Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

CeBIT: STRATO zeigt Online-Festplatte "HiDrive"

25.02.2010
Einladung zur Pressekonferenz: 2. März, 10:30 Uhr, Saal 12, Convention Center

Auf der weltgrößten Computermesse CeBIT in Hannover zeigt STRATO ab kommendem Dienstag die Online-Festplatte "HiDrive" (Halle 6, Stand H14). Damit können Kunden alle persönlichen Dateien sicher im Netz speichern und immer und überall mit jedem internetfähigen Gerät auf sie zugreifen.

STRATO HiDrive kostet weniger als fünf Euro monatlich für 100 Gigabyte Speicher und ist ab 1. März bestellbar. Das größte HiDrive-Paket bietet maximal 5.000 Gigabyte (5 Terabyte) Speicherplatz. Genaue Features und Preise stellt STRATO am 2. März im Rahmen der Pressekonferenz um 10:30 Uhr im Saal 12 im Convention Center vor. Teilnehmende Journalisten haben im Anschluss die Möglichkeit, sich für einen 500 GB Test-Account zu registrieren.

Kurz vor dem Produktstart sagt Damian Schmidt, Vorstandsvorsitzender der STRATO AG, dass STRATO HiDrive genau zur richtigen Zeit auf den Markt kommt: "Neben der steigenden Zahl von Smartphones werden laut BITKOM 70 Prozent aller in 2010 verkauften PCs mobile Geräte sein. Wir erleben somit jetzt das Ende der Ära, in der ein Nutzer seine Dateien auf einem einzelnen Endgerät bearbeitet und speichert: Mit einem innovativen Produkt wie STRATO HiDrive kommen wir dem wachsenden Bedürfnis der Nutzer nach, Dateien zentral zu sichern und mit jedem internetfähigen Endgerät immer und überall auf diese zugreifen zu können."

Für STRATO HiDrive ist keine Softwareinstallation notwendig. Unterstützt werden die Standardprotokolle aller aktuellen Betriebssysteme. So lässt sich HiDrive wie eine externe Festplatte ins System einbinden. Darüber hinaus gibt es zahlreiche Verschlüsselungsoptionen: Unverschlüsselte Verbindungen lassen sich komplett unterbinden und Dateien verschlüsselt abspeichern.

Neben dem Angebot zahlreicher Verschlüsselungsmöglichkeiten sorgt STRATO auch bei der Aufbewahrung der Daten in den Rechenzentren für höchste Sicherheit: Die STRATO Rechenzentren wurden bereits 2004 nach British Standard (BS) 7799 vom TÜV Süd zertifiziert. So ist STRATO europaweit der erste der führenden Internet-Dienstleister mit TÜV-Zertifizierung nach ISO 27001 für exzellente IT-Sicherheit, Datenschutz und Verfügbarkeit. Die Zertifizierung nach ISO 27001 erfolgt seitdem jährlich.

HiDrive-Kunden profitieren außerdem von der exzellenten Anbindung der STRATO Rechenzentren an zahlreiche nationale und internationale Glasfaser-Backbones, sowie vom deutschen Standort: So sorgt die hochbandbreitige Anbindung für schnelle Ladezeiten und einen schnellen Datentransfer. Mit Deutschland als Standort gelten für STRATO auch die deutschen Datenschutzgesetze, die zu den strengsten der Welt gehören.

Bereits im Vorfeld der CeBIT wurde STRATO für HiDrive ausgezeichnet: Auf den CeBIT-Preveiws in Hamburg und München wählten die 113 anwensenden Journalisten STRATO HiDrive auf Platz 3 beim PreView-Award für die Innovation der CeBIT 2010. Damit konnte sich STRATO als einziger Web-Dienst zwischen den Hardware-Anbietern platzieren, die in den Top 5 deutlich dominierten.

Über STRATO: Mit mehr als 4 Millionen Domains und rund 1,4 Millionen Kundenverträgen ist die Berliner STRATO Gruppe der zweitgrößte Webhosting-Anbieter Europas. Über Deutschland hinaus agiert das Unternehmen in den Niederlanden, Spanien, Großbritannien, Frankreich und Italien. STRATO vermarktet vielseitige Homepage-Komplettpakete, benutzerfreundliche Web-Anwendungen, hochwertige dedizierte und virtuelle Server sowie professionelle Online-Shops und Unternehmenssoftware auf Mietbasis (SaaS). STRATO betreibt zwei TÜV-zertifizierte Rechenzentren zu 100 Prozent CO2-frei mit Regenerativstrom und leistet so einen wirksamen Beitrag zum Klimaschutz.

