Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

CeBIT Sounds! bringt zusammen, was zusammen gehört

16.12.2009
CeBIT Sounds! heißt die neue interdisziplinäre Musikmesse, die vom 2. bis 6. März 2010 auf der CeBIT in Hannover ausgerichtet wird.

Namhafte Vertreter der Musikszene gehören zum Gründungskuratorium, das sich zum Ziel gesetzt hat, mit dem neuen Musiktreff die beiden Branchen Musik und IT auf internationalem Parkett zusammenzubringen. Zentraler Punkt ist eine Event-Bühne, auf der täglich Panels, Workshops und Live-Performances veranstaltet werden. Um diese Bühne herum präsentieren sich zahlreiche Unternehmen des Musik- und IT Business in einem offenen Camp-Charakter.

"Hier wird endlich zusammengeführt, was eigentlich schon lange zusammengehört", sagt Ossy Hoppe, Geschäftsführer der Wizard Promotions Konzertagentur GmbH und Mitglied im Gründungskuratorium der CeBIT Sounds. CeBIT Sounds! richtet sich an große Plattenfirmen und kleine Labels, Künstler, Medien, Markenhersteller, Software- und Hardware-Produzenten sowie digitale Start-Ups und Internetunternehmen aus dem Musik-Business. An der Entwicklung des Konzepts haben zahlreiche namhafte Experten aus der Musikszene mitgewirkt: Henning Wehland, Mitglied der Söhne Mannheims, Frontmann der H- Blockx und Geschäftsführer der BLX-Music & Entertainment GmbH, gehört ebenfalls zum Gründungskuratorium der CeBIT Sounds! und ist vom Konzept der neuen Musik-Plattform überzeugt. "Das Musik-Business ist derzeit ein Wilder Westen, in dem sich alles neu ordnet. Mit der CeBIT Sounds! wollen wir nun einen neuen, zentralen Treffpunkt schaffen. Die CeBIT ist die perfekte Plattform, um neue Geschäftsfelder zu erschließen."

Auch Joel Berger, Managing Director von MySpace GSA & Northern Europe, will mit seinem Unternehmen die CeBIT Sounds! unterstützen. "MySpace bildet eine der weltweit wichtigsten Schnittstellen zwischen neuen Technologien und der internationalen Musikszene und hat hinsichtlich der Entwicklung neuer Geschäftsmodelle für eine individuelle Vermarktung und Verwertung von Musik längst eine Führungsrolle übernommen. Wenn wir dazu beitragen können, einen wichtigen Branchentreff für das Internet-Business und den großen und vor allem auch den kleinen Plattenlabels zu schaffen, sind wir als führende Community für Musik und Lifestyle natürlich gerne bei der 'CeBIT Sounds!' mit dabei."

Großes Potenzial bescheinigt Deville Schober, CEO der Brainstorm Music Marketing AG, der neuen Musikmesse CeBIT Sounds!: "Es ist nicht nur sinnvoll, die Musikindustrie und die IT-Industrie im Rahmen einer Messe zusammenzuführen, sondern es ist eine absolute Notwendigkeit, da sich das Musikbiz zu einem sehr großen Teil in den digitalen Welten bewegt und die aktuellen Aktivitäten sind erst der Anfang. Wenn sich das ganze Musikbiz vom Ticketverkauf bis hin zur Albumpromotion massiv im Netz bewegt, ist es doch ganz klar, wer die Partner sind. Jetzt ist es höchste Eisenbahn, dass sich Musik mit der IT Branche verknüpft und einen besseren Platz als die CeBIT Sounds! gibt es nicht. Nur dort können Aussteller potentielle Sponsoren kennenlernen, Produkte einer breiten Öffentlichkeit, wie auch Fachleuten vorstellen, neue Kunden gewinnen, Koops mit der IT Branche knüpfen, interessante Menschen aus dem Musikbiz treffen, Einblicke in die IT- Welt und Inspirationen für neue Geschäftsideen bekommen."

Auf der CeBIT erwartet das Publikum und Aussteller in Halle 22 eine moderne und offene Messestruktur. Ein Camp für die innovativen Köpfe der Musik- und IT- Branche. Ins Zentrum rückt der Künstler. Die Main-Stage ist Ort für Panels & Workshops, der Fokus gilt aber den Live-Performances.

