter pr@reddoxx.com angefordert werden

Über REDDOXX:
Die REDDOXX GmbH produziert und vertreibt seit 2005 den E-Mail Protector, die 100% spamfreie E-Mail Archivierung mit Sicherheitsgarantie. Die einzigartige Kombination bestehend aus Spam- und Virenschutz, der E-Mail-Archivierung, der Verschlüsselung und der digitalen Signatur in einer Appliance ist mittlerweile bei über 75.000 Usern allein in Deutschland erfolgreich im Einsatz.
Pressekontakt:
Weitere Informationen:
REDDOXX GmbH
Dirk Zerenner
Saline 29
D-78628 Rottweil
Telefon: +49 (0) 7 41/2 48-838
pr@reddoxx.com
www.reddoxx.com

| Deutsche Messe
Weitere Informationen:
http://www.cebit.d

Weitere Berichte zu: Appliance Archivdaten E-Mail-Archivierung Managed Services Workflow

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2010:

nachricht Neue Freiheit für IT-Leiter - Die todo GmbH bringt flexIT 2010 heraus
24.03.2010 | todo GmbH

nachricht Neue Version der SAP-Lösung von Kaba noch anwenderfreundlicher
24.03.2010 | Kaba GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2010 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungen

Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal vereinbart mit den Betriebsräten Sozialpläne

21.02.2017 | Unternehmensmeldung

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Zur Sprache gebracht: Und das intelligente Haus „hört zu“

21.02.2017 | Messenachrichten