Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Cebit-Premiere für neue FRITZ!Box - VDSL, Gigabit und Speicher

10.02.2009
AVM setzt neue Maßstäbe für perfektes Breitband im ganzen Haus
- Neue FRITZ!Box Fon WLAN 7390 für Breitband mit bis 100 Mbit/s
- Top-Ausstattung mit VDSL, ADSL und integrierter DECT-Basisstation
- Gigabit/Ethernet und interner Netzwerkspeicher mit NAS-Funktionalität
- Noch mehr WLAN N durch gleichzeitigen 2,4-Ghz und 5-Ghz-Einsatz
Auf dem AVM-Messestand zur Cebit 2009 (3. bis 8. März, Halle 13, C48) feiert die neue FRITZ!Box Fon WLAN 7390 Premiere. Damit setzt der Berliner Kommunikationsspezialist AVM neue Maßstäbe am Internetanschluss und bei der Vernetzung zuhause. Die neue FRITZ!Box im eleganten Gehäuse mit internen Antennen integriert VDSL und ADSL für Verbindungen mit bis zu 100 Megabit pro Sekunde.

Die optimale Verteilung von Daten, Sprache und Multimedia per WLAN N ist erstmals gleichzeitig im 2,4- und im 5-Ghz-Bereich möglich. Vier leistungsfähige Gigabit-Ethernet-Anschlüsse integrieren per Kabel angeschlossene Geräte in das Netzwerk. Eine Premiere ist auch die serienmäßige Ausstattung mit zwei Gigabyte internem Netzwerkspeicher mit NAS-Funktionalität. Die neue FRITZ!Box Fon WLAN 7390 erweitert die erfolgreiche FRITZ!Box-Linie und ist erstmals auf dem AVM-Messestand in Halle 13, C48 im Einsatz.

FRITZ!Box Fon WLAN 7390 erweitert FRITZ!Box-Familie

Mit technologischen Highlights und einer umfangreichen Ausstattung setzt die neue FRITZ!Box 7390 Maßstäbe bei der Breitbandkommunikation. Damit wird AVM neben der erfolgreichen FRITZ!Box Fon WLAN 7270 ein weiteres Spitzenmodell anbieten. Wie die FRITZ!Box 7270 ist auch die FRITZ!Box 7390 mit einer kompletten Telefonanlage für Internet- und Festnetztelefonie (analog und ISDN) ausgestattet. Dazu gehört auch ein interner ISDN S0-Anschluss und eine DECT-Basisstation für schnurloses Telefonieren mit bis zu sechs Mobilteilen. FRITZ!Box 7390 unterstützt den neuen DECT-Standard CAT-iq für Gespräche in natürlicher Klangqualität (HD-Telefonie). Internetverbindungen über UMTS/HSPA sind über einen UMTS-Stick am USB-Anschluss der FRITZ!Box möglich. Der Marktstart ist für das 3. Quartal 2009 vorgesehen.

Top-Ausstattung mit internem Speicher und NAS-Funktionalität

Die neue FRITZ!Box 7390 ist mit einem internen zwei Gigabyte großen Halbleiter-Speicher ausgestattet. Vom Start weg ist so aus dem gesamten Netzwerk der Zugriff auf Sprach- und Faxnachrichten, Fotos und Musik möglich. Diese Daten werden über die NAS-Funktionalität (Network Attached Storage) der FRITZ!Box im gesamten Netzwerk und sicher über das Internet angeboten. Die FRITZ!Box wird so zum multimedialen Netzwerkspeicher. Der interne Speicher lässt sich nahtlos mit USB-Speichersticks und externen Festplatten erweitern.

Energie sparen mit FRITZ!Box

Die neue FRITZ!Box ersetzt mit ihren vielseitigen Möglichkeiten bis zu acht separate Geräte mit jeweils eigenem Netzteil. Gleichzeitig reduziert der FRITZ!Box-Eco-Modus für WLAN, DECT und Ethernet automatisch den Energiebedarf des Routers. Aktuelle FRITZ!Box-Produkte wurden mehrmals für ihre Energieeffizienz ausgezeichnet, zuletzt mit dem "Green IT-Award 2008".

