Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

CeBIT: STRATO zeigt Online-Festplatte "HiDrive"

25.02.2010
Einladung zur Pressekonferenz: 2. März, 10:30 Uhr, Saal 12, Convention Center

Auf der weltgrößten Computermesse CeBIT in Hannover zeigt STRATO ab kommendem Dienstag die Online-Festplatte "HiDrive" (Halle 6, Stand H14). Damit können Kunden alle persönlichen Dateien sicher im Netz speichern und immer und überall mit jedem internetfähigen Gerät auf sie zugreifen.

STRATO HiDrive kostet weniger als fünf Euro monatlich für 100 Gigabyte Speicher und ist ab 1. März bestellbar. Das größte HiDrive-Paket bietet maximal 5.000 Gigabyte (5 Terabyte) Speicherplatz. Genaue Features und Preise stellt STRATO am 2. März im Rahmen der Pressekonferenz um 10:30 Uhr im Saal 12 im Convention Center vor. Teilnehmende Journalisten haben im Anschluss die Möglichkeit, sich für einen 500 GB Test-Account zu registrieren.

Kurz vor dem Produktstart sagt Damian Schmidt, Vorstandsvorsitzender der STRATO AG, dass STRATO HiDrive genau zur richtigen Zeit auf den Markt kommt: "Neben der steigenden Zahl von Smartphones werden laut BITKOM 70 Prozent aller in 2010 verkauften PCs mobile Geräte sein. Wir erleben somit jetzt das Ende der Ära, in der ein Nutzer seine Dateien auf einem einzelnen Endgerät bearbeitet und speichert: Mit einem innovativen Produkt wie STRATO HiDrive kommen wir dem wachsenden Bedürfnis der Nutzer nach, Dateien zentral zu sichern und mit jedem internetfähigen Endgerät immer und überall auf diese zugreifen zu können."

Für STRATO HiDrive ist keine Softwareinstallation notwendig. Unterstützt werden die Standardprotokolle aller aktuellen Betriebssysteme. So lässt sich HiDrive wie eine externe Festplatte ins System einbinden. Darüber hinaus gibt es zahlreiche Verschlüsselungsoptionen: Unverschlüsselte Verbindungen lassen sich komplett unterbinden und Dateien verschlüsselt abspeichern.

Neben dem Angebot zahlreicher Verschlüsselungsmöglichkeiten sorgt STRATO auch bei der Aufbewahrung der Daten in den Rechenzentren für höchste Sicherheit: Die STRATO Rechenzentren wurden bereits 2004 nach British Standard (BS) 7799 vom TÜV Süd zertifiziert. So ist STRATO europaweit der erste der führenden Internet-Dienstleister mit TÜV-Zertifizierung nach ISO 27001 für exzellente IT-Sicherheit, Datenschutz und Verfügbarkeit. Die Zertifizierung nach ISO 27001 erfolgt seitdem jährlich.

HiDrive-Kunden profitieren außerdem von der exzellenten Anbindung der STRATO Rechenzentren an zahlreiche nationale und internationale Glasfaser-Backbones, sowie vom deutschen Standort: So sorgt die hochbandbreitige Anbindung für schnelle Ladezeiten und einen schnellen Datentransfer. Mit Deutschland als Standort gelten für STRATO auch die deutschen Datenschutzgesetze, die zu den strengsten der Welt gehören.

Bereits im Vorfeld der CeBIT wurde STRATO für HiDrive ausgezeichnet: Auf den CeBIT-Preveiws in Hamburg und München wählten die 113 anwensenden Journalisten STRATO HiDrive auf Platz 3 beim PreView-Award für die Innovation der CeBIT 2010. Damit konnte sich STRATO als einziger Web-Dienst zwischen den Hardware-Anbietern platzieren, die in den Top 5 deutlich dominierten.

Über STRATO: Mit mehr als 4 Millionen Domains und rund 1,4 Millionen Kundenverträgen ist die Berliner STRATO Gruppe der zweitgrößte Webhosting-Anbieter Europas. Über Deutschland hinaus agiert das Unternehmen in den Niederlanden, Spanien, Großbritannien, Frankreich und Italien. STRATO vermarktet vielseitige Homepage-Komplettpakete, benutzerfreundliche Web-Anwendungen, hochwertige dedizierte und virtuelle Server sowie professionelle Online-Shops und Unternehmenssoftware auf Mietbasis (SaaS). STRATO betreibt zwei TÜV-zertifizierte Rechenzentren zu 100 Prozent CO2-frei mit Regenerativstrom und leistet so einen wirksamen Beitrag zum Klimaschutz.

