Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

CeBIT Sounds! bringt zusammen, was zusammen gehört

16.12.2009
CeBIT Sounds! heißt die neue interdisziplinäre Musikmesse, die vom 2. bis 6. März 2010 auf der CeBIT in Hannover ausgerichtet wird.

Namhafte Vertreter der Musikszene gehören zum Gründungskuratorium, das sich zum Ziel gesetzt hat, mit dem neuen Musiktreff die beiden Branchen Musik und IT auf internationalem Parkett zusammenzubringen. Zentraler Punkt ist eine Event-Bühne, auf der täglich Panels, Workshops und Live-Performances veranstaltet werden. Um diese Bühne herum präsentieren sich zahlreiche Unternehmen des Musik- und IT Business in einem offenen Camp-Charakter.

"Hier wird endlich zusammengeführt, was eigentlich schon lange zusammengehört", sagt Ossy Hoppe, Geschäftsführer der Wizard Promotions Konzertagentur GmbH und Mitglied im Gründungskuratorium der CeBIT Sounds. CeBIT Sounds! richtet sich an große Plattenfirmen und kleine Labels, Künstler, Medien, Markenhersteller, Software- und Hardware-Produzenten sowie digitale Start-Ups und Internetunternehmen aus dem Musik-Business. An der Entwicklung des Konzepts haben zahlreiche namhafte Experten aus der Musikszene mitgewirkt: Henning Wehland, Mitglied der Söhne Mannheims, Frontmann der H- Blockx und Geschäftsführer der BLX-Music & Entertainment GmbH, gehört ebenfalls zum Gründungskuratorium der CeBIT Sounds! und ist vom Konzept der neuen Musik-Plattform überzeugt. "Das Musik-Business ist derzeit ein Wilder Westen, in dem sich alles neu ordnet. Mit der CeBIT Sounds! wollen wir nun einen neuen, zentralen Treffpunkt schaffen. Die CeBIT ist die perfekte Plattform, um neue Geschäftsfelder zu erschließen."

Auch Joel Berger, Managing Director von MySpace GSA & Northern Europe, will mit seinem Unternehmen die CeBIT Sounds! unterstützen. "MySpace bildet eine der weltweit wichtigsten Schnittstellen zwischen neuen Technologien und der internationalen Musikszene und hat hinsichtlich der Entwicklung neuer Geschäftsmodelle für eine individuelle Vermarktung und Verwertung von Musik längst eine Führungsrolle übernommen. Wenn wir dazu beitragen können, einen wichtigen Branchentreff für das Internet-Business und den großen und vor allem auch den kleinen Plattenlabels zu schaffen, sind wir als führende Community für Musik und Lifestyle natürlich gerne bei der 'CeBIT Sounds!' mit dabei."

Großes Potenzial bescheinigt Deville Schober, CEO der Brainstorm Music Marketing AG, der neuen Musikmesse CeBIT Sounds!: "Es ist nicht nur sinnvoll, die Musikindustrie und die IT-Industrie im Rahmen einer Messe zusammenzuführen, sondern es ist eine absolute Notwendigkeit, da sich das Musikbiz zu einem sehr großen Teil in den digitalen Welten bewegt und die aktuellen Aktivitäten sind erst der Anfang. Wenn sich das ganze Musikbiz vom Ticketverkauf bis hin zur Albumpromotion massiv im Netz bewegt, ist es doch ganz klar, wer die Partner sind. Jetzt ist es höchste Eisenbahn, dass sich Musik mit der IT Branche verknüpft und einen besseren Platz als die CeBIT Sounds! gibt es nicht. Nur dort können Aussteller potentielle Sponsoren kennenlernen, Produkte einer breiten Öffentlichkeit, wie auch Fachleuten vorstellen, neue Kunden gewinnen, Koops mit der IT Branche knüpfen, interessante Menschen aus dem Musikbiz treffen, Einblicke in die IT- Welt und Inspirationen für neue Geschäftsideen bekommen."

Auf der CeBIT erwartet das Publikum und Aussteller in Halle 22 eine moderne und offene Messestruktur. Ein Camp für die innovativen Köpfe der Musik- und IT- Branche. Ins Zentrum rückt der Künstler. Die Main-Stage ist Ort für Panels & Workshops, der Fokus gilt aber den Live-Performances.

Anne-Kathrin Seibt | Deutsche Messe
Weitere Informationen:
http://www.messe.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2010:

nachricht Neue Freiheit für IT-Leiter - Die todo GmbH bringt flexIT 2010 heraus
24.03.2010 | todo GmbH

nachricht Neue Version der SAP-Lösung von Kaba noch anwenderfreundlicher
24.03.2010 | Kaba GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2010 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Scientists decipher key principle behind reaction of metalloenzymes

So-called pre-distorted states accelerate photochemical reactions too

What enables electrons to be transferred swiftly, for example during photosynthesis? An interdisciplinary team of researchers has worked out the details of how...

Im Focus: Erstmalige präzise Messung der effektiven Ladung eines einzelnen Moleküls

Zum ersten Mal ist es Forschenden gelungen, die effektive elektrische Ladung eines einzelnen Moleküls in Lösung präzise zu messen. Dieser fundamentale Fortschritt einer vom SNF unterstützten Professorin könnte den Weg für die Entwicklung neuartiger medizinischer Diagnosegeräte ebnen.

Die elektrische Ladung ist eine der Kerneigenschaften, mit denen Moleküle miteinander in Wechselwirkung treten. Das Leben selber wäre ohne diese Eigenschaft...

Im Focus: The first precise measurement of a single molecule's effective charge

For the first time, scientists have precisely measured the effective electrical charge of a single molecule in solution. This fundamental insight of an SNSF Professor could also pave the way for future medical diagnostics.

Electrical charge is one of the key properties that allows molecules to interact. Life itself depends on this phenomenon: many biological processes involve...

Im Focus: Wie Metallstrukturen effektiv helfen, Knochen zu heilen

Forscher schaffen neue Generation von Knochenimplantaten

Wissenschaftler am Julius Wolff Institut, dem Berlin-Brandenburger Centrum für Regenerative Therapien und dem Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie der...

Im Focus: Extrem helle und schnelle Lichtemission

Eine in den vergangenen Jahren intensiv untersuchte Art von Quantenpunkten kann Licht in allen Farben wiedergeben und ist sehr hell. Ein internationales Forscherteam mit Beteiligung von Wissenschaftlern der ETH Zürich hat nun herausgefunden, warum dem so ist. Die Quantenpunkte könnten dereinst in Leuchtdioden zum Einsatz kommen.

Ein internationales Team von Wissenschaftlern der ETH Zürich, von IBM Research Zurich, der Empa und von vier amerikanischen Forschungseinrichtungen hat die...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Tagung „Elektronikkühlung - Wärmemanagement“ vom 06. - 07.03.2018 in Essen

11.01.2018 | Veranstaltungen

Registrierung offen für Open Science Conference 2018 in Berlin

11.01.2018 | Veranstaltungen

Wie sieht die Bioökonomie der Zukunft aus?

10.01.2018 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Europäisches Forschungsteam trickst Ebolavirus aus

16.01.2018 | Medizin Gesundheit

Material löst sich dynamisch statt kontinuierlich

16.01.2018 | Geowissenschaften

Rezessionsgefahr nahe null - IMK-Indikator: Deutsche Wirtschaft auf dem Weg in die Hochkonjunktur

16.01.2018 | Wirtschaft Finanzen