Anne-Kathrin Seibt | Deutsche Messe
Weitere Informationen:
http://www.messe.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2010:

nachricht Neue Freiheit für IT-Leiter - Die todo GmbH bringt flexIT 2010 heraus
24.03.2010 | todo GmbH

nachricht Neue Version der SAP-Lösung von Kaba noch anwenderfreundlicher
24.03.2010 | Kaba GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2010 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Neue Methode für die Datenübertragung mit Licht

Der steigende Bedarf an schneller, leistungsfähiger Datenübertragung erfordert die Entwicklung neuer Verfahren zur verlustarmen und störungsfreien Übermittlung von optischen Informationssignalen. Wissenschaftler der Universität Johannesburg, des Instituts für Angewandte Optik der Friedrich-Schiller-Universität Jena und des Leibniz-Instituts für Photonische Technologien Jena (Leibniz-IPHT) präsentieren im Fachblatt „Journal of Optics“ eine neue Möglichkeit, glasfaserbasierte und kabellose optische Datenübertragung effizient miteinander zu verbinden.

Dank des Internets können wir in Sekundenbruchteilen mit Menschen rund um den Globus in Kontakt treten. Damit die Kommunikation reibungslos funktioniert,...

Im Focus: Strathclyde-led research develops world's highest gain high-power laser amplifier

The world's highest gain high power laser amplifier - by many orders of magnitude - has been developed in research led at the University of Strathclyde.

The researchers demonstrated the feasibility of using plasma to amplify short laser pulses of picojoule-level energy up to 100 millijoules, which is a 'gain'...

Im Focus: Lässt sich mit Boten-RNA das Immunsystem gegen Staphylococcus aureus scharf schalten?

Staphylococcus aureus ist aufgrund häufiger Resistenzen gegenüber vielen Antibiotika ein gefürchteter Erreger (MRSA) insbesondere bei Krankenhaus-Infektionen. Forscher des Paul-Ehrlich-Instituts haben immunologische Prozesse identifiziert, die eine erfolgreiche körpereigene, gegen den Erreger gerichtete Abwehr verhindern. Die Forscher konnten zeigen, dass sich durch Übertragung von Protein oder Boten-RNA (mRNA, messenger RNA) des Erregers auf Immunzellen die Immunantwort in Richtung einer aktiven Erregerabwehr verschieben lässt. Dies könnte für die Entwicklung eines wirksamen Impfstoffs bedeutsam sein. Darüber berichtet PLOS Pathogens in seiner Online-Ausgabe vom 25.05.2017.

Staphylococcus aureus (S. aureus) ist ein Bakterium, das bei weit über der Hälfte der Erwachsenen Haut und Schleimhäute besiedelt und dabei normalerweise keine...

Im Focus: Can the immune system be boosted against Staphylococcus aureus by delivery of messenger RNA?

Staphylococcus aureus is a feared pathogen (MRSA, multi-resistant S. aureus) due to frequent resistances against many antibiotics, especially in hospital infections. Researchers at the Paul-Ehrlich-Institut have identified immunological processes that prevent a successful immune response directed against the pathogenic agent. The delivery of bacterial proteins with RNA adjuvant or messenger RNA (mRNA) into immune cells allows the re-direction of the immune response towards an active defense against S. aureus. This could be of significant importance for the development of an effective vaccine. PLOS Pathogens has published these research results online on 25 May 2017.

Staphylococcus aureus (S. aureus) is a bacterium that colonizes by far more than half of the skin and the mucosa of adults, usually without causing infections....

Im Focus: Orientierungslauf im Mikrokosmos

Physiker der Universität Würzburg können auf Knopfdruck einzelne Lichtteilchen erzeugen, die einander ähneln wie ein Ei dem anderen. Zwei neue Studien zeigen nun, welches Potenzial diese Methode hat.

Der Quantencomputer beflügelt seit Jahrzehnten die Phantasie der Wissenschaftler: Er beruht auf grundlegend anderen Phänomenen als ein herkömmlicher Rechner....

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Lebensdauer alternder Brücken - prüfen und vorausschauen

29.05.2017 | Veranstaltungen

49. eucen-Konferenz zum Thema Lebenslanges Lernen an Universitäten

29.05.2017 | Veranstaltungen

Internationale Konferenz an der Schnittstelle von Literatur, Kultur und Wirtschaft

29.05.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Neue Methode für die Datenübertragung mit Licht

29.05.2017 | Physik Astronomie

Deutschlandweit erstmalig: Selbstauflösender Bronchial-Stent für Säugling

29.05.2017 | Medizintechnik

Professionelle Mooszucht für den Klimaschutz – Projektstart in Greifswald

29.05.2017 | Ökologie Umwelt- Naturschutz