Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Laser 2000 auf der CeBit 2009: Innovative Lösungen für die LWL- und Netzwerktechnik

24.02.2009
Wir zeigen auf unserem Stand 12 B01 neue Produkte aus den Bereichen Telekommunikation, Messtechnik für LWL-Verkabelungen, Richtfunklösungen, Netzwerkkomponenten sowie Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN). Zusammen mit unseren Partnern LightPointe, abatec und Wir informieren Sie unter anderem über folgende Highlights:
LWL-Messtechnik:
Das neue Handheld OTDR OFL 280 wurde für das Vermessen von Lichtwellenleiterverkabelungen entwickelt. Mit der zunehmenden Entwicklung sogenannter FTTx-Projekte, d.h. dem Vorantreiben der Glasfaserverkabelung bis zum Endkunden, werden neue kostengünstige Generationen von Messgeräten benötigt, um diese Strecken vermessen und qualifizieren zu können.
Labor-Messtechnik:
Die modulare Laborgeräte-Plattform MAP ist eine flexible Lösung für den Test- und die Messung optischer oder elektrooptischer Parameter im Labor oder in der Produktion.
Bitfehler und Timing Messtechnik:
Laser 2000 präsentiert ein Messverfahren zur Analyse der Signalintegrität und Zuverlässigkeit digitaler Hochgeschwindigkeits-Schnittstellen. Die BERTScopes kombinieren hierbei auf einzigartige Weise die Messmöglichkeiten herkömmlicher BER-Tester mit der Fähigkeit digitaler Speicheroszilloskope Augendiagramm-Messungen und Maskentests durchzuführen..
Preiswertes Highend 4-Wellenlängen-OTDR:
Das OTDR (Optical Time Domain Reflectrometer) ist ein unerlässliches Hilfsmittel für die Neuinstallation, Wartung und Fehlerbeseitigung an Glasfaserstrecken. Ganz neu gibt es nun in Ergänzung zu den Mini-OTDRs im unteren Preis- und Leistungsbereich auch eines mit extrem guten Spezifikationen und attraktivem Preis - das MTS6000-QUAD.
Optischer Richtfunk:
Die FlightStrata 155 und FlightStrata G sind die einzigen Produkte auf dem Markt, die eine automatische Strahlnachführung mit einem Vier-Strahl-System kombinieren. Die voll ausgestatteten FlightStrata-Modelle bieten die höchste Verfügbarkeit und besten Leistungsparameter einer autonomen Optical Wireless-Lösung und setzen neue Maßstäbe für die bewährte Mehrstrahltechnik von LightPointe.
Millimeterwellen (MMW) Richtfunktechnologie:
Das AireBeam™ 70-1250 System ist das Ergebnis der neusten Innovation auf dem Gebiet der Millimeterwellen (MMW) Richtfunktechnologie. Das AireBeam™ System wird wahlweise mit zwei mverschiedenen Antennen angeboten, die eine maximale Verfügbarkeit bei Netzwerkanbindungen über kürzere oder längere Entfernungen gewährleisten. Unter typischen nordamerikanischen oder europäischen Klimabedingungen und Regenintensitäten können Verfügbarkeiten um die 99.99% über Entfernungen von einigen Kilometern bei einer vollduplex Gigabit Ethernet Datenrate erzielt werden.
Netzwerk-Lösungen, Aggregation und optischer Transport:
Optische Übertragungssysteme realisieren den Transport von Daten durch das Zeitmultiplexing (TDM). Hierbei werden verschiedene Daten-Formate und -Protokolle in einen Datenstrom verwandelt. Diese optische Übertragung bildet die Schnittstelle zwischen LAN, WAN und SAN. Für Integrator-, Enterprise-, ISP- und Carrier-Kunden gleichermaßen bieten wir die unterschiedlichsten Plattformen für die Datenaggregation und den Datentransport an. Es können verschiedene Übertragungsgeschwindigkeiten und -protokolle (STM-1 bis zu STM-64, bis zu 10GB Ethernet/FC) aggregiert und übertragen werden.
Optische Schalter für Netzmanagement:
Wir bieten neuartige, kompakte optische Matrixschalter (bis zu 190x190 Ports) für Singlemode Faser an, die vollständig protokoll-transparent und nicht-blockierend arbeiten. Ein- und Ausgänge können in beliebiger Kombination innerhalb von 20 ms zusammengeschaltet werden. Die Fernsteuerung und Überwachung erfolgt direkt über einen Computer oder über ein Ethernet-Interface. Anwendungsgebiete sind das vereinfachte Management von optischen Netzen und das schnelle Reagieren bei Netzausfällen.
Schutz der Übertragungstrecke und Sicherheitsüberwachung:
Intelligente optische Schalter ermöglichen die Verfügbarkeit des optischen Netzes auch für den Fall, dass die Faserstrecke unterbrochen ist oder eine Übertragungskomponente ausfällt. Ein gestörtes und ausgefallenes Element wird automatisch detektiert und innerhalb von 10 ms wird ein Backup geschaltet.
Diese Schutzfunktionen ermöglicht die modulare Plattform LightLeader. Ausgestattet mit verschiedenen Schnittstellen (SMNP, CLI over Telnet, CLI over RS232, LCD Bildschirm mit Bedienknöpfen) kann sie sowohl in bestehende als auch in neue Systeme problemlos integriert werden.