Pressekontakt:
Lars Gurow, Pressesprecher
STRATO AG
Pascalstraße 10
10587 Berlin
Telefon: 030/88615-262
Telefax: 030/88615-263
presse@strato.de
www.strato.de/presse

| Deutsche Messe
Weitere Informationen:
http://www.cebit.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2010:

nachricht Neue Freiheit für IT-Leiter - Die todo GmbH bringt flexIT 2010 heraus
24.03.2010 | todo GmbH

nachricht Neue Version der SAP-Lösung von Kaba noch anwenderfreundlicher
24.03.2010 | Kaba GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2010 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Einblicke unter die Oberfläche des Mars

Die Region erstreckt sich über gut 1000 Kilometer entlang des Äquators des Mars. Sie heißt Medusae Fossae Formation und über ihren Ursprung ist bislang wenig bekannt. Der Geologe Prof. Dr. Angelo Pio Rossi von der Jacobs University hat gemeinsam mit Dr. Roberto Orosei vom Nationalen Italienischen Institut für Astrophysik in Bologna und weiteren Wissenschaftlern einen Teilbereich dieses Gebietes, genannt Lucus Planum, näher unter die Lupe genommen – mithilfe von Radarfernerkundung.

Wie bei einem Röntgenbild dringen die Strahlen einige Kilometer tief in die Oberfläche des Planeten ein und liefern Informationen über die Struktur, die...

Im Focus: Molekulares Lego

Sie können ihre Farbe wechseln, ihren Spin verändern oder von fest zu flüssig wechseln: Eine bestimmte Klasse von Polymeren besitzt faszinierende Eigenschaften. Wie sie das schaffen, haben Forscher der Uni Würzburg untersucht.

Bei dieser Arbeit handele es sich um ein „Hot Paper“, das interessante und wichtige Aspekte einer neuen Polymerklasse behandelt, die aufgrund ihrer Vielfalt an...

Im Focus: Das Universum in einem Kristall

Dresdener Forscher haben in Zusammenarbeit mit einem internationalen Forscherteam einen unerwarteten experimentellen Zugang zu einem Problem der Allgemeinen Realitätstheorie gefunden. Im Fachmagazin Nature berichten sie, dass es ihnen in neuartigen Materialien und mit Hilfe von thermoelektrischen Messungen gelungen ist, die Schwerkraft-Quantenanomalie nachzuweisen. Erstmals konnten so Quantenanomalien in simulierten Schwerfeldern an einem realen Kristall untersucht werden.

In der Physik spielen Messgrößen wie Energie, Impuls oder elektrische Ladung, welche ihre Erscheinungsform zwar ändern können, aber niemals verloren gehen oder...

Im Focus: Manipulation des Elektronenspins ohne Informationsverlust

Physiker haben eine neue Technik entwickelt, um auf einem Chip den Elektronenspin mit elektrischen Spannungen zu steuern. Mit der neu entwickelten Methode kann der Zerfall des Spins unterdrückt, die enthaltene Information erhalten und über vergleichsweise grosse Distanzen übermittelt werden. Das zeigt ein Team des Departement Physik der Universität Basel und des Swiss Nanoscience Instituts in einer Veröffentlichung in Physical Review X.

Seit einigen Jahren wird weltweit untersucht, wie sich der Spin des Elektrons zur Speicherung und Übertragung von Information nutzen lässt. Der Spin jedes...

Im Focus: Manipulating Electron Spins Without Loss of Information

Physicists have developed a new technique that uses electrical voltages to control the electron spin on a chip. The newly-developed method provides protection from spin decay, meaning that the contained information can be maintained and transmitted over comparatively large distances, as has been demonstrated by a team from the University of Basel’s Department of Physics and the Swiss Nanoscience Institute. The results have been published in Physical Review X.

For several years, researchers have been trying to use the spin of an electron to store and transmit information. The spin of each electron is always coupled...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Den Geheimnissen der Schwarzen Löcher auf der Spur

21.07.2017 | Veranstaltungen

Den Nachhaltigkeitskreis schließen: Lebensmittelschutz durch biobasierte Materialien

21.07.2017 | Veranstaltungen

Operatortheorie im Fokus

20.07.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Einblicke unter die Oberfläche des Mars

21.07.2017 | Geowissenschaften

Wegbereiter für Vitamin A in Reis

21.07.2017 | Biowissenschaften Chemie

Den Geheimnissen der Schwarzen Löcher auf der Spur

21.07.2017 | Veranstaltungsnachrichten