Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Forum 'CeBIT in Motion' stellt Trends aus Telematik & Navigation vor

11.02.2009
- Neues Telematiksystem eCall
- Automatisierte Lkw, autonomes Fahren und 'Fernlenkung' von Robotern auf dem Mars

Wie lässt sich mit intelligenter IT-Steuerung die Mobilität weiter steigern? Welche Erfahrungen haben Großstädte wie Hannover mit der vor einem Jahr eingeführten Umweltzone bislang gemacht? Und: Was versteht man unter autonomen Fahrzeugen? Das Spektrum der Themen des Forums 'CeBIT in Motion' vom 3. bis 8. März auf der CeBIT 2009 in Halle 15 ist breiter denn je. Experten diskutieren neueste Entwicklungen und Trends in den Bereichen Telematics & Navigation, Automotive Solutions und Transport & Logistics.

Am ersten Messetag, 3. März, geht es um Verkehrs- und Umweltmanagement sowie um die Steigerung der Mobilität durch intelligente Verkehrssysteme. Themen sind unter anderem Emissions- und Kraftstoffreduzierung im Stadtverkehr, erste Erfahrungen mit der Umweltzone in Hannover sowie Navigations-, Informations- und Bezahlsysteme für alle Verkehrsarten.

Regionale Musterlösungen für das Verkehrsmanagement und beispielhafte Förderprojekte stehen am Mittwoch, 4. März, auf dem Programm. Der Nachmittag steht unter der Schirmherrschaft des Bundeswirtschaftsministeriums. Präsentiert werden aktuelle Forschungsergebnisse aus dem Bereich Verkehrsmanagement und Verkehrstelematik.

Der Donnerstag Vormittag, 5. März, steht im Zeichen der Einführung des neuen Telematiksystems eCall. Zur Podiumsdiskussion werden unter anderem der zukünftige Niedersächsische Wirtschaftsminister Philipp Rösler, ADAC-Geschäftsführer Volker Knapp und Hermann Meyer, CEO der europäischen ITS-Organisation ERTICO, erwartet.

Am Nachmittag geht es bei 'CeBIT in Motion' um autonome Mobilität. Vortragsthemen sind automatisierte Lkw und Konvois im Werksverkehr, autonomes Fahren auf dem Braunschweiger Stadtring und autonome Flugroboter. Spannend wird sicherlich auch der Vortrag über 'Fernlenkung' von Robotern auf dem Mars.

Der mittlerweile traditionelle ITS-Tag findet am Freitag, 6. März, statt -erstmals auch als Jahrestagung des neuen Verbandes 'ITS Network Germany'. In diesem Jahr geht es vor allem um die in der Testphase befindlichen 'kooperativen' Telematiksysteme zur Vernetzung von Fahrzeug und Infrastruktur. Experten aus Politik, Wirtschaft und Forschung diskutieren am Vormittag über die wirtschaftlichen und technischen Möglichkeiten dieser Systeme. Am Nachmittag geht es um die Zukunft der digitalen Verkehrsinformation.

Neue Lösungsansätze im Güterverkehr werden am Samstag, 7. März, diskutiert. Themen sind unter anderem ITS-Lösungen für das Schwerverkehrsmanagement an den Alpenübergängen, Maßnahmen zur Steigerung der Lkw-Sicherheit, kosten- und umweltgerechte Transportplanung sowie dynamisches Autobahnparken für Lkw.

Am Sonntag, 8. März, endet das Forum mit der Darstellung der Preisträger im Schülerwettbewerb 'GALILEO macht Schule'.

Das Forum 'CeBIT in Motion' wird gemeinsam von den Branchenverbänden BITKOM, ZVEI und ITS Niedersachsen sowie der Deutschen Messe AG veranstaltet. Weitere Informationen über das gesamte Programm stehen im Netz unter www.cebit.de/inmotion

Gabriele Dörries | Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www.cebit.de/inmotion
http://www.cebit.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2009:

nachricht Hybrid-Scanner ordnet Dokumente nach Chaos-Prinzip
09.03.2009 | Xamance

nachricht Zum Abschluss der CeBIT 2009: Trends und Themen
09.03.2009 | Deutsche Messe

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2009 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik