Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

CeBIT 2009: matrix42 und Windows 7

30.01.2009
Auf der diesjährigen CeBIT präsentiert matrix42 (Halle 6, Stand E12), führender Lösungsanbieter für das Systemmanagement, mit Empirum eine solide und kostensparende Plattform für die zentrale Bereitstellung von Windows 7 in Unternehmen. Mit Empirum sind Administratoren in der Lage alle Anforderungen in einer modernen IT-Landschaft heute und in der Zukunft zu erfüllen.

Windows XP hat sich in den vergangenen Jahren als ein stabiles und beliebtes Client-Betriebssystem etabliert. Viele Unternehmen verzichteten aus ökonomischen und organisatorischen Gründen auf die Einführung von Windows Vista als Nachfolger. Mit Blick auf den ablaufenden Mainstream Support von Windows XP am 14.04.2009 und dem bedeutend früher als erwarteten Erscheinen der ersten Beta-Version von Windows 7 wird die Mehrzahl von Unternehmenskunden direkt auf das jüngste Windows-Betriebssystem für die Zukunft setzen.

Bereits heute bietet matrix42 mit Empirum die optimale Grundlage für eine Migration und Verteilung des künftigen Client-Betriebssystems. Da es sich bei Windows 7 im Kern um ein überarbeitetes Windows Vista handelt, bleiben die bereits bekannten Neuerungen beim OS-Deployment und der Treiberausstattung erhalten. Bevor jedoch mit einer geplanten Umstellung eines Betriebssystems im Unternehmen begonnen werden kann, gilt es zunächst die entsprechenden Voraussetzungen zu prüfen. Nutzer von Empirum haben Dank der umfassenden Inventarisierungsfunktionen einen exakten Überblick, welche Maschinen bereits jetzt für eine Migration geeignet sind.

Erstmalig stellt matrix42 auf der CeBIT das "Business Intelligence Dashboard" in Empirum vor. In diesem neuartigen Werkzeug haben IT-Entscheider und Administratoren gleichermaßen die Möglichkeit auf Grundlage von Ereignissen und Trends rechtzeitig zu reagieren und damit die richtigen Entscheidungen zu treffen. Es werden Compliance Informationen, Gesamt- und Detailstatus für Rollouts und technische Informationen mit Trends bzw. Schwellwerten über eine für jeden einfach zu benutzende Weboberfläche dargestellt.

Empirum ist weit mehr als eine ausgereifte Softwareverteilungslösung. Ausgestattet mit der Security Suite ermittelt das System das korrekte Verhalten von Anwendungen, überwacht funkgestützte Netzwerke und schützt das Unternehmen mit einem integrierten Intrusion-Prevention-System. Neben der Abwendung von Gefahren sind die automatisch zeitunabhängige Ausführung von Installationen und eine moderne Fernwartungstechnik praktische Funktionen um die laufenden IT-Kosten, wie zum Beispiel Energie- und Wegekosten, gering zu halten.

Live auf der CeBIT

Besucher am Stand E12 in Halle 6 erleben schon heute die Softwareverteilung, Soft- und Hardware-Inventarisierung unter Windows 7 und welchen praktischen Nutzen die neu entwickelte Visualisierung von Prozessen der IT im "Business Intelligence Dashboard" mit sich bringt. Am gemeinschaftlichen Stand mit update4u wird die Kombination beider Programme für ein wirtschaftliches IT-Service Management mit Einhaltung von Compliance-Anforderungen und einer im Tagesgeschäft anwendbaren Lizenzüberwachung dem professionellen Anwender präsentiert.

Über Empirum

Empirum automatisiert administrative und technische IT-Prozesse, einschließlich Betriebssystem-Installation und Migration, Software-Verteilung, Inventarisierung und Konfigurations-Management. Der modulare Ansatz von matrix42 deckt das volle Spektrum des System- und Security-Managements ab. Administratoren senken mit Empirum die laufenden Kosten der IT-Umgebung und verbessern gleichzeitig den Service-Level für Benutzer. Die Systemmanagementlösung optimiert den Betrieb und die Bereitstellung von Hard- und Software im Unternehmensnetzwerk, überwacht die effektive Nutzung von Produktlizenzen und bietet der IT-Abteilung die Grundlage für eine effektive Umsetzung von Geschäftsprozessen.

Über matrix42

matrix42 AG mit Hauptsitz in Neu-Isenburg bei Frankfurt am Main ist seit mehr als 15 Jahren Hersteller der Lifecycle-Management-Software Empirum, einer der führenden Lösungen für Software- und Client-Management. Insgesamt beschäftigt matrix42 weltweit über 140 Mitarbeiter und ist in Europa und den USA vertreten. Marktführende Unternehmen wie T-Systems, Lufthansa Systems, ZDF oder ING-DiBa zählen zu den Kunden der matrix42 AG. Seit Anfang 2008 ist matrix42 ein Unternehmen der Asseco-Gruppe. Mit über 8.500 Mitarbeitern und einer Marktkapitalisierung von rund 1,2 Mrd. Euro zählt Asseco zu den größten europäischen Software-Konzernen.

