Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Laser 2000 auf der CeBit 2009: Innovative Lösungen für die LWL- und Netzwerktechnik

24.02.2009
Wir zeigen auf unserem Stand 12 B01 neue Produkte aus den Bereichen Telekommunikation, Messtechnik für LWL-Verkabelungen, Richtfunklösungen, Netzwerkkomponenten sowie Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN). Zusammen mit unseren Partnern LightPointe, abatec und Wir informieren Sie unter anderem über folgende Highlights:
LWL-Messtechnik:
Das neue Handheld OTDR OFL 280 wurde für das Vermessen von Lichtwellenleiterverkabelungen entwickelt. Mit der zunehmenden Entwicklung sogenannter FTTx-Projekte, d.h. dem Vorantreiben der Glasfaserverkabelung bis zum Endkunden, werden neue kostengünstige Generationen von Messgeräten benötigt, um diese Strecken vermessen und qualifizieren zu können.
Labor-Messtechnik:
Die modulare Laborgeräte-Plattform MAP ist eine flexible Lösung für den Test- und die Messung optischer oder elektrooptischer Parameter im Labor oder in der Produktion.
Bitfehler und Timing Messtechnik:
Laser 2000 präsentiert ein Messverfahren zur Analyse der Signalintegrität und Zuverlässigkeit digitaler Hochgeschwindigkeits-Schnittstellen. Die BERTScopes kombinieren hierbei auf einzigartige Weise die Messmöglichkeiten herkömmlicher BER-Tester mit der Fähigkeit digitaler Speicheroszilloskope Augendiagramm-Messungen und Maskentests durchzuführen..
Preiswertes Highend 4-Wellenlängen-OTDR:
Das OTDR (Optical Time Domain Reflectrometer) ist ein unerlässliches Hilfsmittel für die Neuinstallation, Wartung und Fehlerbeseitigung an Glasfaserstrecken. Ganz neu gibt es nun in Ergänzung zu den Mini-OTDRs im unteren Preis- und Leistungsbereich auch eines mit extrem guten Spezifikationen und attraktivem Preis - das MTS6000-QUAD.
Optischer Richtfunk:
Die FlightStrata 155 und FlightStrata G sind die einzigen Produkte auf dem Markt, die eine automatische Strahlnachführung mit einem Vier-Strahl-System kombinieren. Die voll ausgestatteten FlightStrata-Modelle bieten die höchste Verfügbarkeit und besten Leistungsparameter einer autonomen Optical Wireless-Lösung und setzen neue Maßstäbe für die bewährte Mehrstrahltechnik von LightPointe.
Millimeterwellen (MMW) Richtfunktechnologie:
Das AireBeam™ 70-1250 System ist das Ergebnis der neusten Innovation auf dem Gebiet der Millimeterwellen (MMW) Richtfunktechnologie. Das AireBeam™ System wird wahlweise mit zwei mverschiedenen Antennen angeboten, die eine maximale Verfügbarkeit bei Netzwerkanbindungen über kürzere oder längere Entfernungen gewährleisten. Unter typischen nordamerikanischen oder europäischen Klimabedingungen und Regenintensitäten können Verfügbarkeiten um die 99.99% über Entfernungen von einigen Kilometern bei einer vollduplex Gigabit Ethernet Datenrate erzielt werden.
Netzwerk-Lösungen, Aggregation und optischer Transport:
Optische Übertragungssysteme realisieren den Transport von Daten durch das Zeitmultiplexing (TDM). Hierbei werden verschiedene Daten-Formate und -Protokolle in einen Datenstrom verwandelt. Diese optische Übertragung bildet die Schnittstelle zwischen LAN, WAN und SAN. Für Integrator-, Enterprise-, ISP- und Carrier-Kunden gleichermaßen bieten wir die unterschiedlichsten Plattformen für die Datenaggregation und den Datentransport an. Es können verschiedene Übertragungsgeschwindigkeiten und -protokolle (STM-1 bis zu STM-64, bis zu 10GB Ethernet/FC) aggregiert und übertragen werden.
Optische Schalter für Netzmanagement:
Wir bieten neuartige, kompakte optische Matrixschalter (bis zu 190x190 Ports) für Singlemode Faser an, die vollständig protokoll-transparent und nicht-blockierend arbeiten. Ein- und Ausgänge können in beliebiger Kombination innerhalb von 20 ms zusammengeschaltet werden. Die Fernsteuerung und Überwachung erfolgt direkt über einen Computer oder über ein Ethernet-Interface. Anwendungsgebiete sind das vereinfachte Management von optischen Netzen und das schnelle Reagieren bei Netzausfällen.
Schutz der Übertragungstrecke und Sicherheitsüberwachung:
Intelligente optische Schalter ermöglichen die Verfügbarkeit des optischen Netzes auch für den Fall, dass die Faserstrecke unterbrochen ist oder eine Übertragungskomponente ausfällt. Ein gestörtes und ausgefallenes Element wird automatisch detektiert und innerhalb von 10 ms wird ein Backup geschaltet.
Diese Schutzfunktionen ermöglicht die modulare Plattform LightLeader. Ausgestattet mit verschiedenen Schnittstellen (SMNP, CLI over Telnet, CLI over RS232, LCD Bildschirm mit Bedienknöpfen) kann sie sowohl in bestehende als auch in neue Systeme problemlos integriert werden.