Pressekontakt:
Lars Gurow, Pressesprecher
STRATO AG
Pascalstraße 10
10587 Berlin
Telefon: 030/88615-262
Telefax: 030/88615-263
presse@strato.de
www.strato.de/presse

| Deutsche Messe
Weitere Informationen:
http://www.cebit.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2010:

nachricht Neue Freiheit für IT-Leiter - Die todo GmbH bringt flexIT 2010 heraus
24.03.2010 | todo GmbH

nachricht Neue Version der SAP-Lösung von Kaba noch anwenderfreundlicher
24.03.2010 | Kaba GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2010 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Ultrakalte chemische Prozesse: Physikern gelingt beispiellose Vermessung auf Quantenniveau

Wissenschaftler um den Ulmer Physikprofessor Johannes Hecker Denschlag haben chemische Prozesse mit einer beispiellosen Auflösung auf Quantenniveau vermessen. Bei ihrer wissenschaftlichen Arbeit kombinierten die Forscher Theorie und Experiment und können so erstmals die Produktzustandsverteilung über alle Quantenzustände hinweg - unmittelbar nach der Molekülbildung - nachvollziehen. Die Forscher haben ihre Erkenntnisse in der renommierten Fachzeitschrift "Science" publiziert. Durch die Ergebnisse wird ein tieferes Verständnis zunehmend komplexer chemischer Reaktionen möglich, das zukünftig genutzt werden kann, um Reaktionsprozesse auf Quantenniveau zu steuern.

Einer deutsch-amerikanischen Forschergruppe ist es gelungen, chemische Prozesse mit einer nie dagewesenen Auflösung auf Quantenniveau zu vermessen. Dadurch...

Im Focus: Leoniden 2017: Sternschnuppen im Anflug?

Gemeinsame Pressemitteilung der Vereinigung der Sternfreunde und des Hauses der Astronomie in Heidelberg

Die Sternschnuppen der Leoniden sind in diesem Jahr gut zu beobachten, da kein Mondlicht stört. Experten sagen für die Nächte vom 16. auf den 17. und vom 17....

Im Focus: «Kosmische Schlange» lässt die Struktur von fernen Galaxien erkennen

Die Entstehung von Sternen in fernen Galaxien ist noch weitgehend unerforscht. Astronomen der Universität Genf konnten nun erstmals ein sechs Milliarden Lichtjahre entferntes Sternensystem genauer beobachten – und damit frühere Simulationen der Universität Zürich stützen. Ein spezieller Effekt ermöglicht mehrfach reflektierte Bilder, die sich wie eine Schlange durch den Kosmos ziehen.

Heute wissen Astronomen ziemlich genau, wie sich Sterne in der jüngsten kosmischen Vergangenheit gebildet haben. Aber gelten diese Gesetzmässigkeiten auch für...

Im Focus: A “cosmic snake” reveals the structure of remote galaxies

The formation of stars in distant galaxies is still largely unexplored. For the first time, astron-omers at the University of Geneva have now been able to closely observe a star system six billion light-years away. In doing so, they are confirming earlier simulations made by the University of Zurich. One special effect is made possible by the multiple reflections of images that run through the cosmos like a snake.

Today, astronomers have a pretty accurate idea of how stars were formed in the recent cosmic past. But do these laws also apply to older galaxies? For around a...

Im Focus: Pflanzenvielfalt von Wäldern aus der Luft abbilden

Produktivität und Stabilität von Waldökosystemen hängen stark von der funktionalen Vielfalt der Pflanzengemeinschaften ab. UZH-Forschenden gelang es, die Pflanzenvielfalt von Wäldern durch Fernerkundung mit Flugzeugen in verschiedenen Massstäben zu messen und zu kartieren – von einzelnen Bäumen bis hin zu ganzen Artengemeinschaften. Die neue Methode ebnet den Weg, um zukünftig die globale Pflanzendiversität aus der Luft und aus dem All zu überwachen.

Ökologische Studien zeigen, dass die Pflanzenvielfalt zentral ist für das Funktionieren von Ökosys-temen. Wälder mit einer höheren funktionalen Vielfalt –...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Technologievorsprung durch Textiltechnik

17.11.2017 | Veranstaltungen

Roboter für ein gesundes Altern: „European Robotics Week 2017“ an der Frankfurt UAS

17.11.2017 | Veranstaltungen

Börse für Zukunftstechnologien – Leichtbautag Stade bringt Unternehmen branchenübergreifend zusammen

17.11.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Technologievorsprung durch Textiltechnik

17.11.2017 | Veranstaltungsnachrichten

IHP präsentiert sich auf der productronica 2017

17.11.2017 | Messenachrichten

Roboter schafft den Salto rückwärts

17.11.2017 | Innovative Produkte