Pressekontakt matrix42

Engin Iktir
matrix42 AG
Dornhofstr. 34
63263 Neu-Isenburg
+49(0)6102 / 816-200
eiktir@matrix42.de

Engin Iktir | Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www.matrix42.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2009:

nachricht Hybrid-Scanner ordnet Dokumente nach Chaos-Prinzip
09.03.2009 | Xamance

nachricht Zum Abschluss der CeBIT 2009: Trends und Themen
09.03.2009 | Deutsche Messe

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2009 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunzellen helfen bei elektrischer Reizleitung im Herzen

Erstmals elektrische Kopplung von Muskelzellen und Makrophagen im Herzen nachgewiesen / Erkenntnisse könnten neue Therapieansätze bei Herzinfarkt und Herzrhythmus-Störungen ermöglichen / Publikation am 20. April 2017 in Cell

Makrophagen, auch Fresszellen genannt, sind Teil des Immunsystems und spielen eine wesentliche Rolle in der Abwehr von Krankheitserregern und bei der...

Im Focus: Tief im Inneren von M87

Die Galaxie M87 enthält ein supermassereiches Schwarzes Loch von sechs Milliarden Sonnenmassen im Zentrum. Ihr leuchtkräftiger Jet dominiert das beobachtete Spektrum über einen Frequenzbereich von 10 Größenordnungen. Aufgrund ihrer Nähe, des ausgeprägten Jets und des sehr massereichen Schwarzen Lochs stellt M87 ein ideales Laboratorium dar, um die Entstehung, Beschleunigung und Bündelung der Materie in relativistischen Jets zu erforschen. Ein Forscherteam unter der Leitung von Silke Britzen vom MPIfR Bonn liefert Hinweise für die Verbindung von Akkretionsscheibe und Jet von M87 durch turbulente Prozesse und damit neue Erkenntnisse für das Problem des Ursprungs von astrophysikalischen Jets.

Supermassereiche Schwarze Löcher in den Zentren von Galaxien sind eines der rätselhaftesten Phänomene in der modernen Astrophysik. Ihr gewaltiger...

Im Focus: Deep inside Galaxy M87

The nearby, giant radio galaxy M87 hosts a supermassive black hole (BH) and is well-known for its bright jet dominating the spectrum over ten orders of magnitude in frequency. Due to its proximity, jet prominence, and the large black hole mass, M87 is the best laboratory for investigating the formation, acceleration, and collimation of relativistic jets. A research team led by Silke Britzen from the Max Planck Institute for Radio Astronomy in Bonn, Germany, has found strong indication for turbulent processes connecting the accretion disk and the jet of that galaxy providing insights into the longstanding problem of the origin of astrophysical jets.

Supermassive black holes form some of the most enigmatic phenomena in astrophysics. Their enormous energy output is supposed to be generated by the...

Im Focus: Neu entdeckter Exoplanet könnte bester Kandidat für die Suche nach Leben sein

Supererde in bewohnbarer Zone um aktivitätsschwachen roten Zwergstern gefunden

Ein Exoplanet, der 40 Lichtjahre von der Erde entfernt einen roten Zwergstern umkreist, könnte in naher Zukunft der beste Ort sein, um außerhalb des...

Im Focus: Resistiver Schaltmechanismus aufgeklärt

Sie erlauben energiesparendes Schalten innerhalb von Nanosekunden, und die gespeicherten Informationen bleiben auf Dauer erhalten: ReRAM-Speicher gelten als Hoffnungsträger für die Datenspeicher der Zukunft.

Wie ReRAM-Zellen genau funktionieren, ist jedoch bisher nicht vollständig verstanden. Insbesondere die Details der ablaufenden chemischen Reaktionen geben den...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Smart-Data-Forschung auf dem Weg in die wirtschaftliche Praxis

21.04.2017 | Veranstaltungen

Baukultur: Mehr Qualität durch Gestaltungsbeiräte

21.04.2017 | Veranstaltungen

Licht - ein Werkzeug für die Laborbranche

20.04.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Intelligenter Werkstattwagen unterstützt Mensch in der Produktion

21.04.2017 | HANNOVER MESSE

Forschungszentrum Jülich auf der Hannover Messe 2017

21.04.2017 | HANNOVER MESSE

Smart-Data-Forschung auf dem Weg in die wirtschaftliche Praxis

21.04.2017 | Veranstaltungsnachrichten