Das MLS (Monitoring Line System) ist ein flexibles System zur Faserüberwachung. Das Monitoring basiert auf kontinuierlicher Leistungsmessung sowie OTDR-Messung. Mit Hilfe einer ausgefeilten Management-Software können auch komplexe Netzwerke durchgängig fernüberwacht werden.

Laser 2000 Service Center erweitert Kalibrierdienste:
Das Laser 2000 Service Center erweitert sein Dienstleistungsspektrum im Bereich Kalibrierung für die Netzwerkmesstechnik. Herstellerübergreifend, DKD-zertifiziert und zeitnah erhalten Sie eine Qualitätskalibrierung innerhalb von 24 Stunden. Kalibrierung für LWL-Messtechnik, OTDR, LAN- oder Protokollmesstechnik wird ab sofort von uns herstellerübergreifend angeboten.
Über Laser 2000:
Laser 2000 ist seit 1986 Ihr kompetenter Partner in allen Bereichen, in denen Optik und Glasfasertechnik in der modernen Netzwerktechnik eine Rolle spielen: Installationstechnik, Labor- und Feldmesstechnik, Komponenten, Datenmesstechnik, Transceiver, optische Netzwerktechnik und Industrieanwendungen.

Wir bieten Ihnen das komplette Programm für Ihre Netzwerk-Anforderung: Transceiver, Passive Multiplexer, Fiber-Taps, Splitter, BiDi-Module, Triplexer, CPE-Customer Premises Equipment, LWL-Instandhaltung sowie LWL-Messtechnik und Installationsbedarf.

Das Angebotsspektrum von Laser 2000 umfasst Komponenten und Systeme und ist gekennzeichnet durch einen hohen Innovationsgrad und große Zuverlässigkeit. Die Produkte finden sowohl im industriellen Umfeld als auch im Forschungsbereich ihren Einsatz. Auslandsniederlassungen bestehen in Frankreich, Großbritannien, Belgien, Holland, Schweden sowie Spanien. Mehr Informationen unter www.laser2000.de

Weitere Informationen erhalten Sie von:
Dr. Andreas Hornsteiner, Laser 2000 GmbH, Wessling
Telefon +49 8153 405-13 o Fax +49 8153 405-33 o a.hornsteiner@laser2000.de
Pressekontakt:
Jan Brubacher
Marketing & Communication
Laser 2000 GmbH
Argelsrieder Feld 14
D-82234 Wessling
Tel. +49 8153 405-39
j.brubacher@laser2000.de
Besuchen Sie uns:
CeBIT Hannover
3. - 8. März
Halle 12 B01

| Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www.laser2000.de
http://www.cebit.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2009:

nachricht Hybrid-Scanner ordnet Dokumente nach Chaos-Prinzip
09.03.2009 | Xamance

nachricht Zum Abschluss der CeBIT 2009: Trends und Themen
09.03.2009 | Deutsche Messe

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2009 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Lässt sich mit Boten-RNA das Immunsystem gegen Staphylococcus aureus scharf schalten?

Staphylococcus aureus ist aufgrund häufiger Resistenzen gegenüber vielen Antibiotika ein gefürchteter Erreger (MRSA) insbesondere bei Krankenhaus-Infektionen. Forscher des Paul-Ehrlich-Instituts haben immunologische Prozesse identifiziert, die eine erfolgreiche körpereigene, gegen den Erreger gerichtete Abwehr verhindern. Die Forscher konnten zeigen, dass sich durch Übertragung von Protein oder Boten-RNA (mRNA, messenger RNA) des Erregers auf Immunzellen die Immunantwort in Richtung einer aktiven Erregerabwehr verschieben lässt. Dies könnte für die Entwicklung eines wirksamen Impfstoffs bedeutsam sein. Darüber berichtet PLOS Pathogens in seiner Online-Ausgabe vom 25.05.2017.

Staphylococcus aureus (S. aureus) ist ein Bakterium, das bei weit über der Hälfte der Erwachsenen Haut und Schleimhäute besiedelt und dabei normalerweise keine...

Im Focus: Can the immune system be boosted against Staphylococcus aureus by delivery of messenger RNA?

Staphylococcus aureus is a feared pathogen (MRSA, multi-resistant S. aureus) due to frequent resistances against many antibiotics, especially in hospital infections. Researchers at the Paul-Ehrlich-Institut have identified immunological processes that prevent a successful immune response directed against the pathogenic agent. The delivery of bacterial proteins with RNA adjuvant or messenger RNA (mRNA) into immune cells allows the re-direction of the immune response towards an active defense against S. aureus. This could be of significant importance for the development of an effective vaccine. PLOS Pathogens has published these research results online on 25 May 2017.

Staphylococcus aureus (S. aureus) is a bacterium that colonizes by far more than half of the skin and the mucosa of adults, usually without causing infections....

Im Focus: Orientierungslauf im Mikrokosmos

Physiker der Universität Würzburg können auf Knopfdruck einzelne Lichtteilchen erzeugen, die einander ähneln wie ein Ei dem anderen. Zwei neue Studien zeigen nun, welches Potenzial diese Methode hat.

Der Quantencomputer beflügelt seit Jahrzehnten die Phantasie der Wissenschaftler: Er beruht auf grundlegend anderen Phänomenen als ein herkömmlicher Rechner....

Im Focus: A quantum walk of photons

Physicists from the University of Würzburg are capable of generating identical looking single light particles at the push of a button. Two new studies now demonstrate the potential this method holds.

The quantum computer has fuelled the imagination of scientists for decades: It is based on fundamentally different phenomena than a conventional computer....

Im Focus: Tumult im trägen Elektronen-Dasein

Ein internationales Team von Physikern hat erstmals das Streuverhalten von Elektronen in einem nichtleitenden Material direkt beobachtet. Ihre Erkenntnisse könnten der Strahlungsmedizin zu Gute kommen.

Elektronen in nichtleitenden Materialien könnte man Trägheit nachsagen. In der Regel bleiben sie an ihren Plätzen, tief im Inneren eines solchen Atomverbunds....

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Meeresschutz im Fokus: Das IASS auf der UN-Ozean-Konferenz in New York vom 5.-9. Juni

24.05.2017 | Veranstaltungen

Diabetes Kongress in Hamburg beginnt heute: Rund 6000 Teilnehmer werden erwartet

24.05.2017 | Veranstaltungen

Wissensbuffet: „All you can eat – and learn”

24.05.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

DFG fördert 15 neue Sonderforschungsbereiche (SFB)

26.05.2017 | Förderungen Preise

Lässt sich mit Boten-RNA das Immunsystem gegen Staphylococcus aureus scharf schalten?

26.05.2017 | Biowissenschaften Chemie

Unglaublich formbar: Lesen lernen krempelt Gehirn selbst bei Erwachsenen tiefgreifend um

26.05.2017 | Gesellschaftswissenschaften