Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

NAVIGON MyRoutes: Individuelle Navigation mit Lerneffekt

03.03.2009
Eine optimale Route zu errechnen, gehört für die Navigationsgeräte von NAVIGON zum Pflichtprogramm. Die neuen, zur CeBIT 2009 vorgestellten Lotsen geben sogar Empfehlungen ab, die auf den persönlichen Fahrstil des Nutzers zugeschnitten sind. MyRoutes heißt das intelligente Feature, das in allen neuen NAVIGON Geräten zum Einsatz kommt und der Navigation eine besonders individuelle Note verleiht.

Eine Routenplanung, die den individuellen Fahrstil wie auch Wochentag und Tageszeit berücksichtigt - als erster Hersteller ermöglicht NAVIGON in seiner neuen Produktserie die personalisierte Routenführung anhand des Features MyRoutes.

Dieses ist in allen Geräten der neuen Produktserie bereits enthalten, die zur CeBIT 2009 vorgestellt werden und berücksichtigt durch die Aktivierung von MyRoutes den persönlichen Fahrstil des Nutzers bei der Routenempfehlung. Die Routenempfehlung basiert dabei auf dem individuellen Fahrverhalten des Nutzers, dem Wochentag und der Tageszeit.

MyRoutes empfiehlt dem Fahrer immer die für ihn ideale Route, die sich nach seinem Fahrverhalten richtet und mit dem Hinweis "MyRoute" optisch hervorgehoben wird. Neben dieser Route werden bis zu zwei weitere Alternativrouten angezeigt. Alle Alternativen werden auf der Karte übersichtlich dargestellt und zusätzlich auf dem Display mit der jeweiligen Ankunftszeit und Fahrtdauer aufgelistet. Dies schafft Transparenz und ermöglicht dem Fahrer trotz NAVIGON-Empfehlung, aufgrund persönlicher Präferenzen eine der anderen Routen zu wählen. MyRoutes bietet somit immer die beste Route, die auf die Bedürfnisse des Nutzers optimiert ist und ihm dennoch Wahlfreiheit lässt.

Ab dem ersten gefahrenen Kilometer sammelt das Navigationsgerät individuelle Daten des Fahrers und ersetzt die im System hinterlegten Durchschnittswerte. Die "MyRoutes"-Funktion lernt stetig dazu und passt sich so der Fahrweise des Nutzers an.

Damit erfindet NAVIGON die dynamische und personalisierte Routenplanung neu - eine intelligente Navigation mit Lerneffekt. "Mit MyRoutes schlagen wir ein ganz neues Kapitel der Routenempfehlung auf", sagt Jörn Watzke, Vice President Product Line Management bei NAVIGON. "Und mit der auf den Fahrer zugeschnittenen besten Route sowie dem Angebot sinnvoller Alternativrouten, die übersichtlich und farblich klar dargestellt werden, schaffen wir größtmögliche Transparenz bei der Routenplanung."

Spritsparpotenziale nutzen
Die persönliche Note der Navigation, die MyRoutes in allen NAVIGON Geräten der neuen Produktserie ermöglicht, erschließt neue Potenziale für die individuelle Routenplanung. Besonnene Fahrer erhalten mit der zunehmenden Individualisierung der Routenvorschläge ein sehr gutes Instrument, um spritsparend unterwegs zu sein.

Über NAVIGON:

Die NAVIGON AG ist einer der weltweit führenden Anbieter von Navigationssystemen. Mit eigenen portablen Navigationsgeräten und durch Partnerschaften mit namhaften Unterhaltungselektronik-Herstellern steht NAVIGON für qualitativ hochwertige GPS-Navigation auf Pocket PCs, PNDs und Handys. Daneben bietet NAVIGON professionelle Navigationslösungen wie Fahrerassistenzkomponenten für den Erstausrüstermarkt der Automobilhersteller. NAVIGON wurde 1991 gegründet, beschäftigt über 400 Mitarbeiter und besitzt eigene Vertretungen in Asien, Europa und Nordamerika. - NAVIGON. And the world is yours.

