Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Auto-IT-Gipfel auf der CeBIT 2010

10.12.2009
automotiveDay als wichtigster IT-Kongress der Automobilindustrie / Who-is-who der Branche diskutiert Business- und Car-IT / Jetzt im Forum "CeBIT in Motion" in Halle 7

Der wichtigste IT-Kongress der Automobilindustrie wird im kommenden Jahr auf der CeBIT ausgerichtet. Am 3. März treffen sich die Anwender aus der Automobilbranche mit den Anbietern aus der ITK-Industrie zum IT-Gipfeltreffen auf dem "automotiveDay".

Die Liste der vertretenen Unternehmen liest sich wie das Who-is-who der Branche. Diskussionsteilnehmer sind unter anderem die CIOs von BMW, Ford, Daimler, MAN und Porsche sowie der Forschungsleiter von Volkswagen. Dazu kommen die Automotive-Experten von IBM, HP und T-Systems.

Nach seinem erfolgreichen Start auf der CeBIT 2009 wird der "automotiveDay" zur kommenden CeBIT deutlich erweitert. Er wird in das Vortragsforum "CeBIT in Motion" innerhalb des Schwerpunktes "CeBIT Destination ITS" in Halle 7 integriert. Der "automotiveDay" wird gemeinsam vom Magazin "automotiveIT" und der Deutschen Messe AG veranstaltet. Kooperationspartner ist T-Systems.

Der "automotiveDay" betont die zunehmende Verknüpfung von Business- und Car-IT, die sich auch im Messe-Angebot widerspiegelt. "CeBIT Destination ITS" zeigt die gesamte Prozesskette der intelligenten Verkehrstelematik. Von Telematik und Navigation über Transport und Logistik bis zu Automotive Solutions werden alle relevanten Bereiche der Verkehrstelematik präsentiert.

Teilnehmer der Podiumsdiskussion am Vormittag des "automotiveDay" ist unter anderem Professor Jürgen Leohold, Leiter Konzernforschung der Volkswagen AG, der seine Herausforderungen an die Car-to-X-Kommunikation der Zukunft formuliert.

Ab 12.30 Uhr diskutieren die IT-Chefs der deutschen Automobilbranche mit den Automotive-Verantwortlichen der ITK-Branche über strategische und zukunftsweisende Themen. Die Moderation übernimmt der IT-Spezialist und Buchautor Thomas R. Köhler.

Referenten der Automobilbranche sind unter anderem Dr. Michael Gorriz, CIO von Daimler, Hans-Joachim Heister, Bereichsleiter IT der Ford-Werke, Christian Ley, CIO der Brose Gruppe, Dr. Sven Lorenz, Leiter Informationssysteme bei Porsche, Karl E. Probst, CIO von BMW, und Peer Stauske, Head of Corporate IT von MAN SE.

Als Vertreter der ITK-Branche sprechen Oliver Bahns, Senior Director Automotive von Hewlett-Packard, Joachim Langmack, CSO von T-Systems International, und Ekkehard Ludewigs, Vice President Automotive von IBM.

Die Teilnahme am "automotiveDay" ist für Besucher der CeBIT kostenfrei. Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Vorab-Registrierung stehen im Netz unter www.automotiveIT.eu/automotiveday2010 .

Gabriele Dörries | Deutsche Messe
Weitere Informationen:
http://www.cebit.de
http://www.automotiveIT.eu/automotiveday2010

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2010:

nachricht Neue Freiheit für IT-Leiter - Die todo GmbH bringt flexIT 2010 heraus
24.03.2010 | todo GmbH

nachricht Neue Version der SAP-Lösung von Kaba noch anwenderfreundlicher
24.03.2010 | Kaba GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2010 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Software mit Grips

Ein computergestütztes Netzwerk zeigt, wie die Ionenkanäle in der Membran von Nervenzellen so verschiedenartige Fähigkeiten wie Kurzzeitgedächtnis und Hirnwellen steuern können

Nervenzellen, die auch dann aktiv sind, wenn der auslösende Reiz verstummt ist, sind die Grundlage für ein Kurzzeitgedächtnis. Durch rhythmisch aktive...

Im Focus: Der komplette Zellatlas und Stammbaum eines unsterblichen Plattwurms

Von einer einzigen Stammzelle zur Vielzahl hochdifferenzierter Körperzellen: Den vollständigen Stammbaum eines ausgewachsenen Organismus haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Berlin und München in „Science“ publiziert. Entscheidend war der kombinierte Einsatz von RNA- und computerbasierten Technologien.

Wie werden aus einheitlichen Stammzellen komplexe Körperzellen mit sehr unterschiedlichen Funktionen? Die Differenzierung von Stammzellen in verschiedenste...

Im Focus: Spider silk key to new bone-fixing composite

University of Connecticut researchers have created a biodegradable composite made of silk fibers that can be used to repair broken load-bearing bones without the complications sometimes presented by other materials.

Repairing major load-bearing bones such as those in the leg can be a long and uncomfortable process.

Im Focus: Verbesserte Stabilität von Kunststoff-Leuchtdioden

Polymer-Leuchtdioden (PLEDs) sind attraktiv für den Einsatz in großflächigen Displays und Lichtpanelen, aber ihre begrenzte Stabilität verhindert die Kommerzialisierung. Wissenschaftler aus dem Max-Planck-Institut für Polymerforschung (MPIP) in Mainz haben jetzt die Ursachen der Instabilität aufgedeckt.

Bildschirme und Smartphones, die gerollt und hochgeklappt werden können, sind Anwendungen, die in Zukunft durch die Entwicklung von polymerbasierten...

Im Focus: Writing and deleting magnets with lasers

Study published in the journal ACS Applied Materials & Interfaces is the outcome of an international effort that included teams from Dresden and Berlin in Germany, and the US.

Scientists at the Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) together with colleagues from the Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB) and the University of Virginia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Internationale Konferenz zur Digitalisierung

19.04.2018 | Veranstaltungen

124. Internistenkongress in Mannheim: Internisten rücken Altersmedizin in den Fokus

19.04.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Juni 2018

17.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Grösster Elektrolaster der Welt nimmt Arbeit auf

20.04.2018 | Interdisziplinäre Forschung

Bilder magnetischer Strukturen auf der Nano-Skala

20.04.2018 | Physik Astronomie

Kieler Forschende entschlüsseln neuen Baustein in der Entwicklung des globalen Klimas

20.04.2018 | Geowissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics