Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Zur CeBIT stellt Hama zahlreiche Neuheiten vor

28.01.2009
Von der multimedialen Kommandozentrale im Wohnzimmer bis zur Freisprecheinrichtung fürs Handgelenk: überzeugende Ideen für die Praxis.

Kommandozentrale Wohnzimmer

Mit der Hama Media-Station kommt man dem Traum von der Mulitmediazentrale näher. Schließt man sie an Fernsehgerät oder Beamer, können eine Vielzahl von Multimedia-Dateien wiedergegeben werden. Dank eines WLAN-USB-Dongles sind Dateien, die auf dem PC oder Notebook liegen, über Netzwerk abrufbar.

Über USB können ein MP3-Stick oder ein Kartenlesegerät für Speicherkarten angeschlossen werden. Selbstverständlich dienen auch DVD-/Videorecorder, SAT-Receiver und Settop-Box über den AV-Eingang als Input-Möglichkeiten. Die Media-Station ist mit einer 3,5-Zoll-SATA-Festplatte nachrüstbar und wird dann zum Festplatten-Recorder, der Daten jeglicher Ursprungsquelle abspielt, streamt und speichert. Die unterschiedlichen AV-Ausgänge inklusive HDMI und die Vielzahl der Video-, Bild- und Audioformate zeigen das Können der Media-Station.

Freispruch per Sonne

Verbindungskabel sind bei Bluetooth-Freisprechanlagen kein Thema. Lässt aber der Akku nach, baumelt wieder das Ladekabel durchs Auto. Hama behebt dieses Ärgernis mit Solarzellen, die auf der Freisprecheinrichtung Solarus angebracht sind. Solarus wird über eine Saugnapfhalterung an der Frontscheibe befestigt. Wem nach 450 Stunden Standby- und 13 Stunden Gesprächszeit nachts der Saft ausgeht, das 12-V-Kfz-Ladekabel hilft weiter.

Hand(y)-Gespräche

Praktisch wie eine Armbanduhr: Die flache, zwei Zentimeter breite Handy-Freisprecheinrichtung Solar wird am Handgelenk getragen. Die Sprech- bzw. Musikabspielzeit liegt bei rund vier, die Bereitschaft sogar bei 160 Stunden.

Mini-WLAN-Stick: Klein, kabellos, kommunikativ

Notebookbesitzer, die kein WLAN haben und unhandliche WLAN-Sticks lästig finden, dürfen sich freuen. Hama stellt einen winzigen Adapter in Bonbongröße vor. Mit der Kompatibilität zu den IEEE802-Standards 11n, 11g und 11b sowie WiFi und der Funkverschlüsselung via WPA/WPA2 hat der Stick alles, was man erwartet.

Pressekontakt:
Hama Pressestelle
Susanne Uhlschmidt / Yasmine Thurner
Tel. +49 9091 502-244
presse@hama.de

Susanne Uhlschmidt | Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www.hama.de/Unternehmen/Pressetreff
http://www.cebit.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2009:

nachricht Hybrid-Scanner ordnet Dokumente nach Chaos-Prinzip
09.03.2009 | Xamance

nachricht Zum Abschluss der CeBIT 2009: Trends und Themen
09.03.2009 | Deutsche Messe

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2009 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungen

Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal vereinbart mit den Betriebsräten Sozialpläne

21.02.2017 | Unternehmensmeldung

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Zur Sprache gebracht: Und das intelligente Haus „hört zu“

21.02.2017 | Messenachrichten