Ansprechpartner Presse:

Michael Hoffmann
Head of Corporate Communication
NAVIGON AG
Schottmüllerstr. 20A
20251 Hamburg
Deutschland
Telefon: +49-40-370 88-421
Fax: +49-40-370 88-479
michael.hoffmann@navigon.com
www.navigon.com
Angela Obermaier
PR Manager
NAVIGON AG
Schottmüllerstr. 20A
20251 Hamburg
Deutschland
Telefon: +49-40-370 88-450
Fax: +49-40-370 88-479
angela.obermaier@navigon.com

| Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www.navigon.com
http://www.cebit.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2009:

nachricht Hybrid-Scanner ordnet Dokumente nach Chaos-Prinzip
09.03.2009 | Xamance

nachricht Zum Abschluss der CeBIT 2009: Trends und Themen
09.03.2009 | Deutsche Messe

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2009 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: 3-D scanning with water

3-D shape acquisition using water displacement as the shape sensor for the reconstruction of complex objects

A global team of computer scientists and engineers have developed an innovative technique that more completely reconstructs challenging 3D objects. An ancient...

Im Focus: Einblicke unter die Oberfläche des Mars

Die Region erstreckt sich über gut 1000 Kilometer entlang des Äquators des Mars. Sie heißt Medusae Fossae Formation und über ihren Ursprung ist bislang wenig bekannt. Der Geologe Prof. Dr. Angelo Pio Rossi von der Jacobs University hat gemeinsam mit Dr. Roberto Orosei vom Nationalen Italienischen Institut für Astrophysik in Bologna und weiteren Wissenschaftlern einen Teilbereich dieses Gebietes, genannt Lucus Planum, näher unter die Lupe genommen – mithilfe von Radarfernerkundung.

Wie bei einem Röntgenbild dringen die Strahlen einige Kilometer tief in die Oberfläche des Planeten ein und liefern Informationen über die Struktur, die...

Im Focus: Molekulares Lego

Sie können ihre Farbe wechseln, ihren Spin verändern oder von fest zu flüssig wechseln: Eine bestimmte Klasse von Polymeren besitzt faszinierende Eigenschaften. Wie sie das schaffen, haben Forscher der Uni Würzburg untersucht.

Bei dieser Arbeit handele es sich um ein „Hot Paper“, das interessante und wichtige Aspekte einer neuen Polymerklasse behandelt, die aufgrund ihrer Vielfalt an...

Im Focus: Das Universum in einem Kristall

Dresdener Forscher haben in Zusammenarbeit mit einem internationalen Forscherteam einen unerwarteten experimentellen Zugang zu einem Problem der Allgemeinen Realitätstheorie gefunden. Im Fachmagazin Nature berichten sie, dass es ihnen in neuartigen Materialien und mit Hilfe von thermoelektrischen Messungen gelungen ist, die Schwerkraft-Quantenanomalie nachzuweisen. Erstmals konnten so Quantenanomalien in simulierten Schwerfeldern an einem realen Kristall untersucht werden.

In der Physik spielen Messgrößen wie Energie, Impuls oder elektrische Ladung, welche ihre Erscheinungsform zwar ändern können, aber niemals verloren gehen oder...

Im Focus: Manipulation des Elektronenspins ohne Informationsverlust

Physiker haben eine neue Technik entwickelt, um auf einem Chip den Elektronenspin mit elektrischen Spannungen zu steuern. Mit der neu entwickelten Methode kann der Zerfall des Spins unterdrückt, die enthaltene Information erhalten und über vergleichsweise grosse Distanzen übermittelt werden. Das zeigt ein Team des Departement Physik der Universität Basel und des Swiss Nanoscience Instituts in einer Veröffentlichung in Physical Review X.

Seit einigen Jahren wird weltweit untersucht, wie sich der Spin des Elektrons zur Speicherung und Übertragung von Information nutzen lässt. Der Spin jedes...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Gipfeltreffen der String-Mathematik: Internationale Konferenz StringMath 2017

24.07.2017 | Veranstaltungen

Von atmosphärischen Teilchen bis hin zu Polymeren aus nachwachsenden Rohstoffen

24.07.2017 | Veranstaltungen

Recherche-Reise zum European XFEL und DESY nach Hamburg

24.07.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Gipfeltreffen der String-Mathematik: Internationale Konferenz StringMath 2017

24.07.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Von atmosphärischen Teilchen bis hin zu Polymeren aus nachwachsenden Rohstoffen

24.07.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Lupinen beim Trinken zugeschaut – erstmals 3D-Aufnahmen vom Wassertransport zu Wurzeln

24.07.2017 | Biowissenschaften Chemie