Die neue FRITZ!Box Fon WLAN 7390 und alle weiteren Messeneuheiten von AVM live auf der Cebit 2009 in Halle 13, Stand C48.

Redaktionsintern:
AVM-Pressekonferenz: 1. Messetag, Dienstag, 03. März 2009, 10 Uhr, Convention Center, Saal 13/14. Eine Einladung folgt.
AVM GmbH
Henriette Strauß
-Assistenz Kommunikation-
Telefon 030 39976-242
Fax 030 39976-640
presse@avm.de

| Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www.avm.de
http://www.cebit.de

Weitere Berichte zu: ADSL AVM Breitband DECT-Basisstation FRITZ!Box Gigabyte Green IT ISDN NAS-Funktionalität Netzwerkspeicher VDSL WLAN

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2009:

nachricht Hybrid-Scanner ordnet Dokumente nach Chaos-Prinzip
09.03.2009 | Xamance

nachricht Zum Abschluss der CeBIT 2009: Trends und Themen
09.03.2009 | Deutsche Messe

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2009 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Im Focus: Electromagnetic water cloak eliminates drag and wake

Detailed calculations show water cloaks are feasible with today's technology

Researchers have developed a water cloaking concept based on electromagnetic forces that could eliminate an object's wake, greatly reducing its drag while...

Im Focus: Neue Einblicke in die Materie: Hochdruckforschung in Kombination mit NMR-Spektroskopie

Forschern der Universität Bayreuth und des Karlsruhe Institute of Technology (KIT) ist es erstmals gelungen, die magnetische Kernresonanzspektroskopie (NMR) in Experimenten anzuwenden, bei denen Materialproben unter sehr hohen Drücken – ähnlich denen im unteren Erdmantel – analysiert werden. Das in der Zeitschrift Science Advances vorgestellte Verfahren verspricht neue Erkenntnisse über Elementarteilchen, die sich unter hohen Drücken oft anders verhalten als unter Normalbedingungen. Es wird voraussichtlich technologische Innovationen fördern, aber auch neue Einblicke in das Erdinnere und die Erdgeschichte, insbesondere die Bedingungen für die Entstehung von Leben, ermöglichen.

Diamanten setzen Materie unter Hochdruck

Im Focus: Scientists channel graphene to understand filtration and ion transport into cells

Tiny pores at a cell's entryway act as miniature bouncers, letting in some electrically charged atoms--ions--but blocking others. Operating as exquisitely sensitive filters, these "ion channels" play a critical role in biological functions such as muscle contraction and the firing of brain cells.

To rapidly transport the right ions through the cell membrane, the tiny channels rely on a complex interplay between the ions and surrounding molecules,...

Im Focus: Stabile Quantenbits

Physiker aus Konstanz, Princeton und Maryland schaffen ein stabiles Quantengatter als Grundelement für den Quantencomputer

Meilenstein auf dem Weg zum Quantencomputer: Wissenschaftler der Universität Konstanz, der Princeton University sowie der University of Maryland entwickeln ein...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Innovative Strategien zur Bekämpfung von parasitären Würmern

08.12.2017 | Veranstaltungen

Hohe Heilungschancen bei Lymphomen im Kindesalter

07.12.2017 | Veranstaltungen

Der Roboter im Pflegeheim – bald Wirklichkeit?

05.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Mit Quantenmechanik zu neuen Solarzellen: Forschungspreis für Bayreuther Physikerin

12.12.2017 | Förderungen Preise

Stottern: Stoppsignale im Gehirn verhindern flüssiges Sprechen

12.12.2017 | Biowissenschaften Chemie

E-Mobilität: Neues Hybridspeicherkonzept soll Reichweite und Leistung erhöhen

12.12.2017 | Energie und Elektrotechnik