Das MLS (Monitoring Line System) ist ein flexibles System zur Faserüberwachung. Das Monitoring basiert auf kontinuierlicher Leistungsmessung sowie OTDR-Messung. Mit Hilfe einer ausgefeilten Management-Software können auch komplexe Netzwerke durchgängig fernüberwacht werden.

Laser 2000 Service Center erweitert Kalibrierdienste:
Das Laser 2000 Service Center erweitert sein Dienstleistungsspektrum im Bereich Kalibrierung für die Netzwerkmesstechnik. Herstellerübergreifend, DKD-zertifiziert und zeitnah erhalten Sie eine Qualitätskalibrierung innerhalb von 24 Stunden. Kalibrierung für LWL-Messtechnik, OTDR, LAN- oder Protokollmesstechnik wird ab sofort von uns herstellerübergreifend angeboten.
Über Laser 2000:
Laser 2000 ist seit 1986 Ihr kompetenter Partner in allen Bereichen, in denen Optik und Glasfasertechnik in der modernen Netzwerktechnik eine Rolle spielen: Installationstechnik, Labor- und Feldmesstechnik, Komponenten, Datenmesstechnik, Transceiver, optische Netzwerktechnik und Industrieanwendungen.

Wir bieten Ihnen das komplette Programm für Ihre Netzwerk-Anforderung: Transceiver, Passive Multiplexer, Fiber-Taps, Splitter, BiDi-Module, Triplexer, CPE-Customer Premises Equipment, LWL-Instandhaltung sowie LWL-Messtechnik und Installationsbedarf.

Das Angebotsspektrum von Laser 2000 umfasst Komponenten und Systeme und ist gekennzeichnet durch einen hohen Innovationsgrad und große Zuverlässigkeit. Die Produkte finden sowohl im industriellen Umfeld als auch im Forschungsbereich ihren Einsatz. Auslandsniederlassungen bestehen in Frankreich, Großbritannien, Belgien, Holland, Schweden sowie Spanien. Mehr Informationen unter www.laser2000.de

Weitere Informationen erhalten Sie von:
Dr. Andreas Hornsteiner, Laser 2000 GmbH, Wessling
Telefon +49 8153 405-13 o Fax +49 8153 405-33 o a.hornsteiner@laser2000.de
Pressekontakt:
Jan Brubacher
Marketing & Communication
Laser 2000 GmbH
Argelsrieder Feld 14
D-82234 Wessling
Tel. +49 8153 405-39
j.brubacher@laser2000.de
Besuchen Sie uns:
CeBIT Hannover
3. - 8. März
Halle 12 B01

| Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www.laser2000.de
http://www.cebit.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2009:

nachricht Hybrid-Scanner ordnet Dokumente nach Chaos-Prinzip
09.03.2009 | Xamance

nachricht Zum Abschluss der CeBIT 2009: Trends und Themen
09.03.2009 | Deutsche Messe

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2009 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Interfacial Superconductivity: Magnetic and superconducting order revealed simultaneously

Researchers from the University of Hamburg in Germany, in collaboration with colleagues from the University of Aarhus in Denmark, have synthesized a new superconducting material by growing a few layers of an antiferromagnetic transition-metal chalcogenide on a bismuth-based topological insulator, both being non-superconducting materials.

While superconductivity and magnetism are generally believed to be mutually exclusive, surprisingly, in this new material, superconducting correlations...

Im Focus: Erforschung von Elementarteilchen in Materialien

Laseranregung von Semimetallen ermöglicht die Erzeugung neuartiger Quasiteilchen in Festkörpersystemen sowie ultraschnelle Schaltung zwischen verschiedenen Zuständen.

Die Untersuchung der Eigenschaften fundamentaler Teilchen in Festkörpersystemen ist ein vielversprechender Ansatz für die Quantenfeldtheorie. Quasiteilchen...

Im Focus: Studying fundamental particles in materials

Laser-driving of semimetals allows creating novel quasiparticle states within condensed matter systems and switching between different states on ultrafast time scales

Studying properties of fundamental particles in condensed matter systems is a promising approach to quantum field theory. Quasiparticles offer the opportunity...

Im Focus: Mit solaren Gebäudehüllen Architektur gestalten

Solarthermie ist in der breiten Öffentlichkeit derzeit durch dunkelblaue, rechteckige Kollektoren auf Hausdächern besetzt. Für ästhetisch hochwertige Architektur werden Technologien benötigt, die dem Architekten mehr Gestaltungsspielraum für Niedrigst- und Plusenergiegebäude geben. Im Projekt »ArKol« entwickeln Forscher des Fraunhofer ISE gemeinsam mit Partnern aktuell zwei Fassadenkollektoren für solare Wärmeerzeugung, die ein hohes Maß an Designflexibilität erlauben: einen Streifenkollektor für opake sowie eine solarthermische Jalousie für transparente Fassadenanteile. Der aktuelle Stand der beiden Entwicklungen wird auf der BAU 2017 vorgestellt.

Im Projekt »ArKol – Entwicklung von architektonisch hoch integrierten Fassadekollektoren mit Heat Pipes« entwickelt das Fraunhofer ISE gemeinsam mit Partnern...

Im Focus: Designing Architecture with Solar Building Envelopes

Among the general public, solar thermal energy is currently associated with dark blue, rectangular collectors on building roofs. Technologies are needed for aesthetically high quality architecture which offer the architect more room for manoeuvre when it comes to low- and plus-energy buildings. With the “ArKol” project, researchers at Fraunhofer ISE together with partners are currently developing two façade collectors for solar thermal energy generation, which permit a high degree of design flexibility: a strip collector for opaque façade sections and a solar thermal blind for transparent sections. The current state of the two developments will be presented at the BAU 2017 trade fair.

As part of the “ArKol – development of architecturally highly integrated façade collectors with heat pipes” project, Fraunhofer ISE together with its partners...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

Über intelligente IT-Systeme und große Datenberge

17.01.2017 | Veranstaltungen

Aquakulturen und Fangquoten – was hilft gegen Überfischung?

16.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Intelligente Haustechnik hört auf „LISTEN“

17.01.2017 | Architektur Bauwesen

Satellitengestützte Lasermesstechnik gegen den Klimawandel

17.01.2017 | Maschinenbau